Bangkok: Busfahrer sammelt streunenden Hund auf und nimmt ihn mit

Ein erschöpfter streunender Hund, der in der Hitze des Tages auf einer belebten Schnellstraße gefangen war, gewann das Mitgefühl eines Busfahrers und Schaffners aus Bangkok, der anhielt und ihn an Bord nahm.

Der Hund sah erschöpft aus, während er hechelte, als er sich mitten auf der ausgehenden Fahrspur der Si Rat Schnellstraße aufhielt.

Der JS-Verkehrsradiosender erhielt Anrufe von Verkehrsteilnehmern, um andere Personen darauf aufmerksam zu machen. Autofahrer mussten bremsen, weil sie befürchteten, das Tier zu treffen.

Gegen Mittag teilte die Verkehrszentrale der Schnellstraße mit, dass ein klimatisierter Bus Nr. 166 das Tier einsammelte.

Der Busschaffner Noknoi Seedam teilte dem Verkehrsradiosender mit, dass der Bus gerade an der Mautstelle des Victory Monument auf die Schnellstraße gefahren sei, als ein Schaffner eines anderen Busses den Busfahrer Tuen Prathumthong anrief, um ihn vor dem Tier zu warnen, und ihn bat, vorsichtig zu sein.

„Als mein Bus an der Stelle ankam, an der der Hund gefunden wurde, bemerkte ich, dass viele Fahrzeuge langsamer wurden. Ich dachte, es wäre der Hund, von dem uns erzählt wurde”, sagte Frau Noknoi.

Der Busfahrer bat dann seine Passagiere um Erlaubnis, den Hund abholen zu dürfen. Es gab ungefähr 10 Passagiere zu der Zeit. Alle lächelten und beschwerten sich nicht.

“Als ich die Bustüren öffnete und ihn aufforderte einzusteigen, zögerte er nicht. Dann legte er sich unter einen Bussitz. Der Hund ließ sich von niemandem anfassen. Als wir im Muang Thong Thani Depot ankamen, stieg er aus und machte eine Pause unter dem Bus. Wir haben ihm Essen und Wasser gebracht”, sagte Frau Noknoi.

Viele Menschen, die den Vorfall sahen, riefen den Verkehrsradiosender an, um den Busfahrer und den Schaffner für die Hilfe für das arme Tier zu loben. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)