Pattaya: Russischer Drogenhändler wurde verhaftet – 5 Millionen Baht konnten beschlagnahmt werden

Medien berichtete, dass eine Operation der Polizei zur Drogenbekämpfung in einer Wohnung in Moo 9, Pattaya, zur Festnahme eines russischen Methamphetaminhändlers führte.

Die Medien sagten, Garanin K. sei in den letzten sechs Jahren reich geworden, während er Drogen an Touristen und Barmädchen verkaufte, von denen er einige Drogen gegen Sex eintauschte.

Er hatte ein Auto und eine Wohnung im Namen eines Thailänders. Vermögenswerte in Höhe von fünf Millionen Baht wurden beschlagnahmt.

Er war im Besitz von zwei Päckchen “Ice” (Crystal Meth) mit einem Gewicht von 0,75 und 0,82 Gramm sowie von Geräten zur Drogeneinnahme.

Eine verdeckte Ermittlung zum Kauf der kleineren Menge wurde durchgeführt, und sobald 1.000 Baht übergeben wurden und die Drogen an den Beamten übergeben wurden, wurde der Mann festgenommen/

Geranin K. befindet sich derzeit in der Obhut der Polizei von Pattaya, da er wegen des Besitzes und Handels mit einer Droge der Klasse 1 sowie der Einnahme der Droge und des Konsums von Marihuana (Klasse 5) angeklagt ist. / Siam Chon News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)