Pattaya: Alkoholkonsum am Strand weiterhin verboten

Die Strände von Pattaya sind geöffnet, aber planen Sie nicht, Ihre Freunde dort auf ein Bier zu treffen.

Der stellvertretende Bürgermeister Ronakit Ekasingh und die Polizeibeamten patrouillierten am 19. April an der Pattaya Beach und informierten die Strandnutzer darüber, dass Alkoholkonsum verboten sei, ebenso wie das Sammeln in Gruppen während der letzten Sperrungsmaßnahmen.

Ronakit sagte, dass öffentliche Bereiche wie Strände, Stauseen und Parks für Bewegung und Erholung geöffnet sind, aber nicht als Ersatz für geschlossene Bars und Restaurants verwendet werden dürfen, denen der Verkauf von Alkohol verboten ist.

Während Gesetzesbrecher mit Geldstrafen von bis zu 100.000 Baht und einem Jahr Gefängnis rechnen müssen, wurde an diesem Tag niemand gefunden, der gegen die Regeln verstößt. / Pattaya Mail

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Pattaya: Alkoholkonsum am Strand weiterhin verboten

    • STIN STIN sagt:

      Thailand senkt das Ziel für ausländische Touristen im Jahr 2021 auf
      4 Millionen (auch dieses Ziel wird nicht erreicht werdn)

      so ist es. Danach senkt man es halt weiter – je nach Corona-Pandemie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)