Phuket: Regierung plant 1 USD Zimmer für Touristen – one night, one dollar

Um Touristen nach Phuket zurückzugewinnen, hat der Tourism Council of Thailand (TCT) eine Kampagne „One Night, One Dollar“ vorgeschlagen, bei der Hotelzimmer für nur 1 USD verfügbar sind.

Nach den Vorschlägen würden ausländischen Touristen, die die Insel besuchen, Zimmer ab nur 1 US-Dollar pro Nacht angeboten. Die verfügbaren Zimmer haben normalerweise einen Wert zwischen 1.000 und 3.000 Baht pro Nacht, wobei der Rest der Kosten von der Regierung subventioniert wird.

Phuket verfügt über ungefähr 70.000 Zimmer, wobei während der Kampagne fast eine Million Übernachtungen zur Verfügung gestellt werden, sagte TCT-Präsident Chamnan Srisawat gegenüber Bangkok Biz News.

Bei Erfolg könnte die Kampagne im Juli 40 Milliarden Baht für Hotels in Phuket einbringen.

Online-Reisebüros und große Reisegroßhändler wurden bereits auf die Kampagne aufmerksam gemacht, die voraussichtlich noch in diesem Monat von der thailändischen Tourismusbehörde, dem Ministerium für Tourismus und Sport und dem Kabinett offiziell genehmigt werden soll.

Wenn sich die Kampagne „One Night, One Dollar“ in Phuket als erfolgreich erweist, kann sie später im Jahr auf andere Ziele ausgeweitet werden, nämlich Pattaya, Koh Samui und Bangkok.

Die Nachricht kommt, während Phuket sich darauf vorbereitet, ab dem 1. Juli wieder für geimpfte ausländische Touristen geöffnet zu werden.

Herr Yuthasak Supasorn, TAT-Gouverneur, sagte: „Wir alle bei der Tourismusbehörde von Thailand teilen die Aufregung und Vorfreude aller in Phuket auf die Vorbereitung, ausländische Touristen in nicht allzu ferner Zukunft wieder willkommen zu heißen. Ab dem 1. Juli 2021 dürfen geimpfte ausländische Touristen Phuket ohne Quarantäne besuchen, daher läuft jetzt der Countdown bis zur Wiedereröffnung von Phuket!“

Die Wiedereröffnung von Phuket hängt davon ab, dass 70% der Inselbevölkerung gegen COVID-19 geimpft sind.

Der Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, gab letzte Woche bekannt, dass Phuket auf gutem Weg ist, sein Impfziel zu erreichen, da 50% der Bewohner bereits geimpft sind.

Herr Narong sagte, dass 65 % der Insel geimpft sein werden, wenn alle registrierten Personen wie geplant geimpft werden. / Bangkok Biz News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Juni 2021 1:21 pm

lee1968 Thailand Posted : 34 | 8 Jun 2021 at 08.01

I'm down in Phuket on business at the moment, I have been talking to local people here and there so exited that Phuket is opening next month, they think there's a tourist boom coming back, I just don't know what to say to them, they have been brainwashed by the media and government, plus driving around Phuket there is very little open, patong, Kata, Karon, just look like ghost towns falling into ruin, it will be a long time before it comes back. Chaing Mai looks a lot better ,but who wants to be led around on tours of overpriced venues obviously owned by people connected to the government.

Solche Kommentare sind die Regel  zu diesem Thema.

Es ist ja nicht nur so dass wir Expats und die Kurzzeit Touristen beschissen werden

sondern natuerlich auch die armen Lohnsklaven deren Frust dann mittels dem hier ueblichen Auslaenderhass auf uns abgelenkt wird..

Ja, und die Ein Dollar Touristen : Konkret derzeit  3 Wo 5***** Hotel  direkt am ? Beach

bei Sonnenklar TV ab 1079 Euro mit einigen Thai Set Dinner im Hotel.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
2. Juni 2021 9:35 am

Aha, Ein Dollar Zimmer. Ja, davon gibt es hier viele, aber die kosten wie STIN richtig schreibt 1000-3000 THB die Nacht.

Nun hat diese Militaerdiktatur nicht vor wegen der Subventionen fuer die Touris

U-Boote, Kampfpanzer oder sonstiges Spielzeug mit dem sie nicht umgehen koennen

abzubestellen. Wer soll das bezahlen ? Am besten die Auslaender.

Wie kann man die Leute so ausnehmen dass sich die Butterfahrten lohnen?

Vielleicht sollte man sich Rat bei den Veranstaltern der chinesischen

Zero Baht Touren holen? Die sollten ja eigentlich noch in TH Gefaengnissen sitzen.

"Forentroll"
Gast
"Forentroll"
2. Juni 2021 8:47 am

Herr Narong sagte, dass 65 % der Insel geimpft sein werden, wenn alle registrierten Personen wie geplant geimpft werden. 

Was genau will Herr Narong damit sagen!??

Was ist mit den Kindern??? Ich schaetze, das sind >30%.

Wieviel EW hat denn Phuket? Gemaess Wikipedia 

  • D sind es 335.913 (Stand 2009)
  • TH sind es 414.471
  • E sogar 416.582

Dazu kommen 30-50% Wanderarbeiter und X% Expats, Studenten, Lehrer, Unternehmer, … . 

Also etwa 600.000 EW!??
1$ fuer 1 Nacht??! und die restlichen Naechte dann fuer 3.000$/Nacht oder TB/Nacht?

Viliam Toth
Gast
Viliam Toth
1. Juni 2021 5:21 pm

Das währe perfekt…

berndgrimm
Gast
berndgrimm
2. Juni 2021 9:23 am
Reply to  STIN

Ich kenne einige Expats die vor einigen Jahren noch genauso dachten wie STIN weil sie auch hier ihr Geld verdienten und von den Zustaenden in TH profitierten.

Die sind sobald sie irgendwie konnten aus TH gefluechtet,

haben sich in Europa impfen lassen und machen jetzt erstmal

Urlaub dort.

Ein Nachbar von uns der eine grosse Reiseagentur hatte,

diese gewinnbringend verkauft hat und sein Geld in TH

mit Exclusiv Touren fuer reiche Suedamerikaner verdiente

hat 2 Flugzeuge (keine Jets aber 2 motorig und Langstreckenfaehig) 4 Autos, 3 Condos und ein Haus bei

Chiang Rai,sowie ca 20 Thai Angestellte.

Wir haben uns wegen der Fliegerei angefreundet und er erklaerte

mir seine Vorteile in TH.

Der kann eigentlich garnicht aus TH weg weil sein ganzes Vermoegen hier ist.

Aber statt die heisseste Zeit in CEI in seinem Sommerhaus zu verbringen flog er lieber nach Spanien , liess sich dort impfen

und flog anschliessend nach Argentinien in Urlaub.

Er kommt erst Ende Juli zurueck und rechnet damit seine

speziellen Thailand Touren  (etwa so wie der Ital Thai Chef)

noch vor dem Massentourismus aufnehmen zu koennen.

Und STIN?
Der Militaerdiktaturverteidiger der das heutige TH so Spitze findet , hat selber nicht vor so schnell nach TH zurueckzukommen.