Bangkok: Fast alle Intensiv-Plätze in Bangkok mit Corona-Kranken belegt

Die Betten, die für Patienten in kritischem Zustand in allen staatlichen Krankenhäusern Bangkoks vorgesehen sind, sind nach Angaben der Gesundheitsbehörden vollständig mit Covid-19 infizierten Patienten mit schweren Symptomen belegt. Die letzten 20 solcher Intensivbetten sind für Notfallpatienten reserviert.

Die Aufnahme infizierter Patienten in Krankenhausbetten mit lebensrettender Ausrüstung sei derzeit extrem eingeschränkt, teilte Dr. Somsak Akksilp mit, Generaldirektor der Behörde für medizinische Dienste.

Die Situation sei besonders besorgniserregend, zumal die Nachfrage nach Intensivbetten in dunkelroten Zonen mit einer hohen Zahl an Covid-19-Infizierten groß sei.

Premierminister Prayut Chan-o-cha hat das Gesundheitsministerium angewiesen, dafür zu sorgen, dass genügend Krankenhausbetten zur Verfügung stehen, um die große Anzahl infizierter Patienten sowohl in der roten Gruppe als auch in der gelben Gruppe unterzubringen.

Bangkoks Gouverneur Aswin Kwanmuang bestätigte, dass fast alle der über 2.000 Betten in den Hospitälern und Feldkrankenhäusern der Hauptstadt belegt sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
"Forentroll"
Gast
"Forentroll"
24. Juni 2021 2:12 pm

Der sitzende, junge Mann auf dem Bilc, sieht NICHT nach einem Intensiv-Patienten aus.

Wuerde mich nicht wundern, wenn man hier auch Betten reservieren kann.

"Forentroll"
Gast
"Forentroll"
24. Juni 2021 9:20 pm
Reply to  STIN

Wieso bricht man da mit der Tradition des Reservierens?

5555

Jemand, der "mehrere Stents" eingesetzt bekommt, kommt sicher nicht von 'intensiv' .

devil