Bangkok: Regierung genehmigt Arbeitern Verlassen der Unterkunft, um wichtige Bauvorhaben weiter zu führen

Die Regierung hat zugestimmt, einigen Arbeitern zu erlauben, ihre versiegelten Unterkünfte zu verlassen, um die Arbeit an wichtigen und an Notfällen wieder aufzunehmen, teilte eine Quelle am Sonntag (4. Juli) mit.

Die Lockerung der Regel, die eingeführt wurde, um die Ausbreitung von Covid-19 in der Hauptstadt und den umliegenden Provinzen einzudämmen, wurde letzte Woche vom Zentrum für die Verwaltung der Covid-19-Situation (CCSA) vorgeschlagen und von Premierminister Prayuth Chan o- cha am Freitag genehmigt, sagte die Quelle.

Zugelassen sind Bauvorhaben, die bei weiterer Verzögerung bestehende Bauten beschädigen oder Passanten und / oder umliegende Gemeinden gefährden könnten.


Die Bauarbeiten am elektrischen Bahnhof Pink Line in der Nähe der Kreuzung Kae Rai wurden eingestellt, obwohl die Regierung grundsätzlich zugestimmt hat, die Covid-19 Beschränkungen
für besondere Fälle zu lockern, um den Betrieb wieder aufzunehmen und bei Bedarf Arbeiter einzustellen. (Foto: Wichan Charoenkiatpakul)

Andere Projekte, die von der Regierung grünes Licht erhielten, umfassen die Verkehrssicherheit, Ampeln, Verkehrsschranken und den Bau von Feldkrankenhäusern, Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie.

Die Regierung hat auch die Bewegungseinschränkungen für Bauarbeiter gelockert, damit sie in die Provinzen, in denen sie sich aufhalten, oder in andere Provinzen reisen können, um sich medizinisch behandeln zu lassen, testen zu lassen und Impfstoffe zu erhalten.

Die Gouverneure von Bangkok und den anderen Provinzen, die von ihren Ausschüssen für übertragbare Krankheiten ermächtigt wurden, die Bewegungsbeschränkungen für Bauarbeiter zu lockern, werden für die Erteilung von Genehmigungen verantwortlich sein, die die Fortsetzung von Projekten ermöglichen, die diese Kriterien erfüllen.

Die Versammlung einigte sich auch darauf, dass auch Bauvorhaben, deren Arbeiter geimpft wurden, durchgeführt werden und geimpften Arbeitern das Verlassen ihrer Unterkunft gestattet werden sollte. Dieser Vorschlag wurde auch von Premierminister Prayuth Chan o-cha genehmigt, sagte die Quelle weiter.

Die Bauvorhaben, die wieder aufgenommen werden dürfen, müssen jedoch weiterhin alle Vorsichtsmaßnahmen befolgen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)