Bangkok: CCSA kündigte umfassende neue Covid-19-Sperrmaßnahmen für Bangkok und die umliegenden Provinzen sowie 4 südliche Provinzen an

Die CCSA kündigte umfassende neue Covid-19-Sperrmaßnahmen für Bangkok und die umliegenden Provinzen sowie 4 südliche Provinzen an, und jetzt bemühen sich Menschen und Unternehmen, sich vorzubereiten, bevor die Bestimmungen ab sofort bis Montag in Kraft treten.

Fluggesellschaften haben schnell Notfallmaßnahmen für Inlandsreisende ergriffen, um die Welle von Stornierungen und Umbuchungen aufgrund der Sperrung von Bangkok und anderen Provinzen zu bewältigen, und AirAsia hat schnell eine sofortige Aussetzung von Flügen zurückgewiesen und einer 2-tägigen Verzögerung zugestimmt, um zu vermeiden, dass viele Reisende gestrandet sind.

Koh Phangan, das sich auf seine Wiedereröffnung im Rahmen des Samui Plus-Programms vorbereitet, hat die Einreiseverfahren für Reisende aus dunkelroten Zonen wie Bangkok verschärft und erfordert jetzt einen 5.000-Baht-RT-PCR-Test anstelle der billigeren Schnelltests.

Um jedoch weit verbreitete nationale Ausbrüche zu vermeiden, die auf die letzten Semi-Lockdown-Maßnahmen in Bangkok folgten, als die Einwohner in ihre Heimatstädte flohen, um starke Beschränkungen in der Hauptstadt zu vermeiden, fordern die Beamten die Menschen auf, unnötige Reisen zu unterlassen. Das Center for Covid-19 Situation Administration kündigte Reisebeschränkungen zwischen den Provinzen an, um zu versuchen, die Menschen daran zu hindern, sich zu bewegen und Infektionen zu verbreiten.

Laut den neuen Seuchenbekämpfungsmaßnahmen für die 4 südlichen Provinzen Narathiwat, Pattani, Songkhla und Yala sowie Bangkok und die 5 umliegenden Provinzen Nakhon Pathom, Nonthaburi, Pathum Thani, Samut Prakan und Samut Sakhon wurde zunächst eine Ausgangssperre ab 22 Uhr angekündigt, wurde aber schnell auf 21 Uhr bis 4 Uhr nachts geändert. Die öffentlichen Verkehrsmittel halten um 21:00 Uhr und werden um 3:00 Uhr wieder in Betrieb genommen, und Nachtmärkte, Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Gemischtwarenläden, Supermärkte und Impfzentren müssen um 20:00 Uhr schließen.

Einkaufszentren werden mit Ausnahme der oben aufgeführten Ladentypen geschlossen, die stattdessen bis 20:00 Uhr geöffnet haben. Restaurants können weiterhin Mahlzeiten bis 20 Uhr zum Mitnehmen anbieten, Speisen zum Abendessen sind jedoch verboten. Schönheitssalons, Massagesalons, Spass und ähnliches gelten als zu risikoreich und müssen komplett schließen, wie es Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten seit mehreren Monaten tun.

Öffentliche Parks sind dieses mal von der Schließung ausgenommen, was viele Bewohner während früherer Sperrmaßnahmen in Bangkok frustriert hatte, da viele der Meinung waren, dass Bewegung und frische Luft in offenen Parks im Freien ein sehr geringes Risiko für Covid-19 darstellten.

Abgesehen von religiösen Veranstaltungen, traditionellen Aktivitäten und offiziellen Geschäftstreffen sind alle Versammlungen von 5 oder mehr Personen verboten. Die Menschen werden daran erinnert, dass das Tragen von Masken in der Öffentlichkeit und soziale Distanzierung bei der Arbeit und zu Hause sowie in der Öffentlichkeit weiterhin jederzeit erforderlich ist.

Checkpoints und Patrouilleneinheiten werden ab sofort ab 18:00 Uhr in Bangkok Gesetze und Ausgangssperren durchsetzen, wobei alle zwischen 21:00 und 3:00 Uhr morgens bestraft werden, es sei denn, es handelt sich um medizinische oder Versorgungspersonal, die zur Arbeit reisen oder eine medizinische Behandlung auf dem Weg zu einem Krankenhaus benötigen. Jeder, der gegen das Gesetz verstößt, kann nach dem Gesetz über übertragbare Krankheiten und dem Notstandsdekret angeklagt werden, wobei die härtesten Strafen bis zu 40.000 Baht Geldstrafen und 2 Jahre Gefängnis umfassen. / Prachathai

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bangkok: CCSA kündigte umfassende neue Covid-19-Sperrmaßnahmen für Bangkok und die umliegenden Provinzen sowie 4 südliche Provinzen an

  1. paul sagt:

    "Abgesehen von religiösen Veranstaltungen, traditionellen Aktivitäten und offiziellen Geschäftstreffen sind alle Versammlungen von 5 oder mehr Personen verboten!"

    WAS SOLL DIESER UNSINN AN REGELUNG!? COVID ZIEHT DIE HANDBREMSE VOR JEDEM LÄRMENTEN TEMPEL? VOR JEDER PARTY aus traditionellen Aktivitäten (heirat, GEBURTSTAG; BUDHA TAG; SAUFTAG usw..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here