Bangkok: Sieben Bauarbeiter haben sich mit Alpha und Delta-Variante infiziert

Sieben Bauarbeiter sollen nach Angaben des Gesundheitsministeriums gleichzeitig mit zwei Varianten des Coronavirus infiziert sein.

Tests auf einer Großbaustelle in Bangkok zeigten, dass sie mit den Alpha- und Delta-Varianten infiziert waren, die erstmals in England bzw. Indien gefunden wurden, sagte Dr. Supakit Sirilak, Leiter des Department of Medical Sciences, während des täglichen Briefings des Ministeriums am Montag.

Bis jetzt bleiben sie fit und haben keine besorgniserregenden Symptome entwickelt, sagte Dr. Supakit.

Er fügte hinzu, dass eine Koinfektion nicht bedeutet, dass die Symptome eines Patienten schwerwiegender sind.

“Allerdings könnten mehr Fälle von Mischinfektionen zu einer Hybrid- und schließlich einer neuen Variante führen, was wir nicht erleben wollen”, sagte er.

Von allen 1.737 Arbeitern auf der Baustelle wurden 1.327 positiv getestet. Davon waren 23,3% mit der Alpha-Variante und 73,7% mit Delta infiziert.

Bei der Diskussion über Covid-19-Varianten in Thailand sagte Dr. Supakit, das hochansteckende Delta sei kurz davor, die dominierende Sorte im Land zu werden und Alpha zu ersetzen.

Laut Tests, die vom 1. April bis Freitag durchgeführt wurden, machte Alpha 74,1% aus. Delta folgte mit 24,14% in Bangkok und 60 Provinzen, während Beta, das zuerst in Südafrika entdeckt wurde, 1,78% ausmachte, hauptsächlich im Süden.

In Bangkok sei Delta mit 57,1% bereits zu einer dominierenden Variante geworden, während Alpha den Rest ausmachte. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)