Bangkok: Ausländer können sich nur für den Impfstoff BioNTech registrieren

Die Registrierung für in Thailand lebende Ausländer wurde am Sonntag (1. August) eröffnet, um die erste Dosis des Pfizer Impfstoffs zu erhalten.

Die Website

https://expatvac.consular.go.th/

wurde von der Abteilung für Konsularische Angelegenheiten des Außenministeriums geöffnet.

Nur wer noch keine Covid-19 Impfung erhalten hat, kann sich anmelden. Bevorzugt werden Personen über 60 Jahre, Frauen in der 12. Schwangerschaftswoche und Personen mit einer der folgenden sieben Grunderkrankungen:

  1. Chronische Atemwegserkrankungen
  2. Herz-Kreislauf Erkrankungen
  3. Chronische Nierenerkrankungen
  4. Zerebrovaskuläre Erkrankungen
  5. Alle Krebsarten während Chemotherapie, Strahlentherapie und Autoimmuntherapie
  6. Diabetes
  7. Adipositas (Gewicht über 100 Kilogramm oder Body-Mass Index über 35 Kilogramm pro Quadratmeter)

Ausländische Einwohner im berechtigten Alter, die in einer beliebigen Provinz leben, können einen Antrag stellen.

Eine Nachrichtenquelle des Gesundheitsministeriums sagte, dass der Pfizer Impfstoff ein Teil von 1,5 Millionen Dosen ist, die Thailand von den Vereinigten Staaten als Spende erhalten hat, von denen 10 Prozent – 150.000 Dosen – für Ausländer bestimmt sind, die in Thailand leben und Thailänder, die ins Ausland reisen müssen (zB für ein Studium oder einen Sportwettkampf).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
devin
Gast
devin
4. August 2021 1:40 pm

Kleine Information zur Impf-Registrierung:

“Das Debüt von Thailands neuer Registrierungsseite für Impfstofftermine expatvac.consular.go.th wurde bereits geöffnet.

Viele berichteten von einer Vielzahl von Problemen, aber nicht wenige gaben an, dass sie am Ende E-Mails mit der Bestätigung ihrer Anmeldung und bevorstehenden Terminen erhalten haben.

Und “natürlich” kam es zu einer Datenschutzverletzung.

Die Impfstoffregistrierungsseite startete um 11 Uhr am Samstag, und innerhalb von Minuten meldeten die Leute Abstürze, Fehler und dass die privaten Informationen der Personen ungeschützt und online sichtbar waren.

Screenshots von öffentlich zugänglichen Hintertüren, die die E-Mails und persönlichen Daten von über 20.000 Bewerbern enthüllten, tauchten im Internet auf, was Sicherheits- und Datenschutzbedenken aufwarf.

Es scheint, dass die Datenschutzverletzung jetzt behoben wurde. (wollen wir´s mal glauben)

Ausländern wird empfohlen, es weiter zu versuchen, wenn sie beim Start und der Stabilisierung der Impfstoff-Seite auf Fehler stoßen.

https://www.wochenblitz.com/index.php/home/wochenblitz/2013-09-11-06-44-59/item/11091-auslaender-koennen-sich-trotz-datenlecks-und-pannen-auf-neuer-impfstoffseite-registrieren

Zusammenfassend läßt sich feststellen, dass wenn man sich lange genug bemüht und auch keine Probleme damit hat, dass die eigenen Daten öffentlich werden (und natürlich darf auch viel Glück nicht fehlen) doch noch einen Impftermin bekommt.

Na dann viel Spaß beim anmelden.555

ben
Gast
ben
3. August 2021 12:56 pm

@ berndgrimm: es lief ja nicht wirklich perfekt, aber mr. Berndgrimm braucht natürlich Antwort nach 3 Sekunden – war sehr wahrscheinlich Riesenandrang auf die Webseite – auf jeden Fall: ich habe ca 11:15 EMail Adresse eingegeben – error Meldung – dann noch mal mit gleicher Adresse – EMail ist schon in Gebrauch – 2. Mail Adresse – alles wie bei 1. Mal – abwarten – am Abend kam dann die Mail: alles eingegeben – Pass Visa etc als PDF File – alles tip top geklappt…

jetzt abwarten und hoffen, dass ich in der Nähe von Pattaya AstraZenica oder BionTech geimpft bekomme.. Danke Prayuth und Junta… 555

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. August 2021 8:08 am
Reply to  ben

Also zunaechst mal ist dort Alles automatisch also kein geniales Thai Patschhaendchen vonnoeten. Ich haette nur gern gewusst wie man den Automat auf viereinhalb Stunden Wartezeit einstellen kann.

Der Text kommt am Ende der Registration aber es gibt keine E-mail Bestaetigung so dass man irgendetwas in der Hand hat da die Registration nicht nocheinmal aufgeht.

Wenn sie Ploerre haetten und auch an uns verschwenden wollten haetten sie Daten geben koennen.

Und nun zu STIN der offensichtlich nur aus TH gefluechtet ist um in D ueber die angeblichen Verhaeltnisse dort zu meckern und sich auf unsere Kosten gratis impfen zu lassen.

Wer wie ich schon etwas Erfahrung mit Thai Behoerden hat, und dazu zaehle ich auch Ben und STIN (selbst wenn sie dies bestreiten) weiss wozu diese faehig sind und wozu nicht.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. August 2021 6:12 am
Reply to  STIN

Da STIN in Thailand ein so gutes Netzwerk hat

ist er rechtzeitig abgehauen und lebt heute lieber im ungeliebten Deutschland,

Ich habe in TH kein Netzwerk nur ein paar Freunde auf die ich mich verlassen kann.

Meine Erlebnisse mit der angeblichen Pfizer Impfung gehen hier weiter:https://www.schoenes-thailand.at/Archive/64342#comments

berndgrimm
Gast
berndgrimm
3. August 2021 7:37 am

6666! Diesmal hat man die Farang Verarsche anders aufgezogen…..

Eine e-mail wird kommen ……….. ich warte jetzt seit 20 Minuten

ich versuchs nochmal……….. wieder nix!

Der groesste Erfolg fuer einen Thai mit Stempel im Hirn, ist es einen Farang zu verarschen,

Viele Farang merken es garnicht , andere halten es fuer Thai Kultur und STIN versucht es uns als die natuerliche Ueberlegenheit des Thai Herrenvolkes zu vekaufen.

ขอบคุณมาก

berndgrimm
Gast
berndgrimm
3. August 2021 7:49 am
Reply to  berndgrimm

Ich habe es ein drittes Mal versucht.

Diesmal kam : this e-mail address has been taken already

Soweit zur Ernsthaftigkeit dieser Militaerdiktatur und des thailaendischen

Diplomaten Corpses!

Ach so, dass die in diesem Jahr garkeine BioNTech Ploerre mehr haben hatte ich ja schon geschrieben.Alles in sich selber verspritzt.

Und auf die Sinovac Flaschen Pfizer Aufkleber zu kleben dauert wenn man keine auslaendischen Billiglohnsklaven hat!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
3. August 2021 12:24 pm
Reply to  berndgrimm

Gegen halb 12 kam wirklich eine e-mail mit dem naechsten Link.

Ich habe mich registriert ABER:

Sie verlangten 2 Scans von meinem Pass

-Hauptseite

-Seite mit dem Retirement Visum

es wurde aber nur eine Seite angenommen

Natuerlich gab es keinen Platz fuer einen Kommentar und auch ueberhaupt keine Kontaktangaben.

Man ist also auf Gedeih und Verderb den total Unterbelichteten ausgeliefert. So haben sie s gern.

Ich bin ja  mal gespannt was jetzt passiert.

Wahrscheinlich garnix. Wie immer!

Sniper
Gast
Sniper
3. August 2021 3:02 pm
Reply to  berndgrimm

Sie verlangten 2 Scans von meinem Pass

-Hauptseite

-Seite mit dem Retirement Visum

es wurde aber nur eine Seite angenommen

Und deine Intelligenz lässt es nicht zu, beides auf eine Seite zu bekommen?

Oder sollte ich besser "Intelligenz" mit "Blödheit" austauschen.

Du stellst Dich doch immer als derjenige hin, der alles (besser) kann und alles (besser) weiß.

Aber da sind natürlich wieder, wie immer, die von dir so sehr gehassten Thais Schuld.

Nein mein lieber, für deine Dummheit zeichnest du selbst verantwortlich.