Phuket: Mörder der Schweizerin legt volles Geständnis ab

Der Polizeichef der südthailändischen Insel Phuket hat gesagt, dass der Tatverdächtige des Mordes an der 57-jährigen Nicole S. die Tötung und den Raub zugegeben hat.

Beweise gegen Theerawat Thorthip oder Banglee (27) werden weiterhin gesammelt, bevor sie der Staatsanwaltschaft vorgelegt werden. STIN berichtete hier.

Der Verdächtige wird im Gefängnis von Phuket festgehalten, berichtete Daily News.

Pol Maj-gen Saksira Pheuak-am dankte den 16 privaten Organisationen, die 200.000 Baht an Ermittler der Polizei und medizinisches Personal für ihre Arbeit an dem Fall gespendet haben.

Die Schweizer Touristin wurde letzte Woche tot am Ao Yon-Wasserfall aufgefunden, nachdem sie von ihrem Hotel aus spazieren gegangen war. Die Festnahme erfolgte zwei Tage nach dem Fund der Leiche.

Der Verdächtige wurde bereits zu einer Nachstellung an den Tatort gebracht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Phuket: Mörder der Schweizerin legt volles Geständnis ab

  1. berndgrimm sagt:

    Es dauerte einige Zeit bis man dem Taeter seine Geschichte richtig beigebracht hat.

     

    Pol Maj-gen Saksira Pheuak-am dankte den 16 privaten Organisationen, die 200.000 Baht an Ermittler der Polizei und medizinisches Personal für ihre Arbeit an dem Fall gespendet haben.

    Ich uebe ja viel Kritik an dieser Militaerdiktatur , aber in Einem ist sie absolut unschlagbar:

    Keine andere Regierung hat bisher so ausgezeichnete Propagandarbeit gemacht.

    Fuer wirkliche Regierungsarbeit blieb leider keine Zeit uebrig.

    Man muss eben die richtigen Prioritaeten setzen!

    • STIN sagt:

      Es dauerte einige Zeit bis man dem Taeter seine Geschichte richtig beigebracht hat.

      Ja, durch seinen Anwalt – der muss erst die richtige Verteidigungsstrategie finden.
      Machen alle Anwälte so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)