Korat: Drei Personen bekamen Pfizer-Impfstoff, obwohl sie dazu nicht berechtigt waren

Drei Personen haben Pfizers Covid-19-Impfungen erhalten, während sie im Chalerm Phra Kiat Hospital nicht hätten sein sollen, darunter die Frau des Krankenhausdirektors, wie eine Untersuchung ergab.

Die Untersuchung wurde durchgeführt, nachdem eine Liste von Personen, die die Impfstoffe erhielten, online geteilt wurde und heftige Kritik auf sich zog.

Neben der Frau des Krankenhausdirektors, die in einer privat geführten Klinik arbeitet, gehörte auch der Ehemann der Apotheken- und Verbraucherabteilung des Krankenhauses, der einen Drogeriemarkt betreibt, die Spritzen im Rahmen der Quote des Chalerm Phra Kiat Krankenhauses in der nordöstlichen Provinz.

Die Spritzen, die erste Charge von mRNA-Impfstoff, die Thailand je hatte, wurden landesweit ausschließlich an Frontarbeiter verteilt. Die Charge wurde Ende letzten Monats von den Vereinigten Staaten gespendet.

Dr. Narinrat Pitchayakhamin, Chef des Gesundheitsamtes von Nakhon Ratchasima, richtete ein Gremium ein, um den mutmaßlichen Missbrauch des Impfstoffs im öffentlichen Krankenhaus zu untersuchen. Der stellvertretende Gesundheitschef der Provinz, Wicharn Khidhen, wurde zum Vorsitzenden des Gremiums ernannt.

Dr. Wicharn sagte am Dienstag, dass die Untersuchung ergab, dass drei Personen, die nicht für den Impfstoff qualifiziert waren, die Spritzen erhalten hatten.

Sie waren die Ehefrau des Krankenhausdirektors, der Ehemann des Leiters der Apotheken- und Verbraucherschutzabteilung des Krankenhauses und ein Angestellter seiner Drogerie. Die Namen verriet er nicht.

Alle wurden zur Befragung aufgerufen. Sie sagten dem Gremium, dass sie sich für Mitarbeiter an vorderster Front hielten, und verwiesen auf die Art ihrer Arbeit, die sie der Gefahr aussetzte, infizierte Personen zu kontaktieren, sagte der Gremiumsvorsitzende.

Er sagte, er werde den Bericht zur weiteren Vorgehensweise an den Gesundheitschef der Provinz senden.

Dr. Wicharn sagte, 138 Menschen hätten Pfizer-Impfstoff im Rahmen der Krankenhausquote erhalten. Alle außer den drei Personen waren medizinisches Personal an vorderster Front. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments