Bangkok: Immigration-Beamter wegen Schmuggel von Zigaretten mit Dienstfahrzeug entlassen

Der Chef des Büros des Generalinspektors der thailändischen Polizei, General Visanu Prasatthongosot, bestätigte, dass ein korrupter Einwanderungsbeamter aus der Einwanderungsbehörde entlassen worden sei.

Dies wurde als das Herausschneiden eines bösartigen Tumors aus einem Finger der Polizei beschrieben, um die Ehre der Einwanderungsbehörde zu retten.

Entlassen wurde Sen Sgt Maj Winai Saithong.

Nachdem er einige illegale Kambodschaner in einem Lieferwagen durch Aranyaprathet an der Grenze zurückgebracht hatte, brachte er 600 Päckchen ausländischer Zigaretten mit.

Er dachte, die Verwendung eines Lieferwagens für den öffentlichen Dienst würde seinen Schmuggel verbergen, aber er wurde vom Zoll erwischt und zu einer Geldstrafe von 336.000 Baht verurteilt.

Seine Aktivitäten stellten einen schwerwiegenden Verstoß gegen die Vorschriften dar und rechtfertigten seine Entlassung aus der Truppe, berichtete Daily News gestern vom RTP-Hauptquartier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bangkok: Immigration-Beamter wegen Schmuggel von Zigaretten mit Dienstfahrzeug entlassen

  1. berndgrimm sagt:

    Und noch eines von STIN kolportierten Propagandamaerchen die suggerieren sollen dass in Thailand die uniformierten Verbrecher im Staatsdienst wie Verbrecher behandelt wuerden.

    Einen solchen Fall koennte man jeden Tag finden wenn man nur wollte.

    Aber jetzt brauchte man ihn wegen des Betriebsunfalls in Nakhon Sawan!

    Die Immigration ist eine Division der thailaendischen Polizei und genauso unfaehig und korrupt wie diese.

    Die paar (meist Frauen) die vorne die Arbeit machen sind meist in Ordnung , auch wenn sie bestechlich sind.

    Viel schlimmer sind aber die unterbeschaftigten Bosse (fast nur Maenner) die den ganzen Tag an ihr Geschaeft denken koennen.Wenn sie ueberhaupt denken.

    • STIN sagt:

      Die Immigration ist eine Division der thailaendischen Polizei und genauso unfaehig und korrupt wie diese.

      Hier wieder alles in einen Sack geworfen.

      Ja, die Immigrationbeamte sind tw. auch korrupt – aber kein Vergleich zu den Braunen.
      Wesentlich schwieriger, etwas ausser der Reihe zu bekommen. Am besten noch über Offices – die gleich die Chefs kennen.
      Im Gegensatz zu den Braunen, wo alle korrupt sind, sind die Beamten an den Schaltern kaum mit Teegeld zu einem Visa zu bewegen,
      ohne die Papiere vollständig vorzulegen.

      Einfach mal versuchen – ich kenne Kunden von uns, die haben es durch die Blume versucht bzw. die Ehefrau-
      Hat nicht funktioniert – sind dann zum Ofice, da hat es dann geklappt.

      Also immer etwas genauer erklären, weil deine Erklärungen: alle sind doof, alle können nix, alle sind korrupt – wird auf Dauer langweilig,
      auch weil es so nicht stimmt.

      Die paar (meist Frauen) die vorne die Arbeit machen sind meist in Ordnung , auch wenn sie bestechlich sind.

      Dann erspar dir deine Papiere und kauf dein Jahresverlängerung einfach dort – am besten gleich für 10 Jahre.
      Versuch mal…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here