Bangkok: Eine Million Impfstoffe an einem Tag verabreicht

Thailand hat mit mehr als einer Million Covid-19-Impfstoffen, die an einem Tag verabreicht wurden, einen nationalen Rekord aufgestellt. Premierminister Prayuth Chan-o-cha dankte der Öffentlichkeit und allen, die daran beteiligt waren, den Tag der Impfung Thailands am erfolgreichsten zu machen, und drückte seine Zuversicht aus, dass Thailand seine Impfziele bis Ende 2021 erreichen wird.

Die massive Kampagne mit einer Million Impfstoffen wurde anlässlich des Mahidol-Tages gestartet, dem Feiertag, der an den Tod von Prinz Mahidol Adulyadej im Jahr 1929 erinnert, der weithin als Vater der modernen Medizin und des öffentlichen Gesundheitswesens gilt. Regierungsvertreter gaben an, diesen Tag als Zeichen der Anerkennung für die Monarchie gewählt zu haben.

Abgesehen vom ersten und zweiten Impfstoff startete das Auffrischungsimpfprogramm der Regierung, das denjenigen, die zuvor 2 Sinovac-Impfstoffe erhalten hatten, einen dritten Impfstoff verabreichte. Zuvor wurden Booster-Impfungen hauptsächlich an medizinisches Personal und Frontarbeiter verabreicht. An der Bang Sue Grand Station wurde eine Kampagne gestartet, um 15.000 Menschen pro Tag über das Wochenende und 10.000 pro Tag für mehrere Wochen danach Auffrischimpfstoffe zu verabreichen.

Thailand hat inzwischen über 50 Millionen Impfstoffe verabreicht, obwohl die neuesten Zahlen des Department of Disease Control am 23. September vorliegen und insgesamt 47,6 Millionen Injektionen gegeben wurden. In diesen Zahlen waren nur wenige Tausend weniger als 30 Millionen erste Dosen verabreicht worden, knapp 16,7 Millionen zweite Dosen und 988.000 dritte Auffrischungsspritzen. Die Daten zu den Auffrischimpfungen stimmten nicht mit den Zahlen vom 18. September überein, die knapp 916.000 verabreichte dritte Impfstoffe auflisten.

Unabhängig davon gab Premierminister Prayuth durch einen Regierungssprecher bekannt, dass er sicher ist, dass Thailand bis Ende 2021 eine Impfrate von 70% für die Zielbevölkerung erreichen wird. Sie erwarten, dass 50 Millionen Menschen insgesamt 100 Millionen Dosen verabreicht werden. / NNBT

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
devin
Gast
devin
29. September 2021 5:25 pm

Wenn stin meint:

„hab es mir angesehen (gemeint das Video).
Was findest du daran nicht gut organisiert?“

wundert mich das nicht, wenn ich sehe wie stin sein „Schönes Thailand“ strukturiert hat – da passen weder Inhalt noch terminliche Einordnung der Kommentare.

Hören wir deshalb den Kommentar des Video-Erstellers:

Ab Minute 7.04 sagt er:

„Leute diskutieren, dass der Impfstoff langsam an den Mann kommen sollte
– Diskussionen werden geführt, die Leute drehen durch, hunderte Menschen warten auf den Impfstoff
– es ist der Wahnsinn (gleich 2x) was hier los geht
– es werden immer mehr, immer mehr
– ich geh mal davon aus, dass hier schon mindestens 2000 Menschen sind
– und die Masse kommt – immer mehr, immer mehr
– es läuft hier definitiv sehr extrem ab und das Ganze ist auch schon ein richtiges Durcheinander
– es ist der Wahnsinn – das hab ich selber in meinem Leben noch nie erlebt -“

Und da frage ich mich, wo ist da überhaupt etwas organisiert?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
29. September 2021 9:44 am

Was dieser Militaerdiktatur an Realitaetssinn und Glaubwuerdigkeit fehlt ,

dass macht sie durch Grosschnaeuzigkeit und Angeberei wett.

Nung Lan ,nung Zen , wer kann sowas schon auseinanderhalten ?

devin
Gast
devin
29. September 2021 8:11 am

Falls es jemanden interessiert, wie „gut“ organisiert derartige Impfungen in TH ablaufen, kann sich nachfolgendes Video reinziehen – siehe
Impfung im Central Festival in Pattaya 28.09.2021 ca. ab Minute 6.30

https://www.youtube.com/watch?v=8oZtDMhKUG0