Bangkok: Aus weiteren Ländern können nun Touristen ohne Quarantäne nach Thailand reisen

Thailand will sich am 1. November für Flugreisende aus Deutschland und 45 weiteren Ländern mit geringem Corona-Risiko öffnen. Bisher standen nur zehn Staaten auf der Liste. Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha erklärte mit Blick auf die Tourismusbranche, Thailand müsse sich jetzt beeilen, sonst suchten sich Reisende andere Ziele aus. Neben Deutschland, Österreich und anderen EU-Ländern sowie der Schweiz stehen auf der Liste der 46 Länder, die das thailändische Außenministerium veröffentlichte, auch die USA, Chile, die Vereinigten Arabischen Emirate oder Bhutan.

Reisende müssten vollständig geimpft und vor Abflug negativ auf das Corona-Virus getestet sein, schrieb der Regierungschef auf seinem Facebook-Account am Donnerstagabend weiter. Nach Ankunft ist demnach ein weiterer Test Pflicht, danach kann es ohne Quarantäne an bisher 17 für den Tourismus geöffnete Orte gehen, darunter die Insel Phuket, die Hauptstadt Bangkok und Chiang Mai im bergigen Norden des Landes. Ob auch diese Liste der thailändischen Ziele erweitert werde, sei noch unklar, schrieb die Zeitung “Bangkok Post” am Freitag.


Das Land hofft dringend auf einen touristischen Neustart. Der Sektor liegt seit mehr als eineinhalb Jahren fast komplett am Boden. Nach Angaben der Bank of Thailand kamen 2019 noch 40 Millionen ausländische Touristen, um Strände, Tempel, Nationalparks und die Hauptstadt Bangkok zu besuchen.

In Thailand sind bislang nur etwa 38 Prozent der Bevölkerung zweifach gegen Corona geimpft. Der frühere General Prayut, der seit einem Putsch des Militärs 2014 an der Macht ist, sagte aber ebenfalls am Donnerstag, dass die Impfung der lokalen Bevölkerung jetzt beschleunigt werde. Man sei sich des Risikos einreisender Touristen für das Infektionsgeschehen bewusst, jetzt aber besser dagegen gerüstet. Auch Thailand müsse lernen, mit dem Virus zu leben./aae/DP/eas

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Bangkok: Aus weiteren Ländern können nun Touristen ohne Quarantäne nach Thailand reisen

  1. Devin sagt:

    So sind sie die Thais.

    Da ist zu lesen:

    „Pattaya freut sich auf Inder und Russen.
    Früher waren die meisten Touristen Chinesen, aber die chinesische Regierung erlaubt ihren Bürgern immer noch nicht, das Land in Reisegruppen zu verlassen.“

    https://hallomagazin.com/2021/10/21/pattaya-freut-sich-auf-inder-und-russen/

    Der Haken an der Sache ist, während China zu den 46 Ländern gehört, welche in TH empfangen werden sollen, gehören weder Rußland noch Indien dazu,
    was bedeutet – 14 Tage teure Qurantäne.

  2. Devin sagt:

    Wenn Obelix meint „Die spinnen, die Römer!“ ,
    so meine ich „Die spinnen, die Thai!“

    Nun werden nach fast 2 Jahren absolute Verarsche durch dieses Regime neue Regeln kundgetan, welche erneut viele Fragen offen lassen und so redet man auch nicht mehr von den roten Zonen, sondern nun von der „Blauen Zone“, zu welcher 15 oder 17 Provinzen gehören sollen.

    Ein Schweizer Youtuber hat diese neuen Festlegungen schön dargestellt und nennt auch diese 46 Länder in seinem Video

    „myland thailand youtube“

    Was viele Reisende vielleicht übersehen, ist die Tatsache, dass alle Einreisenden nach einem erneuten PCR-Test mind. noch einen Tag in einem Quarantäne-Hotel verbringen müssen, bis der Negativ-Bescheid vorliegt und dass auch auf absehbare Zeit Masken tragen und Alkoholverbot angesagt ist.

    Noch keine endgültige Entscheidung wurde zur Aufhebung der Not-VO und der damit u.a. verbundenen Ausgangssperre getroffen.

    Wer nur seinen Urlaub in TH verbringen möchte, sollte deshalb noch etwas warten, bis mehr Klarheit herrscht, zumal jeder selbst Schuld ist, welcher sich ohne Not diese sogenannten„Reiseerleichterungen“ antut –
    denn schöner Urlaub geht anders!

  3. berndgrimm sagt:

    Das Foto oben ist vom Moskauer Flughafen Sheremetjevo !

    In der BP habe ich vergeblich eine Liste der 46 Laender aus denen man jetzt angeblich einreisen darf gesucht. Vielleicht kennt Prayuth die 46 Laender nicht. Vielleicht kennt er keine 46 Laender ausserhalb Thailands.

    Vielleicht kann STIN uns da helfen?

    • STIN sagt:

      NAtürlich kann ich da aushelfen, wie immer. 🙂

      The 46 countries and territories that Thailand plans to allow quarantine-free entry from are:

      Australia, Austria, Bahrain, Belgium, Bhutan, Brunei, Bulgaria, Cambodia, Canada, Chile, China, Cyprus, the Czech Republic, Denmark, Estonia, Finland, France, Germany, Greece, Hungary, Iceland, Ireland, Israel, Italy, Japan, Latvia, Lithuania, Malaysia, Malta, the Netherlands, New Zealand, Norway, Poland, Portugal, Qatar, Saudi Arabia, Singapore, Slovenia, South Korea, Spain, Sweden, Switzerland, the United Arab Emirates, the U.K., the U.S. and Hong Kong.

      https://asia.nikkei.com/Spotlight/Coronavirus/Thailand-to-reopen-for-quarantine-free-entry-from-46-countries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)