Bangkok: Polizei kontrolliert nach Aufhebung des Alkoholverbots auf Einhaltung der Corona-Regeln

Die thailändischen Medien berichteten, dass die thailändische Polizei auf der Suche war, um sicherzustellen, dass sich die Trinker benehmen.

Sie veröffentlichten ein Bild davon in den Medien und erklärten gegenüber Medien, dass viele Trinker unterwegs seien, um in Restaurants ein alkoholisches Getränk zu genießen, nachdem das Verbot in der thailändischen Hauptstadt Bangkok teilweise aufgehoben worden sei.

Das Verbot wurde nach vielen Monaten aufgehoben und Trinker können bis 21 Uhr zu ihrem Essen etwas trinken.

Die Polizei sorge dafür, dass alle die Regeln kennen, sagten die Medien, die aus einem Restaurant an der Kaset-Nawamin-Straße berichteten, das sie nicht namentlich nannten.

Das Restaurant hatte wie andere auch die SHA-Zulassung erhalten und am ersten Tag, an dem das Trinken erlaubt war, waren dort 200 Gäste.

Sie sagten, es sei aufregend und lebendig.

Pol Maj-Gen Phaiboon Thienkhao, der Teil der PR-Cum-Watch-Aktion war, sagte, sie hätten mit dem Eigentümer gesprochen, um ihn an die Verantwortung bei der Verhinderung von Covid-Clustern zu erinnern, und freute sich, sagen zu können, dass alles genau befolgt wurde. / Daily News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Devin
Gast
Devin
5. November 2021 11:57 am

Was dürfen wir in der „Bangkok Post„ vom 4.11.21 lesen:

„Die Polizei verhaftete etwa 30 Kunden, die am Mittwochabend in einem Pub in Pattaya Alkohol getrunken hatten und damit gegen die Covid-19-Beschränkungen verstießen.
Der Besitzer wurde auch angeklagt.“

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2209603/pattaya-pub-raided-customers-arrested

Da ist nur eine weitere Maßnahme, welche dazu geeignet ist, noch mehr Ausländer nach TH zu locken 55555 – insbesondere die Leute aus der Abstinenzbewegung.

So erklärte mir mal jemand, das Lächeln der Thais sei kein Zeichen von Freundlichkeit, sondern soll nur verbergen, dass sie die dämlichen Farang wieder mal auslachen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. November 2021 11:29 am

PR-Cum-Watch-Aktion

Das ist Cum-Ex fuer Lao Khao Trinker.

Watt iss denn nun ?

Ich dachte immer ausser in meinem direkten Umkreis wuerde nirgendwo Alkohol ausgeschenkt?

Und was heisst in BKK teilweise aufgehoben?

Nur in den Touri Vierteln nicht?

Oder nur fuer Thai?

Also dies moechte ich auch noch unbedingt feststellen: Ich habe hier noch nie eine so untaetige Polizei gesehen wie in den letzten Wochen als sie angeblich mit der Corona Bekaempfung beschaeftigt waren.Offensichtlich in sehr geheimer Mission!