Keine neue Kabinettsumbildung

Der stellvertretende Sprecher des Büros der Premierministerin verkündete auf einer Pressekonferenz,dass momentan definitiv keine weitere Kabinettsumbildung geplant sei und es sichbei allen gegenteiligenBehauptungen lediglich um mutwillig in die Welt gesetzte Gerüchte
handele.

“Die letzte Umbildung des Kabinetts fand erst vor 3 Monaten statt. Alle Minister stecken bis zum Hals in Arbeit undsind an der Umsetzung wichtiger politischer Entscheidungen beteiligt.Ein neuer Umbildungsprozess würde zum jetzigen Zeitpunkt nur Chaos und Verzögerungen
verursachen“, sagte Herr Pakdeeharn Himathongkum vor Journalisten. „Wer immer die
Gerüchte in die Welt gesetzt hat, versucht die Arbeit der Regierung auszubremsen
undVerwirrung zu schaffen“, fügte der stellvertretende Sprecher des PM Büros hinzu.

geplante-kabinettsumbildung-angeblich-nur-geruecht

Behauptungen, dass der flüchtige Ex-Premier Thaksin Shinawatra — Bruder von
Premierministerin Yingluck — eineweitere Kabinettsumbildung angeordnet habe,
bezeichnete Herr Pakdeeharn als unsinnig, da die Premierministerindie einzige Person sei, die die Macht habe, personelle Änderungen im Kabinett vorzunehmen.

Opposition und Medien sehen das allerdings anders, vor allem da kurz vor der
letzten Kabinettsumbildung einegroße Delegation prominenter Puea Thai Mitglieder nach
Hongkong reiste, um dort die noch immer einflussreichstePerson der Partei zu treffen, die ansonsten auch bei allen Sitzungen der Regierungsparteien via Skype zugeschaltetist:
Ex-Premier Thaksin Shinawatra.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
11. Oktober 2013 2:50 am

An die Administration!
Hier gibt es ein Problem,
als ich den Artikel öffnen wollte
fragte man mich nach dem Passwort des Admin.

Zur Sache:
Die nächste Kabinettsumbildung kommt bestimmt
schliesslich hat Thaksin noch jede Menge Leute
deren einzige Qualifikation die Loyalität zu Thaksin
und sehr tiefe Taschen sind unterzubringen!

Behauptungen, dass der flüchtige Ex-Premier Thaksin Shinawatra — Bruder von
Premierministerin Yingluck — eineweitere Kabinettsumbildung angeordnet habe,
bezeichnete Herr Pakdeeharn als unsinnig, da die Premierministerindie einzige Person sei, die die Macht habe, personelle Änderungen im Kabinett vorzunehmen.

Dass muss irgendwie stimmen denn Suranand Vejjajiva lässt ihr das jedesmal
auf den Teleprompter schreiben!