Bangkok: Polizei strebt Gesetzesänderung wegen illegaler Strassenrennen an – 20.000 Beschlagnahmungen von Motorrädern in einem Monat

Die Royal Thai Police (RTP) will ein Gesetz ändern, das ein illegales Motorrad-Straßenrennen als ein Rennen klassifiziert, das aus fünf oder mehr Rennfahrern besteht. Die Polizei möchte, dass dies auf zwei oder mehr Rennfahrer geändert wird.

Der stellvertretende nationale Polizeichef Pol Gen Damrongsak Kittiprapas sagte, ein Entwurf zur Änderung des Landverkehrsgesetzes werde von einem Senatsausschuss geprüft.

Die Polizei im ganzen Land wird zu gegebener Zeit über die Änderung informiert, damit sie angewendet werden kann, sagte Pol Gen Damrongsak.

Die vorgeschlagene Änderung kommt, während die Polizei landesweit gegen illegale Rennen vorgeht, was dazu führte, dass in diesem Monat fast 20.000 Motorräder beschlagnahmt wurden.

Als Teil des Durchgreifens wird die Polizei die sozialen Medien überwachen, um nach Straßenrennen zu suchen, sagte er und fügte hinzu, dass Schulen wegen des Problems untersucht werden, da 50% der Rennfahrer im schulpflichtigen Alter sind. Die Leute können die Polizei über illegale Rennen informieren und eine Belohnung von 3.000 Baht erhalten, sagte Pol Gen Damrongsak.

Unterdessen ist die Provinzpolizeiregion (PPR) 3 gegen illegale Straßenrennen in Chaiyaphum, Buri Ram, Yasothon, Sri Sa Ket, Surin, Amnat Charoen und Ubon Ratchathani vorgegangen.

Der stellvertretende PPR3-Chef Pol Maj Gen Promnattaket Hamkampai sagte, die Polizei habe rechtliche Schritte gegen 2.851 Personen eingeleitet und 2.051 Bikes und 279 modifizierte Auspuffrohre beschlagnahmt. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bangkok: Polizei strebt Gesetzesänderung wegen illegaler Strassenrennen an – 20.000 Beschlagnahmungen von Motorrädern in einem Monat

  1. Devin sagt:

    Wenn dieser Sniper nicht so ein großes Brett vor dem Kopf hätte, dann könnte vielleicht sogar er sich (sofern er in der Lage dazu ist, sein TV-Gerät einzuschalten) in den Live-Berichten sowohl über die täglichen Moped-Toten, als auch über die regelmäßig stattfindenden illegalen Strassenrennen informieren lassen.

    Aber er hat ja dieses Brett vorm Kopf!!!!

    • STIN sagt:

      in den Live-Berichten sowohl über die täglichen Moped-Toten, als auch über die regelmäßig stattfindenden illegalen Strassenrennen informieren lassen.

      ja und auch natürlich über

      Drogentote
      Alkoholtote
      Corona-Tote
      Krebs-Tote
      usw.

      und das weltweit.

  2. berndgrimm sagt:

    was dazu führte, dass in diesem Monat fast 20.000 Motorräder beschlagnahmt wurden.

    Sie hauen wieder auf die Kacke weil sie niemand direkt widerlegen kann.

    Trottzdem laufen diese Rennen jede Fr und Sa Nacht wie man deutlich hoeren kann!

    Auf die Rennen wird illegal gewettet und die Polizei ist daran beteiligt!

    • STIN sagt:

      was dazu führte, dass in diesem Monat fast 20.000 Motorräder beschlagnahmt wurden.

      Sie hauen wieder auf die Kacke weil sie niemand direkt widerlegen kann.

      Richtig, ich gehe auch eher von 19.980 Motorrädern aus.

      Du hörst also wöchentlich Motorrad-Rennen, aber keiner meldet das der Polizei.
      Tja, dann wären die auch hier nicht vor Ort – auch hier ist die Polizei auf Anzeigen angewiesen – weil
      die Rennen meist dort stattfinden, wo ansonsten nie eine Polizei hinkommt.

      Auf die Rennen wird illegal gewettet und die Polizei ist daran beteiligt!

      Das spielt eigentlich keine Rolle, wenn man das Hauptquartier kontaktiert – die schicken dann andere
      Polizeikräfte – aus anderen Bezirken hin, da hilft die lokale Polizei dann nix.

      Das hab ich sogar in unserem Amphoe/Tambon-Bereich eingeführt. Macht man immer noch.
      Auch deshalb – damit z.B. meine Frau nicht ihren Bruder festnehmen muss, wenn der wieder mal
      wacklig von der Kneipe nachhause fährt.
      Hat sich gut bewährt. Erhält auch den Dorffrieden…..

      • Sniper sagt:

        Du hörst also wöchentlich Motorrad-Rennen, aber keiner meldet das der Polizei.

        Er merkt es einfach nicht, wie er sich immer selbst das Bein stellt.

        Auch wenn er diejenigen Ausländer beschreibt, die in Thailand wohnen. Sind ja alles Kriminelle, außer natürlich unser grimm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here