Chiang Mai: Alle ungeimpften Menschen in Chiang Mai können in jedem Impfzentrum vorbeikommen und ihre Impfungen bekommen

Medien berichteten am Sonntag, dass bei einem letzten Versuch, 100 Millionen im Land impfen zu lassen, Walk-Ins in der nördlichen thailändischen Provinz erlaubt wären.

Die Behörden versuchen, diese Zahl bis zum 5. Dezember, dem thailändischen Vatertag, zu erreichen.

Alle ungeimpften Menschen in Chiang Mai können in jedem Impfzentrum vorbeikommen und ihre Impfungen bekommen.

Sie können zwischen Pfizer und anderen wählen – dies ist für Personen ab 12 Jahren und nur am 29. und 30. November (heute, also beeilen Sie sich) verfügbar.

Astra Zeneca und Pfizer sind eine Wahl für die Altersgruppe 18+, ebenso wie die Kombination von Sinovac und Astra Zeneca.

Diese sind täglich verfügbar.

Unterdessen meldeten die Behörden am Sonntag in Chiang Mai 177 neue Covid-Fälle. / CMN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Chiang Mai: Alle ungeimpften Menschen in Chiang Mai können in jedem Impfzentrum vorbeikommen und ihre Impfungen bekommen

  1. Devin sagt:

    stin nochmals ganz langsam –

    nicht die von dir eingestellten Berichte sind von den Verschwörungstheoretikern, sondern deine sinnbefreiten Kommentare sind von dem Verschwörungstheoretiker stin, welcher, statt Fakten zu nennen, welche die Zusammenhänge erklären würden, lieber mit Fragmenten von Überschriften um sich wirft, um damit Panik zu erzeugen.

    Gelingt stin glücklicherweise nicht!!!

    • STIN sagt:

      nicht die von dir eingestellten Berichte sind von den Verschwörungstheoretikern, sondern deine sinnbefreiten Kommentare sind von dem Verschwörungstheoretiker stin, welcher, statt Fakten zu nennen, welche die Zusammenhänge erklären würden, lieber mit Fragmenten von Überschriften um sich wirft, um damit Panik zu erzeugen.

      Wie soll ich denn Fakten nennen, wenn es keine gibt.

      Also du meinst, wenn z.B. Der Spiegel schreibt: BioNTech Impfstoff bietet 1 Jahr Schutz – dann wären das Fakten?
      Wie naiv bist du eigentlich wirklich?

      Nein, derzeit gibt es bei Corona keine Fakten, absolut nicht. Heute so erklärt, morgen von Drosten schon wieder korrigiert.

      Daher erklär ich lieber meine Vermutungen, greife auf Studien weltweit zurück und versuche es logisch zu erklären.
      Gelingt mir bei jenen nicht, die “betreutes Denken” – vorziehen, also sich NUR auf politisch gelenkte Mainstreams beziehen.

      Man sollte sich vll doch mehr auf sein Bauchgefühl verlassen, wenn einen das zig Jahre lang schon positiv begleitet hat und sich nicht
      auf Merkel-Medien verlassen. Das überlass ich dir…..

  2. Devin sagt:

    Da ist unser Verschwörungstheoretiker stin mit seiner Panikmache wieder voll in seinem Element und wirft mit Überschriften nur so um sich, statt mal auf detailliert Fakten einzugehen – bravo!!!

    • STIN sagt:

      Da ist unser Verschwörungstheoretiker stin mit seiner Panikmache wieder voll
      in seinem Element und wirft mit Überschriften nur so um sich, statt mal auf detailliert Fakten einzugehen – bravo!!!

      Ok, also da muss ich doch wohl auch etwas näher erklären, wie Titel zustande kommen.

      Wir nehmen die Inhalte für Titel aus dem Bericht selbst – damit bei Kopien in Google, Twitter, Facebook usw. – nicht mehrere gleiche
      Titel aufscheinen.
      Also stimmen die Titel schon mit den Berichten – die nicht von uns stammen, außer sie haben ein (STIN) am Beginn des Berichts –
      überein.

      Ob die Berichte Verschwörungstheorien sind, kann ich nicht sagen – ich verifiziere ja nicht alle Berichte.
      Aber das bringt mich natürlich auf eine Idee. Ich werde also in Zukunft, wenn ich mal einen interessanten Bericht
      verifizieren kann – am Ende des Berichts dann einen Hinweis dazu.

      Verifizieren bei uns hier bedeutet:

      1. Bericht muss in mind. 3 Medien publiziert werden
      2. Inhalte müssen auch auf Sozialmedien aufscheinen, wie Facebook, Twitter
      3. ev. Kontakt zu Beteiligten/Betroffenen, wenn sie auf Facebook schreiben, haben wir auch schon gemacht, bei einem Briten – der in den Pool
      gesprungen ist (daneben).
      usw.

      So nun kommst du dran…. – mit deinen Fakten, oder eben vermutlichen Fakten.

  3. berndgrimm sagt:

    Die Medien sind die NATION und STIN?

    100 Mio sollen geimpft werden ? Das ist eine Impfquote von 130 %  und es wird geboostert. A la Thai impft man alles durcheinander, damit man wenigstens alle Nbenwirkungen mitbekommt.

    Wie kommt es dass im EEC kein Impfstoff da ist aber in CNX gibts Alles?

    Nur wegen STIN? Der ist doch garnicht da und kann seine Nebenwirkungen auch in D ganz ohne Fantasia  und wirklich Gratis bekommen!

    • STIN sagt:

      Die Medien sind die NATION und STIN?

      Ne, meist Bangkok Post, aber auch Reuters u.a. Medien. Was halt gerade aktuell ist.

      100 Mio sollen geimpft werden ? Das ist eine Impfquote von 130 % und es wird geboostert.

      Nein, da ja schon tw. die 3. Impfung läuft – kannst du das nicht so berechnen.
      Bald wird auch die 4. Impfung geplant werden, weil eben die Impfungen nur 3-4 Monate Schutz bieten, um die 20%.
      Daher auch immer mehr Impfdurchbrüche – und immer mehr voll Geimpfte in den Intensiv-Stationen.

      A la Thai impft man alles durcheinander, damit man wenigstens alle Nbenwirkungen mitbekommt.

      Leider auch in DE. So erpresst Spahn derzeit die Hausärzte und liefert kaum noch BioNTech, weil er zuviel
      Moderna eingekauft hat (vermutlich zum DIscount-Preis) – also liefert er Moderna aus, bevor die ablaufen.

      Jetzt müssen also alle BioNTech Geimpften, dass MOderna-Gebräu reinjagen lassen, dass in nordischen Ländern schon eingeschränkt, in Island komplett verboten
      wurde, weil es mehr Nebenwirkungen erzeugt.

      Jetzt hat man den General geholt (nein nicht Prayuth) – der wird alles richten. Man wird sehen und berichten.

      Wie kommt es dass im EEC kein Impfstoff da ist aber in CNX gibts Alles?

      Es ist genug Impfstoff landesweit vorhanden – temporäre Engpässe gibt es natürlich.
      Du musst in die KH´s laufen, dort wird auch geimpft. In ganz BKK….. wie z.B.
      Central Vaccination Center, Bang Sue Grand Station, oder
      hier im Bus der durch BKK fährt – Termine findest du in ThaiRath o.ä. – musst halt Frau fragen.

      https://www.weforum.org/agenda/2021/09/this-bus-is-delivering-vaccines-in-bangkok/

      Wer geimpft werden möchte derzeit, der findet auch Impf-Zentren.

      Mutter meiner Angestellten in Chiang Mai – auch schon vor Tagen geimpft.

      Nur wegen STIN? Der ist doch garnicht da und kann seine Nebenwirkungen auch in D ganz ohne Fantasia und wirklich Gratis bekommen!

      Ich würde mich auch nicht mit Sinovac impfen lassen. Auch hier nicht mehr mit dem vorhandenen Zeug.
      Alles irgendwie seltsame Impfstoffe…..

      • berndgrimm sagt:

        Der neue Hauptbahnhof in Bang Sue ist eine grosse Propaganda Show fuers Impfen weil dort noch keine richtige Zugverbindung funktioniert und er deshalb leer ist.

        Natuerlich gibt es in allen KH noch Impfstoff, aber nicht fuer Massenimpfungen.Sonst waeren ja nicht erst 60% geimpft.

        In Chiang Mai gibt es angeblich Alles.

        Die Provinz Chiang Mai hat 1,6 Mio Einwohner.

        Der EEC und der Grossraum BKK haben zusammen fast 20 Mio Einwohner.

        Impfgegner , das groesste Problem in D , gibt es in TH fast garnicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here