Bangkok: Expats stufen die Hauptstadt Thailands als 4.-besten Ort in Südostasien ein

Bangkok wurde in einer am Mittwoch (1. Dezember)veröffentlichten globalen Umfrage hinter Kuala Lumpur, Singapur und Ho-Chi-Minh-Stadt als der beste Ort für Expatriates in Südostasien eingestuft.

Das Expat City Ranking 2021 von InterNations zeigt, dass die thailändische Hauptstadt weltweit auf Platz 11 von 57 von Expats bewerteten Städten liegt. Es war ein großer Sprung gegenüber der letztjährigen Umfrage, bei der Bangkok auf Platz 30 von 66 Städten rangierte.

In Thailand lebende Expats waren der Umfrage zufolge unter anderem von den niedrigen Lebenshaltungskosten und bezahlbarem Wohnraum sowie den freundlichen Einheimischen beeindruckt.

Als ungünstige Faktoren wurden jedoch die urbane Wohnqualität und das Fehlen von Karrieremöglichkeiten bewertet.

„Es gibt eine große Auswahl an Supermärkten mit Optionen, die alle Budgets abdecken“, zitiert die Umfrage einen britischen Expat in dem Bericht.

„Umweltverschmutzung und Umweltbedenken und so viel Plastikmüll“ gehörten zu den Problemen, die ein US-Expat in der Umfrage identifizierte.


Smog bedeckt Bangkok, wie am 10. Dezember 2020 aus einem Raum im Parlamentsgebäude gesehen. Die hohe Luftverschmutzung in der thailändischen Hauptstadt ist ein Nachteil, den Expats in der diesjährigen globalen Umfrage erwähnen. (Foto: Apichart Jinakul)

Die Umfrage von InterNations, das 4 Millionen Mitglieder in 420 Städten hat, hat in diesem Jahr 12.420 Expats in 57 ausgewählten Städten gebeten, ihren Wohnort zu bewerten.

In Südostasien belegte Bangkok den vierten Platz hinter Kuala Lumpur, Singapur und Ho Chi Minh Stadt. Die malaysische Hauptstadt entthronte Singapur als erste Wahl in der Region.

Kuala Lumpur wurde dieses Jahr sogar zur besten Stadt der Welt gewählt. Expats gaben an, sich dort wie zu Hause zu fühlen, und nannten laut der Umfrage die Freundlichkeit gegenüber ausländischen Einwohnern als einen ihrer wichtigsten Eindrücke.

Andere asiatische Städte, die von Expats bevorzugt wurden, waren Shanghai auf Platz 13 weltweit und Tokio auf Platz 53. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Dezember 2021 11:30 am

Als ich mich vor 37 Jahren spontan fuer TH als Rentnerdomizil entschied war BKK die Erstbeste Stadt Suedostasiens fuer mich. Natuerlich war SIN damals auch schon viel ordentlicher und sauberer als BKK aber todlangweilig!KUL kannte ich damals nicht und SGN war kaputt.