Bangkok: Thailand hat den ersten Omikron Fall

In Thailand ist der erste Fall der Omikron-Variante nachgewiesen worden. Bei der infizierten Person handele es sich um einen amerikanischen Staatsbürger, der vor knapp einer Woche aus Spanien in das südostasiatische Urlaubsland eingereist sei, teilte das Gesundheitsministerium in Bangkok am Montag mit.

Zwei Tests am 30. November und am 3. Dezember hätten ergeben, dass es sich mit 99-prozentiger Sicherheit um die Omikron-Virusvariante handele, so die Behörden.

Das Land hat seine Grenzen Anfang November wieder für Touristen aus Dutzenden Ländern geöffnet, darunter auch Deutschland. Die Angst vor einer Ausbreitung der neuen Variante ist deshalb gross. / BAZ

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Devin
Gast
Devin
7. Dezember 2021 3:58 pm

Hätte nicht gedacht, dass sich stin schon so bald als zu den Reihen der Verschwörungsanhänger gehörig, wie Attila Hildmann, Xavier Naidoo, Ken Jebsen, Sido oder Nena, outen würde.

Die ersten derartigen Aussagen können wir bei stin bereits seit einiger Zeit erleben, aber es wird von mal zu mal schlimmer.

So wird also auch nicht mehr lange dauern, bis er uns auch noch diese These versucht nahe zu bringen:

„Die WHO wird von Bill Gates gesteuert und versucht nun, eine neue Weltordnung zu errichten, in der mit Zwangsimpfungen Profit gescheffelt wird. „

Das zeigt erneut, stin schaltet sein Gehirn aus (sofern er je eins hatte) und sein Bauchgefühl ein und ist außerdem für jeden Mist zu haben.

Devin
Gast
Devin
7. Dezember 2021 12:22 pm

berndgrimm,

ich muß dich leider korrigieren, denn es war einer aus dem auserwaehlten Volk der Ueber-Traeger, nämlich ein amerikanischen Geschäftsmann thailändischer Abstammung –
also doch ein Thai (wie stin sagen würde).

Wir kennen doch diese Thai – Junta, welche genauso wie die eigene Bevölkerung tickt –
Schuld haben immer die Anderen, deshalb zuerst die Behauptung – war ein Ausländer.

Und noch etwas ist bemerkenswert, nämlich dass die allwissenden Thai-Behörden noch nicht einmal genau wissen, wann dieser Herr tatsächlich in TH angekommen ist.

Thailand ist das 47. Land, das die Omicron-Variante des Coronavirus nachweist.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2227511/thailand-detects-first-omicron-covid-case

Ich gehe außerdem davon aus, dass bereits mehr als dieser eine Fall in TH existieren, da die Tests nur wenig und doch sehr sporadisch durch geführt werden.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. Dezember 2021 8:15 am

Ein Glueck dass es ein Auslaender war. Nicht auszudenken wenn einer aus dem auserwaehlten Volk der Ueber-Traeger gewesen waere.

Trotzdem wird allen Edel Thai empfohlen sich wie Prayuth mit einer Standleitung voll Lachgas vor der neuen werbewirksamen Muh-Tante zu schuetzen!

Ich schrieb im anderen Thread schon dass sie wahrscheinlich noch nicht in der Lage sind die neue Muh-Tante ueberhaupt zu identifizieren.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. Dezember 2021 8:17 am
Reply to  berndgrimm

Foto fehlte!

Es passt so herrlich zu dieser Militaerdiktatur!