Bangkok: CCSA wird der Regierung eine Verlängerung der “Test & Go” Aussetzung empfehlen

Das Ministerium für öffentliche Gesundheit wird auf dem morgigen Treffen des Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) zur Neubeurteilung der Virussituation im Land eine Verlängerung der Aussetzung des „Test & Go“-Einreisemodells bis Ende Januar vorschlagen.

Am Montag erklärte Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul gegenüber thailändischen Medien, dass sein Ministerium die Verlängerung der Aussetzung des „Test & Go“-Modells bis zum 31, Januar vorschlagen werde. Mit der Maßnahme soll die weitere Ausbreitung der Covid-19-Variante Omikron in Thailand verhindert werden, so Khun Anutin.

Darüber hinaus schlägt der Gesundheitsminister vor, dass diejenigen, deren „Test & Go“-Antrag bereits genehmigt wurde, bis spätestens zum 10. Januar in Thailand einreisen müssen. Anderenfalls soll ihnen die Einreise nur noch über das „Phuket Sandbox“-Modell gestattet werden.

Das „Test & Go“-Modell wurde im November eingeführt, um Personen, die vollständig gegen Covid-19 geimpft sind, die Einreise nach Thailand ohne Quarantäne zu ermöglichen. Die Regelung wurde letzten Monat bis zum 4. Januar als Vorsichtsmaßnahme gegen Omikron wieder aufgehoben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Devin
Gast
Devin
4. Januar 2022 12:39 pm

Wir wissen doch seit Beginn der Corona-Pandemie, wie unzuverlässig die Thai-Regierung mit ihren Aussagen ist – heute hü und morgen hott.

Deshalb war und ist auch noch jetzt jede Reisebuchung nach TH ein Vabanquespiel mit sehr sehr offenen Ausgang.

Hoffentlich ziehen die Betroffenen und alle anderen möglichen Touristen daraus ihre Lehren und buchen nur noch solche Länder, wo die Regierungen etwas verlässlichere Aussagen von sich geben.

Leid tun mir in diesem Zusammenhang nur die thailänd. Kleinunternehmer, welche ihre ganze Hoffnung auf die künftigen Besucher setzten und nun erneut enttäuscht werden.

Forentroll
Gast
Forentroll
4. Januar 2022 11:34 am

Meine Tochter hatte jetzt 5 Tage Ferien. Sie Muß trotz Impfung am ersten Tag einen PCR-Test abnehmen lassen. 

Ich gehe davon aus,  das gilt auch für alle Lehrer!????! 

Habe gerade mit 2 Deutschen zusammengesessen, im KH wird nach jedem(!!!) Test Handschuhwechsel durchgeführt. Eine Schmierinfektion ist wohl nicht mehr möglich,  weil es diese Streifen in dem Loch nicht mehr gibt. 

Bin mal gespannt,  was meine Tochter von der Schule berichtet. 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Januar 2022 9:14 am

Wer Test&Go beantragt hat, der hat in der Regel auch schon einen Flugtermin und entsprechende Reiseplaene.Wenn man denen sagt ihr muesst aber bis zum 10.1. einreisen dann ist dies eine willkuerliche Reiseverhinderung.

Mir ist schon klar dass man derzeit lieber keine auslaendischen Touris in TH haben will weil sonst einige Missstaende hier sichtbar wuerden.

Omi Kron ist wie das ganze Covid Nineteen Theater hier nur ein Vorwand.

Auslaendische Touris kommen nicht aber Omi Kron kommt trotzdem.

Joerg F
Gast
Joerg F
4. Januar 2022 8:02 pm
Reply to  STIN

Dafür schiessen in Thailand Soldaten mit scharfer Munition gegen Demonstranten, und töten auch ohne Skrupel. Das kommt in deiner so gehassten EU eher weniger vor.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2022 9:09 am
Reply to  STIN

AHA!

Ungesicherte Erkenntnis:

Die Augenzeugenberichte aus TH vor Ort.

Alles was Kritiker dieser Militaerdiktatur schreiben.

Gesicherte Erkenntnis:

Die von STIN aus 10.000km Entfernung verbreitete Propaganda dieser Militaerdiktatur.

Thalu-Fah = Nachfolger der RAF ,IS  etc