Kanchanaburi: Brite vor seinem Haus brutal ermordet, Landsmann schwer verletzt

Ein Brite wurde in den frühen Morgenstunden des Samstags (22. Januar) bei einem Messerangriff vor einem gemieteten Haus im Bezirk Muang in Kanchanaburi brutal getötet und sein Landsmann schwer verletzt, teilte die Polizei gegenüber den lokalen Medien mit.

Der tödliche Angriff ereignete sich um 3.55 Uhr morgens in der Gemeinde Tha Makham, berichteten die thailändischen Medien heute am Samstag.

Polizei Oberst Somkiart Chomchai, der Chef der Polizeiwache Muang in Kanchanaburi, führte ein Team aus Polizisten, Gerichtsmedizinern, Touristenpolizisten und einem Arzt zum Tatort.

Polizei und Gerichtsmediziner inspizieren den Tatort im Distrikt Muang in
Kanchanaburi nach einem Messerangriff auf zwei britische Männer. (Foto: Pithakkan-Stiftung)

Der 49 Jahre alte tote Brite, dessen Name bis zur Benachrichtigung der Angehörigen zurückgehalten wurde, wurde mit dem Gesicht nach unten in einer Blutlache mit Messerwunden am Hals in der Nähe eines Marmorstuhls vor dem Haus gefunden.

Shaun Kevin Dagnan, 55 Jahre alt, erlitt schwere Messerverletzungen. Eine Sichel und ein Paar Schuhe, die vermutlich einem männlichen Angreifer gehörten, wurden am Tatort gefunden, teilte die Polizei mit.

Nach den polizeilichen Ermittlungen hatten die beiden Briten vor dem Angriff spät in der Nacht vor dem Haus Bier getrunken und laute Musik gespielt. Später ging der Angreifer auf sie zu und griff sie an, bevor er floh.

Die Polizei ging zunächst davon aus, dass der Angreifer von der lauten Musik verärgert gewesen sein könnte.


Ein Gerichtsmediziner untersucht eine Sichel, die am Ort des Messerangriffs in Kanchanaburi
am 22. Januar 2022 gefunden wurde. (Foto: Facebook-Seite von Kanchanaburi News)

Ein Nachbar, ein Verwandter der Freundin des toten Opfers, sagte der Polizei, er habe im Schlaf ein lautes Geräusch gehört. Er kam aus seinem Haus und fand die beiden Ausländer, die angegriffen worden waren.

Lokale Medien berichteten, dass die Polizei die Identität des Verdächtigen im Alter von etwa 22 bis 23 Jahren erlangt habe.Der Verdächtige lebte in der Nähe und hatte eine Krankenhausakte über psychische Probleme. Er wurde von wütenden Bewohnern körperlich angegriffen und in ein Krankenhaus gebracht. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Kanchanaburi: Brite vor seinem Haus brutal ermordet, Landsmann schwer verletzt

  1. Siamfan sagt:

    Ich habe gestern versucht,  einen first-aid-set für das neue Moped zu kaufen. 

    Nach zwei erfolglosen Versuchen,  habe ich die alte Reservebox genommem und soweit erforderlich,  die Inhalte aufgefrischt. 

    Ein Notarzt oder ein Verbandskasten hätte da vielleicht Leben retten können. 

    Auch meine Kinder können einen Druckverband anlegen und Rotlicht zur weiteren Blutstillung ist auch da. 

    Ich großen Anlagen ist in TH vermutlich ein Verbandskosten vorhanden!???? 

    Mit Anlegen eines Druckverbandes sieht es aber wahrscheinlich sehr schlecht aus!!!

     

    • STIN sagt:

      Ich habe gestern versucht, einen first-aid-set für das neue Moped zu kaufen.

      Nach zwei erfolglosen Versuchen, habe ich die alte Reservebox genommem und soweit erforderlich, die Inhalte aufgefrischt.

      Gibt es bei den Sanitäts-Shops zu kaufen, dort wo man Fieberthermometer u.a. Artikel bekommt.
      Noch einfach ist es, das bei Lazada zu bestellen. Gibt es ab 400 Baht, in allen Größen, siehe hier:

      https://www.lazada.co.th/tag/emergency-first-aid-kit-for-car/

      Du suchst dich immer dämlich, warum nicht online?
      Man benötigt auch keine Kreditkarte, Zahlung bei Lieferung geht auch.

      Ein Notarzt oder ein Verbandskasten hätte da vielleicht Leben retten können.

      Nicht wenn der schon tot ist, beim anderen kam ja Notarzt und brachte ihn ins KH.

      Auch meine Kinder können einen Druckverband anlegen und Rotlicht zur weiteren Blutstillung ist auch da.

      Rotlicht ist nicht nötig.

      Mit Anlegen eines Druckverbandes sieht es aber wahrscheinlich sehr schlecht aus!!!

      Können jene, die eine Fahrschule besucht haben, Angestellte von uns kann es auch,
      hat sie dort gelernt.

      • Siamfan der nicht gelöscht werden will sagt:

        Gestern gingen alle vier Kommentare nicht durch! 

        Der wichtigste (Hoocaust-Lüge)  verschwand,  als der Kommentar fast fertig war. 

        Jetzt klemmt wieder die Antwortfunktion! 

        Ich hatte geschrieben daß ich in zwei Apotheken war.  Ich unterstütze grundsätzlich den örtlichen Handel.  Das hat auch für den Kunden Vorteile! 

        Beim neuen Moped habe ich unter dem Sitz nur sehr wenig Platz! 

        Bei meiner Aussage habe ich natürlich vorausgesetzt daß die Person noch nicht tot war, aber gut wenn Sie darauf aufmerksam gemacht haben! 

        Ich hatte mich an einem Weinglas verletzt und da ich wie viele andere Touristen Blutverdünner nehme,  blutet die kleine Wunde sehr stark. 

        Verletzen kann sich jeder auch im Hotel oder in der Bungalowanlage. Kann man nur hoffen,  die waren alle in der Fahrschule. Diese wenigen Fahrlehrer schein ja echt eine Super-Ausbildung zu haben!??? 

        Ich habe die erste Hilfe Lehrgänge alle bei entsprechendem  Fachpersonal gemacht. 

        Mit Rotlicht kann man natürlich auch keine Toten zum Leben erwecken. 

        Aber bei Blutungen,  Verbrennungen,  …, Nagelpilz DF hilft es richtig angewndet sehr gut. 

        • STIN sagt:

          Verletzen kann sich jeder auch im Hotel oder in der Bungalowanlage. Kann man nur hoffen, die waren alle in der
          Fahrschule. Diese wenigen Fahrlehrer schein ja echt eine Super-Ausbildung zu haben!???

          Ja, die ausl. Touristen, aus der EU usw. – haben sicher die meisten FS und somit Erste Hilfe Ausbildung. Ich auch…..
          So wenig Fahrlehrer gibt es in TH gar nicht mehr – dürften schon um die 10.000 sein.

          Ich habe die erste Hilfe Lehrgänge alle bei entsprechendem Fachpersonal gemacht.

          In TH auch, meist von den KH´s.

          Aber bei Blutungen, Verbrennungen, …, Nagelpilz DF hilft es richtig angewndet sehr gut.

          Bei Blutungen und Verbrennungen kein Rotlicht verwenden, auf keinen Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here