Bangkok: Über 13 Millionen Kilogramm gefrorenes Schweinefleisch in 539 Kühlhäusern landesweit gelagert

Bei landesweiten Durchsuchungen in der vergangenen Woche stellte die thailändische Abteilung für Viehzucht fest, dass etwa 13,4 Millionen Kilogramm gefrorenes Schweinefleisch in 539 Kühlhäusern zu rekordhohen Schweinepreisen gelagert wurden, so die stellvertretende Regierungssprecherin Rachada Dhnadirek heute Morgen am Montag (24. Januar).

Sie sagte, dass es im Januar auch 10,84 Millionen lebende Schweine gibt, darunter etwa 49.000 Eber und 979.000 Sauen, die von etwa 107.000 Schweinezüchtern im ganzen Land aufgezogen werden.

Im Vergleich zur Statistik des Vorjahreszeitraums ist die Zahl der lebenden Schweine insgesamt um 11,81 % gesunken. Die Zahl der Eberzüchter ist um 41,1 % und die Zahl der Sauenzüchter um 11,16 % zurückgegangen. Die Zahl der Mastschweine ist um 13,9 % zurückgegangen. / Thai PBS World

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Bangkok: Über 13 Millionen Kilogramm gefrorenes Schweinefleisch in 539 Kühlhäusern landesweit gelagert

  1. Siamfan sagt:

    Wird Schweinefleisch tiefgefroren exportiert? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here