Pattaya: Älterer Mann starb während einer Massage – Polizei ermittelt

Während einer Massage in einem Geschäft in der Gegend von Pattaya starb ein älterer ausländischer Mann auf halbem Weg. Der Vorfall ereignete sich gestern am späten Nachmittag in Bang Lamung in einem Massagegeschäft, und Rettungskräfte wurden über einen nicht identifizierten Ausländer informiert, bei dem es sich vermutlich um einen Expat im Alter von etwa 70 Jahren handelte, der mitten in einer Massage verstorben war.

Es war die Polizei von Nong Prue, die den ersten Bericht über den Vorfall erhielt, der sich in einem Massagegeschäft in der Soi Kaho Talo in Nong Prue ereignete. Sie entsandten Beamte zusammen mit Rettungskräften, aber als sie ankamen, stellten sie fest, dass der Mann bereits verstorben war. Es gab keine Anzeichen von Foulspiel oder Anzeichen dafür, dass es irgendeine Art von Kampf oder böswillige Absicht gab.

Die Polizei befragte einen 39-jährigen Mitarbeiter des Massagegeschäfts, dessen Name nicht bekannt gegeben wurde und der detailliert beschrieb, was vor seinem Tod passiert war. Der Mann wurde in einem privaten Raum massiert und schien einzuschlafen, bevor er starb.

„Der ausländische Mann besuchte das Massagegeschäft zum ersten Mal und wir haben ihn noch nie zuvor gesehen. Während er massiert wurde, schien er einzuschlafen und fing an zu schnarchen. Wir dachten, das sei normal. Danach hörten wir das Geräusch von schwerem Atmen, bevor er bewusstlos wurde. Wir haben ihn wiederbelebt, während wir auf die Einsatzkräfte gewartet haben.“

Die Polizei fand seinen Körper immer noch im Massageraum und reagierte nicht. Er trug keinen Ausweis bei sich und die Polizei musste daran arbeiten, herauszufinden, wer er war. Sie glauben jetzt, dass sie den Mann als britischen Expat identifiziert haben, oh, und sie sind dabei, seine Botschaft und seine Frau zu kontaktieren. Sie gaben keine weiteren Einzelheiten zu seiner Identität bekannt, bis die Beamten Gelegenheit hatten, seine Familie zu benachrichtigen. / Pattaya News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu
Pattaya: Älterer Mann starb während einer Massage – Polizei ermittelt

  1. berndgrimm. sagt:

    Ein schoener Tod.

    Leider ist meine Masseurin vollkommen ausgebildet und erfreut sich daran mich bis zur aeussersten Schmerzgrenze quaelen zu duerfen.

    Dabei bezahle ich sie und nicht meine Frau…..

  2. STIN sagt:

    Hier sollte die Polizei, wenn sie es nicht schon getan hat – die Ausbildung der
    Masseuse kontrollieren.

    Ist einem Bekannten von mir mal passiert, der wurde von einer Thai einfach massiert und wurde dann ohnmächtig.

    Es kommt nämlich darauf an, wie man massiert – in welche Richtigung, vom Herz oder zum Herz usw.
    Das lernt man exakt in der Massage-Ausbildung, die in TH 6 Monate dauert. Erst danach darf man offiziell
    massieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here