Bangkok: Corona-Genesende zeigen laut Gesundheitsbehörden Anzeichen von Demenz

Eine Rei­he von Patien­ten, die sich von Covid-19 erholt haben, zeigen laut thailändis­chen Gesund­heits­be­hör­den Anze­ichen von Demenz. Laut einem Bericht von Nation Thai­land sagt das Depart­ment of Med­ical Ser­vices, dass sich die Symp­tome ten­den­ziell zwis­chen 1 und 6 Monat­en nach der Ansteck­ung mit Covid-19 entwick­eln. Laut DMS-Chef Som­sak Ankasil scheint das Risiko bei Patien­ten mit vorbeste­hen­den Gehirn- oder neu­rol­o­gis­chen Erkrankun­gen wie Schla­gan­fall höher zu sein. Es gibt auch eine höhere Inzi­denz bei älteren Patien­ten, die mehrere Grun­derkrankun­gen haben.

Laut Somsak wird Demenz die Funktion des Gehirns beeinträchtigen, die Konzentration, das Kurzzeitgedächtnis und die Fähigkeit, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren oder Entscheidungen oder Pläne zu treffen. Die Patienten können sich benommen fühlen und „Gehirnnebel“ erleben.

Er sagt, dass Patienten, die schwer an Covid-19 erkrankt sind, schwere Demenzsymptome entwickeln können, was auf Sauerstoffmangel und Atembeschwerden einiger Betroffener zurückgeführt wird. Genesene Patienten können auch unter Angstzuständen und Depressionen leiden, aber laut Somsak können sich diese Symptome im Laufe der Zeit verbessern, insbesondere wenn die Menschen auf sich selbst aufpassen.

„Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund: Essen Sie gesund, bewegen Sie sich regelmäßig, schlafen Sie ausreichend, machen Sie Aktivitäten, die helfen, das Gehirn zu stimulieren – üben Sie kritisches Denken, Meditation oder ein entspannendes Hobby. Diese werden dem Gehirn und dem Nervensystem helfen, sich schneller und besser zu erholen und zur Normalität zurückzukehren.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
7. Februar 2022 10:30 pm

Schon wieder gelöscht. 

Mein Freund und Heilkundiger der thailändischen Naturmedizin sagt,  wenn wenn Ausländer die Wirkung von Monao Hoo in F(V)oren heruntermachen,  ver kaufen sie das selbst! 

Wäre ja nicht das erstemal, daß Foren sich so bereichern. 

xxxxxxxxxxxxxx

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. Februar 2022 10:13 am

üben Sie kritisches Denken

 

Koennen vor Lachen! Lachen hilft auch! Gegen Covid und gegen Demenz!

Auslaenderhass ist kein Kritisches Denken.

Nich nur Covid Genesene sondern offensichtlich alle Covid Beteiligten haben Anzeichen von Demenz oder anderen mentalen Stoerungen!