Bangkok: Kronprinz von Saudi-Arabien wird dieses Jahr Thailand besuchen

Der Kro­n­prinz von Sau­di-Ara­bi­en, Seine Königliche Hoheit Moham­mad bin Salman bin Abdu­laz­iz, wird Thai­land besuchen, sobald die Regierung den Fahrplan zur Wieder­auf­nahme der bilat­eralen Zusam­me­nar­beit zwis­chen den bei­den Kön­i­gre­ichen fer­tiggestellt hat, sagte Außen­min­is­ter Don Pra­mud­winai am Montag.

Der Fahrplan wird der Zusam­me­nar­beit in bes­timmten Bere­ichen Pri­or­ität ein­räu­men, ins­beson­dere Energie und Arbeit, sagte Herr Don.

Die Äußerun­gen erfol­gten als Reak­tion auf eine Anfrage von Sen­a­tor Jadet Insawang im Par­la­ment zur Wieder­her­stel­lung der Arbeits­beziehun­gen zwis­chen den bei­den Län­dern, die nach dem Besuch von Pre­mier­min­is­ter Prayut Chan o‑cha in Riad am 25. Jan­u­ar stattfand.

Sobald die Roadmap erstellt ist, wird der saud­is­che Kro­n­prinz Thai­land einen Besuch abstat­ten, sagte Herr Don und fügte hinzu, dass der Besuch wahrschein­lich später im Jahr stat­tfind­en werde.

Während des Besuchs werde er ein Rah­menabkom­men über die Umset­zung der bilat­eralen Zusam­me­nar­beit in ver­schiede­nen Sek­toren unterze­ich­nen, sagte Herr Don und fügte hinzu, der Besuch werde den Ton für die zukün­fti­gen Beziehun­gen zwis­chen Thai­land und Sau­di-Ara­bi­en angeben.

Er sagte, das Außen­min­is­teri­um stimme sich mit saud­is­chen Beamten ab, um festzule­gen, was auf der Tage­sor­d­nung der näch­sten bilat­eralen Gespräche ste­hen werde.

Nach­dem Gen­er­al Prayuth den saud­is­chen Kro­n­prinzen in Riad getrof­fen hat­te, forderte er Regierungs­beamte in Thai­land und Sau­di-Ara­bi­en auf, schnell zu han­deln, um Worten Tat­en fol­gen zu lassen. Die Zusam­me­nar­beit in eini­gen Sek­toren kön­nte in zwei Monat­en begin­nen, die Umset­zung kom­plex­er­er Vere­in­barun­gen könne jedoch bis zu sechs Monate dauern, sagte er.

Herr Don sagte, eine Pri­or­ität sei es, einen Botschafter zu find­en, um den Posten in Riad zu beset­zen, der auf­grund der anges­pan­nten Beziehun­gen zwis­chen den bei­den Natio­nen seit drei Jahrzehn­ten unbe­set­zt ist.

Unab­hängig davon soll­ten sich Mit­glieder der thailändis­chen Han­del­skam­mer am Mon­tag tre­f­fen, um Reisen nach Sau­di-Ara­bi­en ab dem 25. Feb­ru­ar zu besprechen. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
17 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
21. April 2022 3:10 pm

Ein "Legal"Service bzw Anwaltsbuero, das mich laufend duzed bzw mit "mein lieber Buddha" anspricht, waere fuer mich weder in D noch in TH etwas!!!!

Eine deutsche oder Thai Behoerde,  die meinen Kindern, ohne die …. "Zuarbeit" eines solchen zweifelhaften , ……… Diensleisters nicht in die Gaenge kommt, muss mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde oder auch 2 oder 3 rechnen.

Wenn Beamte Ermessen ausueben, muessen sie das im Rahmen der Gesetze machen und in allen Faellen gleich! Willkuer muss auch hier ausgeschlossen sein!

Siamfan
Gast
Siamfan
28. Februar 2022 7:36 am

xxxxxxxxxxxxxxxxx

Und die "guten Kritiken" hat der jeweilige LS selbstgeschrieben!? devil

Und was macht der 500€-Rentner, der nach Ihren Aussagen nicht lesen kann?

Nein, geht beides – Thais bekommen auch ihre staatliche Rente, wenn sie eine private Rentenversicherung, meist über eine
Lebensversicherung laufen haben.

Von welcher “staatlichen Rente” schreiben Sie denn jetzt??

Der AN und AG zahlen ja in die Rentenversicherungskasse ein. Danach gibt es die Rente, die bei 15% beginnt und
die dann bei 45 Jahren Arbeitszeit fast die Hälfte des letzten Lohns ausmacht.
Also in etwa wie bei uns, nur 10% weniger.

DAS ist eine Versicherung fuer Arbeitnehmer!? Wieso bezeichnen Sie das als 'staatliche Rente"?

xxxxxxxxxxxxxxx

Davon schreibe ich doch gar nicht!! Frauen (und Maenner) koennen sich freiwillig fuer einen kleinen Betrag bei der Pflichtversicherung versichern, wodurch sie Versicherungszeiten erwerben!!

Besser über Lebensversicherung, dann wächst das Geld…..

Diese Luege erzaehlt man auch in D, es faellt aber kaum noch einer drauf rein!!!

Durch die Inflation kommt hinten nicht viel raus und wer keine Steuer absetzen kann, fuer den rentiert sich gar nichts!

Siamfan
Gast
Siamfan
17. Februar 2022 4:59 am

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Was ist eigentlich mit den vielen "Betreuern" grosser Unternehmer?! Haben die auch noch nebenbei einen Legalservice???

Ich muss die Zeit nutzen, wo ich ins Internet kann und kann darauf nicht auch noch eingehen.

Noch eine Frage, wie kann man den einen LS nehmen, dessen "Ruf sehr gut ist"? Das behaupten wie Sie auch, doch alle von sich selbst. Gibt es da Listen der Botschaften??? Wie sollen da die 500-€-Rentner klarkommen?!! devil

Wie immer gehen Sie auf das Meiste in meinen Kommentaren nicht einund muellen es mit mehr oder weniger OT ein!!!!!

STIN sagt:

16. Februar 2022 um 2:27 pm

Diese Lücke gibt es beim thailändischen Rentensystem auch.
Da reicht es schon, wenn man für einige Monate, mit einer Privat-Versicherung unterbricht.

Nein, geht beides – Thais bekommen auch ihre staatliche Rente, wenn sie eine private Rentenversicherung, meist über eine
Lebensversicherung laufen haben.

Von welcher "staatlichen Rente" schreiben Sie denn jetzt??

Wenn eine Frau zwei gearbeitet hat und in die Sozialversicherung eingezahlt hat und geht dann nach SA, laeuft da nichts weiter. Kommt sie irgendwann zurueck, muss sie wieder neu anfangen.

DAS versteht meine Frau auch nicht.

Weil es das nicht gibt. Also beide Absicherungen sind möglich.

Davon schreibe ich doch gar nicht!! Frauen (und Maenner) koennen sich freiwillig fuer einen kleinen Betrag bei der Pflichtversicherung versichern, wodurch sie Versicherungszeiten erwerben!!

Ehemaliger Eisenbahner, den ich kennen, bekommt Rente und Zusatzrente.
Da wird nix unterbrochen.

Der bekommt vermutlich Pension!?

Würde die Regierung zB Leute wie den Gecko einstellen,
Mängel in (Verkehrs-)Ausschilderung aufzuzeigen, wäre jedem geholfen. Auch den Fahrschulen.

Wird schon gemacht, machen technische Universitäten zusammen mit dem DLT.

Da merkt man nichts davon! Ich habe hier schon 4-5 km mit Bildern eingestellt, das ist heute immer noch so. Das wuerde halt alles auch viel Geld kosten, das ….. dann nicht mehr da waere.

Fahrschulen haben davon nix.

DOCH! Sie koennten die Fahrschueler richtig ausbilden!

Und was sollen die jungen Männer machen?
Soviele legale Mitarbeiter werden in den LS nicht gebraucht.

Das gleiche, wie in DE auch.
Sie studieren weiter, oder suchen sich Arbeit.

DAS beantwortet meine Frage/ Feststellung nicht! LS machen in der Regel Farang und deren thail.Ehefrauen. Nach SA koennen sie auch nicht! Fuer ein weiteres Studium in TH reicht in der Regel das Geld nicht, …..

Sorry ich muss mich beeilen (so lange ich mit dem PC ins Internet kann). Ich such Ihre Aussage, dass man mit einem Rentnervisum nur zu bestimmten Banken gehen kann und mit einem work-permit dann wieder zu anderen. Mit Ihrer unnachvollziehbaren Zensur und Loescherei verliere ich hier immer mehr den Ueberblick!

Siamfan
Gast
Siamfan
11. Februar 2022 10:38 am

STIN sagt:

10. Februar 2022 um 11:12 pm

……

wo sollen denn also all die Sprachbegabten aus TH herkommen, die Arabisch können?

Wieso liest du die Links nicht, die ich einstelle.

Da steht klar und deutlich: Fremdsprachen sind nicht nötig.

D.h. die müssen bei Ankunft nix können, nur eben ihre Sprache Thai.
Die haben dann meist eine Thai als Vorarbeiterin, Etagen-Chefin usw. – und die
kann arabisch.

Das lese ich so nicht aus Ihrem Link heraus! Zitieren Sie mal!!! Ein Hausmaedchen arbeitet selbststaendig im Haus, Da ist kein Platz fuer eine Etagen=Chefin. Verwechseln Sie das mit einem Reinigungsdienst im Hotel, KH, …? 

Bei Lindt in Aachen, werden Thais zur Thai-Vorarbeiterin eingeteilt, bis sie dann
genug Deutsch können. Die Thai-Vorarbeiterin lernt die an, in Thai – usw.
So läuft das auch in Katar, in SA, in USA usw.

Ist Arabisch im LeErplan der der privatschulen vorgesehen?

Kommt vll jetzt dazu, bisher Chinesisch, Japanisch, Koreanisch

Die schicken Ihre Kinder nach dem Besuch einer Privatschule, als Hausmaedchen nach SA!?  Lernen die in der Schule auch Begleitservice u.a.!???

Wichtig ist und bleibt, all die Officeses kommen weg!!!!

Ja, diese illegalen Office können auch weg.

uND WIE GROSS IST DEREN aNTEIL? 50% oder mehr?!
Dann müssen halt die Klein-Rentner alles nachhause, kann das aber nicht ändern.

Da sehe ich absolut keinen Zusammenhang!!! Hier auf der vorgelagerten Insel hat sich die eine Anlage auf Rentner spezialisiert. Das ist wie im betreutem Wohnen in D nur in Bungalowhuetten, waermer und deutlich billiger!!!

Da gibt es auch Hilfen bei Problemen.

 

Wenn es die nicht mehr gibt, gibt es keine funktionale Analphabeten (FA) in den Behörden mehr, gibt es keine Urlauber mehr, die wegen den unendlichen Schikanen nicht mehr alleine zurecht kommen.

Nein, diese legalen Office kann man nicht wegmachen, mit welcher Begründung?
Nur jene, die durch Korruption Geld verdienen.

Wo ziehen Sie da die Grenze?!? Wenn Ihr Kunde 15.000TB zahlt, bleibt das alles in Ihrer Kasse?! 55555

Wohin wendest du dich eigentlich, wenn du in TH in einen Unfall verwickelt wärst,
die Polizei dich beschuldigt und du aber überzeugt bist, dass der andere schuldig ist?

Ich hatte bis jetzt erst einen Unfall. Meine Frau war in 3,5 min da. der Versicherungsvertreter in 7 min. Alle noch vor der Polizei.

Der Polizist war super! Beherrschte das Gesetz und Thai in Wort und Schrift. Der mir hinten drauf gefahren war, war schuld, hatte aber keine Versicherung.

Ich auch nicht, was ich aber erst spaeter erfuhr, der der Versicherungsvertreter in eigene Kasse gearbeitet hatte!

Verteidigst du dich dann vor Gericht in Thai-Sprache selbst?
Erklär mal…….

Ich nehme mir, wenn es die Sache wert ist, einen RICHTIGEN Anwalt.

Du hast scheinbar keine Ahnung, was ein Legal-Service macht.
Das sind i.d.R. Anwalt-Büros, die aber auch andere Sachen machen,
wie Unternehmensgründung usw.

Also wenn du als Deutscher jemanden in TH adoptieren möchtest, wie würdest du das machen?
Erklär mal……

Eben ging es darum, was ich vor Gericht machen und jetzt schwurbeln Sie mich damit voll.

“Einfach einen legalen Legalservice nehmen” 5555555 das war es Jetzt!!!

Richtig, einen seriösen Lagalservice nehmen, dessen Ruf sehr gut ist.
Wie z.B. Vimami – in Phuket Bangkok usw.

Dort gehst du hin, sprichst mit dem Schweizer Anwalt Mike Slanina und lässt dich in Deutsch
beraten.
So einfach ist das….. – ist auch ein Legal-Office.

Ein Anwaltsbuero hat Anwaelte, das hat nichts mit einem Legal-Office zu tun.

Wenn ich zB in D heiraten will, gehe ich auf die Behoerde, da brauch ich weder Anwalt noch Legal-Service.

Warum sollen die weg, wenn die legale Lizenz haben?

Was fuer eine Lizenz? Bei den Behoerden Beduerfnisse zu wecken?!?

Keiner von den ~10 STINs hat ein seriöses Rechtsstudium!!!!

Nein, kein Jura Studium, nur FH BWL mit Schwerpunkt Zivil- Personal, EU-Recht.

55555 dAS HABE ICH AUCH! Ich waere aber ein Betrueger wenn ich mich in D als Anwalt ausgeben wuerde!!! Und in TH kann ich damit gar nichts anfangen.

Aber darum geht es nicht, weil man eh auch als deutscher Anwalt in TH einen
Thai-Anwalt vorschieben muss.
Bei uns macht das Onkel und wenn wir in BKK jemanden benötigt hätten, dann seine Tochter.

"Vorschieben"!?? Ich wuerde eher ein Fachanwalt nehmen.

In TH wird ein Anwalt mit Lizenz nur dann benötigt, wenn Anwaltspflicht besteht.
Ansonsten kann man alles selbst machen,

Meine Frau auf den Thaibehoerden und ich auf den Deutschen.

also meine Frau mit Unterstützung/Rat ihres Onkels.

… und das dann fuer jeweils 15.000TB!? Da kommt ganz schoen was zusammen!

Am Anfang hat er sie zum Gericht begleitet, danach konnte sie Mahnverfahren, Adoptionsverfahren,
Verkehrsdelikte usw. – alles selbst machen.
Hat auch ein Jahr bei ihm gelernt.

Ich habe 3 Jahre studiert und darf es trotzdem nicht und schon gar nicht Geld dafuer nehmen!!!!!!!!!!!!!!

Offices “benötigt” man erst im Ausland, seit diese Offices die
jeweilige Verwaltung ausgebildet haben, wie man lächelnd Steine in den Weg rollt.

Ja, für Farangs ist ja TH Ausland.

Damit entkraeften Sie nicht meine Aussage!!!

Wir hatten 500+ Kunden, meist Ältere – die nicht mal richtig schreiben konnten.
Die haben uns schon in DE beauftragt, dies und jenes fertig zu machen – die kamen dann an und
konnten alles gleich erledigen, Hochzeit auch.
Keine Laufereien durch ganz Thailand, weil die Thai-Frau mehrmals umgezogen ist.

Dann ist doch auch hier eher das Problem, die Frau ist FA (funktionale Analphabetin)!??!

Meine Frau bildet sich beim Schreiben und Lesen staendig weiter. Die macht das alles selbst!!!

 

Es gibt auch in TH immer mehr (junge) Beamte, Lehrer, die sich nicht mehr
durch diese Offices in Korruption und Interessenkonflikte verwickeln lassen.

Ein Lehrer benötigt keine Legal-Services für Ausländer. Der geht eher dann gleich
zum Anwalt oder macht es selbst.
Als Lehrer kann er das.

Auch das hat wieder in keiner Weise meine Feststellung widerlegt!!!

Die Offices müssen weg!! Damit werden in der Verwaltung,
den Banken, … und auch in den Schulen, aber auch in den Parlamenten, …. FAs gezüchtet…

Wird ein Office illegal, gehört es natürlich weg.
Dann haben die legalen mehr Geschäft.

55555 die uebernehmen dann die illegalen Teile!???

Franchise-Nehmer müssen weltweit durch Gesetze geschützt werden, egal, wie diese Gesetze heißen!

Werden sie schon, durch HGB, ZPO u.a.

Es geht hier um TH, nicht um D! Wie heissen denn die Gesetze in TH?!?!

Alle Abfallerzeuger, müssen kurzfristig umfassend erschlossen
werden und der kostendeckenden Gebühren unterliegen.

Läuft schon so. Zumindest in der EU.
So sind Händler verpflichtet, Geräte, Solar usw. später zurück zu nehmen.

NOCHMAL, es geht hier nur um TH! Keiner der Internethaendler, aber auch sonst keiner, muss fuer Verpackungsabfall usw irgendwelche Gebuehren abdruecken.

Das verhindert STIN und Consorten seit Jahren und betreibt mit seinen "eingesparten" Hemdchentueten, eine laecherliche Augenwischerei. Und TH entgehen ddadurch Trillionen!!!

 

Öffentliche Gelder, für was auch immer, müssen einer sauberen Buchhaltung unterliegen.

DAS gilt zB auch für das Rote Kreuz, die WHO, die UN, …. .

Schwarze Kassen und andere Sickerlöcher darf es nicht mehr geben.

Läuft schon so, schwarze Kassen waren schon immer verboten.
Fliegt es auf, gibt es Strafen, siehe Helmut Kohl.

Helmut Kohl hatte in TH eine schwarze Kasse? Oder sind Sie schon wieder in D?!

Wie sagte die alte Mexicanerin, “Schlechte Straßen gute Touristen,
gute Straßen, auch Legalservises und die sind auf ganzer Breite der Anfang vom Ende!!!

Wie schon erwähnt, alles richtig, bei illegalen Offices.

Wie schon mehrfach erwaehnt, ich kann da keine Trennungslinie erkennen!

Aber Anwälte abschaffen, dass wäre dann Nordkorea-System.
Weil wenn ein Anwalt auch andere Dienstleistungen anbietet, wie Grundstücks-Kauf, Unternehmensgründung,
ist er ein Legal-Service und warum sollte man diese abschaffen?
Erklär mal…..

Wir sind nicht per Du und ich habe nichts davon geschrieben, Anwaelte abzuschaffen!

Gründet VW eine Produktion in TH, verwenden die Legalservices für BOI usw.
Denkst du, da fliegt der CEO selbst hin und fährt von Behörde zu Behörde, um das abzuwickeln.

Legal-Service in TH bieten auch Notardienste an – wohin gehst du dann, wenn die alle abgeschafft sind?

Zum Notar, der zu Recht diese Gebuehrensaetze nehmen darf!!!!

Ich habe so das Gefühl, dass du hier einiges verwechselst.
Du meinst vermutlich die illegalen Klitschen, die mit Korruption Geld verdienen.

Die gehören natürlich weg, auch alle Privatschulen ohne Lizenz, alle PKH´s ohne Lizenz usw.

Aber nicht Anwälte – mein lieber Schwan.

Ich bin ganz sicher auch nicht "Ihr lieber Schwan"!

Ich kam vor ~25 Jahren ohne LegalServices in Portugal (Flores) zurecht. Das galt auch für meine Freunde weltweit.

Ja, in Portugal schon, aber nicht als Analphabet in TH.

Was soll jetzt wieder das Geschwurbel??!

 

Siamfan
Gast
Siamfan
16. Februar 2022 12:43 pm
Reply to  STIN

Hier fehlt auch wieder was!?!

Ich habe niemals geschriebe,  die 500-€-Rentner wären Analphabeten!  Wie kommen Sie auf so was!?  Ich habe auch nie geschrieben,  in TH gäbe es Analphabeten. 

Das erzählen wahrscheinlich die Volksverhetzer hier,  die mit meinem Bild rum laufen und bei ihrem Vater als Pfleger eingestellt  sind?! 

In TH gibt es (wie in der Schweiz)  aber viele funktionale Analphabeten. 

Ein guter Freund  (Nickname Gecko)  von mir (Elektro- Ingenieur ) ist sein ganzen Leben als technischer Offizier auf großen Pötten zur See gefahren. 

Da gab es in der Regel keie Pflichtversicherung,  da die unter anderer Flagge fuhren. 

Diese Lücke gibt es beim thailändischen Rentensystem auch. Da reicht es schon,  wenn man für einige Monate,  mit einer Privat-Versicherung unterbricht.

DAS versteht meine Frau auch nicht. 

Würde die Regierung zB Leute wie den Gecko einstellen,  Mängel in (Verkehrs-)Ausschilderung aufzuzeigen,  wäre jedem geholfen. Auch den Fahrschulen. 

Gestern habe ich ein Schild gesehen "Tourist-police 1km", die sind aber heute in entge) engesetzter Richtung in 2 km. 

Wenn junge Frauen sich nach Highschool und Studium für solch erniedrigende Tätigkeiten entscheiden,  liegt das hauptsächlich an der fehlenden dezentralen Arbeit. 

Und was sollen die jungen Männer machen?  Soviele legale Mitarbeiter werden in den LS nicht gebraucht. 

Den Beratern/ Services/ Ministerien / ….. fehlt es an Vorstellungskraft und…..  .

Ich bin aber ganz sicher nicht das Sprungbrett für Trittbrettfahrer,  die mir auch schon Tausende Kommentare und Grafiken gelöscht haben. 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
10. Februar 2022 9:39 pm

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Amtssprache: Arabisch
Fremdsprachenkenntnisse: Nicht nötig

Aber: Amtssprache Arabisch

555555

da können ja nicht mal die Vielen Luk Khrüng weiterhelfen,  die Russisch können. 

Natürlich auch all die nicht,  die in TH wegen dem §112 nicht einreisen können,  dann das gilt dann auch für das Königreich SA. 

wo sollen denn also all die Sprachbegabten aus TH herkommen,  die Arabisch können?

Ist Arabisch im LeErplan der der privatschulen vorgesehen? 

Wichtig ist und bleibt,  all die Officeses kommen weg!!!! 

 

Wenn es die nicht mehr gibt,  gibt esvkeine funktionale Analphabeten (FA)  in den Behörden mehr,  gibt es keine Urlauber mehr,  die wegen den unendlichen Schikanen nicht mehr alleine zurecht kommen. 

"Einfach einen legalen Legalservice nehmen" 5555555 das war es Jetzt!!! 

Keiner von den ~10 STINs hat ein seriöses Rechtsstudium!!!!

Offices "benötigt" man erst im Ausland,  seit diese Offices die jeweilige Verwaltung ausgebildet haben,  wie man lächelnd Steine in den Weg rollt. 

 

Es gibt auch in TH immer mehr (junge)  Beamte,  Lehrer, die sich nicht mehr durch diese Offices in Korruption und Interessenkonflikte verwickeln lassen.

Vorhin habe ich etwa 10 junge Leute gesehen,  die sich den Stinkefinger gezeigt haben. Sie hatten viel Spaß und ich auch,  weil das das Ende der Gier (Khwam Loph)  in TH ind dann auch weltweit sein wird. 

Die Offices müssen weg!!  Damit werden in der Verwaltung,  den Banken, … und auch in den Schulen, aber auch in den Parlamenten,  …. FAs gezüchtet…

Franchise-Nehmer müssen weltweit durch Gesetze geschützt werden,  egal,  wie diese Gesetze heißen! 

Alle Abfallerzeuger,  müssen kurzfristig umfassend erschlossen werden und der kostendeckenden Gebühren unterliegen. 

Öffentliche Gelder,  für was auch immer,  müssen einer sauberen Buchhaltung unterliegen. 

DAS gilt zB auch für das Rote Kreuz,  die WHO,  die UN,  …. .

Schwarze Kassen und andere Sickerlöcher darf es nicht mehr geben. 

Wie sagte die alte Mexicanerin,  "Schlechte Straßen gute Touristen, gute Straßen,  auch Legalservises und die sind auf ganzer Breite der Anfang vom Ende!!! 

Ich kam vor ~25 Jahren ohne LegalServices in Portugal (Flores)  zurecht. Das galt auch für meine Freunde weltweit. 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

berndgrimm
Gast
berndgrimm
10. Februar 2022 10:07 am

Saudi Arabien braucht Abnehmer fuer sein Oel. Zwar hat man sein Geld in alle moeglichen Gruenen Energien investiert um dabeizusein aber leben tut man heute noch vom Oelexport und Thailand ist ein Zukunftsmarkt dafuer.Denn selbst wenn die ganze zivisierte Welt schon auf Elektro o.ae. umgestiegen ist wird hier noch mit qualmenden Dieseln und verstellten Benzin Einspritzern durch die Gegend gebrettert.

Derzeit importiert TH noch hauptsaechlich Oel vom Erzfeind Iran.Auch dies will man verhindern!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
11. Februar 2022 8:56 am
Reply to  STIN

Prayuth ist nicht zu Putin oder zum Emir von Qatar eingeladen(?) worden sondern vom Saudi Kronprinz.

Es ist doch egal zu welchem Schurkenstaat, er faehrt zu jedem der ihn reinlaesst.

Erinnnern wir uns , vor ein paar Monaten hat STIN mir noch heftig widersprochen als ich schrieb das TH bis zuletzt an Diesel und Benzinmotoren festhalten wird.

Verbrennungsmotoren werden sicher noch lange gebaut werden weil viele Autofahrer nicht auf andere Antriebe umsteigen wollen.Der Benzinpreis ist der einzige Preis den sie kennen.

Siamfan
Gast
Siamfan
9. Februar 2022 8:57 pm

Ich sage immer in TH braucht es strenge Schutzgesetze für Franchise-Nehmer!

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre,  dürfen überhaupt nicht außerhalb THs arbeiten. 

Wenn es endlich einen Schutz für Prostitution in TH gibt,  sollte das auch für Frauen gelten,  die im Ausland sich prostituieren müssen

Menschen,  die nichtmal den Unterschied zwischen Dreisprung und Dreisatz kennen,  sollten in keiner Regierung weltweit zu finden sein. 

Es gibt fast 200 Länder und in fast allen wartet man auf reiche Touristen.  Von den fast 8.000.000.000 mio Erdbewohner,  sind aber nur etwa 1-2mio extrem reich!? 

Also höchstens 10.000 Reiche pro Land!?

Damit kann man aber keine <500.000 Betten über 365 Tage füllen. 

 

Wo sollen denn all die >18jährigen Kindermädchen und Haushälterinnen in SA  herkommen,  die wenigstens etwas brauchbares Englisch können? 

Da blieben aber nur die Töchter,  die in TH eine Privatschule besucht hatten?!??!

DAS wäre dann aber wieder ein weiterer Knieschuß für die STINs! 

Ich habe zZ sehr viele Rückmeldungen von Reisenden,  die schon seit Jahrzehnten nach TH kommen. 

Hier einer,  der etwa im Mittel für alle sprechen könnte:

Er sieht nicht wie ein reicher Tourist aus und legt auch darauf keinen großen Wert. 

Er hat wohl mehrere Wohnhäuser geerbt,  ….

Er wird wie viele andere und wie ich auch,  von der Thai-Immigrations,  den Thai-Botschaften, den Thai-Konsulaten, … wie der letzte Scheißdreck behandelt!!!!! 

….

Ich bringe es auf den Punkt,  nach dem er bei der notwendigen Verlängerung des des Visums erpreßt wird und das nur über Geheimtipp -Visa-Offices möglich ist und er seinen Thai-Führerschein wegen Abwesenheit durch Corona nicht verlängert bekommt,  ….

Sagte er vorhin,  "danke für die schöne Zeit,  die ich /wir hier verbringen durften,  aber das werden wir uns nicht nochmal antun. 

Ich fragte ihn,  was er für eine Alternative hätte? 

Wir bleiben zu hause,  wie wir das die letzten zwei Jahre gemacht haben und verteilen das Erbe an einen Neffen/Neffin.

TH erinnert mich an Italien in den 60/70 Jahren auf einem riesigen Chaos-, Müll-,  Abwasser-,Schuldenberg der Bevölkerung,  …. und Preisen wie in echten 5*Anlagen für alle Italiener in der Adria sitzen blieben. 

Der einzige Unterschied,  …..

Ich lasse das weg,  es reicht auch so. 

Auffallend ist nur, die Nazis in TH werden immer jünger. 

Eben~21 Uhr hat man einen 5.000Krachergürtel im Innnenstadttempel gezündet.