Bangkok: Muay Thai Boxerin wehrte sich nach Attacke

Eine Frau in einem teil­weise nassen Kleid geri­et in einen Straßenkampf mit einem Mann, der sie zuvor mit Bier über­gossen hat­te, weil sie sich weigerte, mit ihm etwas zu trinken. Der Kampf wurde von ein­er Kam­era aufgeze­ich­net und das Video am Dien­stag in den sozialen Medi­en weit verbreitet.

Pare­ploy Saea­ia (24) postete das Video auf ihrer Face­book-Seite und schrieb, dass sie am Mon­tagabend in einem Lebens­mit­telgeschäft im Bezirk Huai Kwang in Bangkok zu Abend aß. Der Mann näherte sich ihr dann und bat sie, mit ihm anzus­toßen, aber sie lehnte ab.

Unge­fähr fünf Minuten später kam er zu ihr und goss Bier über sie, während sie aß. Der Kampf fol­gte später am Straßenrand.

„Wenn das anderen Frauen passiert, entschei­den sie sich vielle­icht dafür, nicht zu antworten. Der Typ wählt die falsche Per­son, weil ich eine Box­erin bin“, schrieb Pareploy.

Bei der Polizei von Huai Kwang sei eine Anzeige gegen ihn ein­gere­icht wor­den, fügte sie hinzu.

In dem Video wurde Pare­ploy gese­hen, wie sie ihren Geg­n­er schlug und trat und ihn beschimpfte. Obwohl er sich nicht wehrte, entschuldigte er sich nicht für seine Taten.Am Dien­stag melde­ten sich die bei­den bei der Polizei. Sie haben den Fall beigelegt, indem sie sich entschuldigt und jew­eils eine Geld­strafe von 1.000 Baht gezahlt haben.

Medi­en­bericht­en zufolge wurde die Frau in jun­gen Jahren pro­fes­sionelle Muay-Thai-Box­erin und hat­te in 50 Kämpfen gekämpft – 40 Siege und 10 Nieder­la­gen. Seit 2013 hat­te sie mehrere Medaillen auf nationaler Ebene gewonnen.

Sie arbeit­et derzeit als Trainerin. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Februar 2022 11:47 am

Kann man den kleinen Fettsack wirklich als Mann bezeichnen?

Sieht eher nach Zickenkrieg aus.Oder nach Gegendertem!

Nicht alle Frauen agieren in TH so resolut wie Plaerreploy.

Es gibt auch nachtwandelnde Farang Frauen die nicht so mutig sind wie Plaerreploy:

German TV presenter attacked in Phangnga

published : 11 Feb 2022 at 00:35

Police are searching for a man who assaulted and robbed a German TV presenter, the wife of a famous German footballer, on a beach in Phangnga province.

Police said on Thursday that the robbery occurred in Khokkloi area of Phangnga province, not in neighbouring Phuket province as reported in foreign media.

According to media reports in Germany, Cathy Hummels, a German TV presenter and the wife of German International and Dortmund footballer Mats Hummels, was assaulted and robbed while walking on a beach at night in Phuket.

Police said he incident had damaged Thailand's tourism image. They also said the victim had left without giving a statement to police.  

Ms Hummels was in Thailand to film her TV show Battle of the Reality Stars. The attack happened after she completed production last week.

 

Wieder eine RTL2 Show die baden gegangen ist.

Ich bin ein Mann und wuerde nicht allein unbewaffnet Nachts an einem Phangna Beach rumlaufen.

Aber ich bin auch nicht Notgeil weil die Einschaltquoten fallen…..

Ich bin kein Star, holt mich trotzdem hier raus!

15 Jahre Dschungelcamp sind genug!

 

KbybUGbY04bB-kampf-der-realitystars_startcast_online_16x9_2