Bangkok: Krieg in der Ukraine erfordert von der Thai-Regierung einen Spagat zwischen USA und China

Während die europäis­chen Führer, die NATO und der US-Präsi­dent Sank­tio­nen gegen Rus­s­land fordern, wie ver­fahren dann mehrere asi­atis­che Län­der, die Moskau nahestehen?

In der Ver­gan­gen­heit wurde Thai­land sowohl als Land der Drit­ten Welt als auch als Land der Ersten Welt eingestuft.

Allerd­ings wird Thai­land heute von ein­er großen Anzahl inter­na­tionaler Organ­i­sa­tio­nen als Entwick­lungs­land eingestuft, die eine Rei­he von Fak­toren wie die Wirtschaft und den Human Devel­op­ment Index (HDI) als Teil ihrer Klas­si­fizierung berücksichtigen.

Unter den vie­len Indus­trien, die Thai­land hat, sind Touris­mus, Land­wirtschaft, Export und Elek­tron­ik die wichtig­sten, die zum Wach­s­tum der Wirtschaft beitra­gen. In Thai­land war der Touris­mus der Haupt­mo­tor des Wirtschaftswach­s­tums und trug etwa 15% zum BIP bei.

Thailändis­che Exporte

Laut der COM­TRADE-Daten­bank der Vere­in­ten Natio­nen zum inter­na­tionalen Han­del beliefen sich Thai­lands Exporte nach Rus­s­land im Jahr 2020 auf 719,33 Mil­lio­nen US-Dol­lar. Die wichtig­sten Pro­duk­te, die Thai­land nach Rus­s­land exportierte, waren Autos (173 Mio. USD), Fahrzeugteile (83,9 Mio. USD) und Gum­mireifen (73 Mio. USD).

Thai­lands wichtig­ste Export­part­ner sind Chi­na (12 Prozent), Japan (10 Prozent), die Vere­inigten Staat­en (10 Prozent) und die Europäis­che Union (9,5 Prozent). Andere sind Malaysia, Aus­tralien und Singapur.

Rus­s­lands Hauptim­porte sind Maschi­nen, Aus­rüs­tung und Trans­port­mit­tel (45 Prozent der Gesamtim­porte), chemis­che Pro­duk­te (19 Prozent) sowie Lebens­mit­tel und land­wirtschaftliche Pro­duk­te (14,5 Prozent).

Bilat­erale Han­del­skon­ferenz 2021

Bangkok News berichtete bere­its im Okto­ber 2021, dass Thai­land und Rus­s­land vere­in­bart haben, den bilat­eralen Han­del im Jahr 2023 auf 10 Mil­liar­den US-Dol­lar zu erhöhen, teil­weise um zum Neustart der Wirtschaft nach dem Aus­bruch von Covid-19 beizutragen.

Nach ein­er Videokon­ferenz mit Vladimir Ilichev, dem stel­lvertre­tenden rus­sis­chen Min­is­ter des Wirtschaft­sen­twick­lungsmin­is­teri­ums, während der vierten Sitzung der Unterkom­mis­sion für Han­del und wirtschaftliche Zusam­me­nar­beit, die von Rus­s­land ver­anstal­tet wurde, sagte der thailändis­che Han­delsmin­is­ter Jurin Lak­sanaw­isit, dass die bei­den Parteien eine gegen­seit­ige Anhebung anstreben. / Asean Now

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
22. April 2022 7:00 pm

xxxxxxxxxxxxxxxxx

SF: Nachdem Frankreich ua die Yachten der Reichtsen RUSSEN rausgeschmissen haben,
sind die jetzt alle im NATO-Land Tuerkei und mit denen 100.000. Russen, die urlauben.

STIN: Ne, alle die sie erwischt haben, wurden eingefroren.

"Eingefroren"?!!? Liegen die in den Haefen und werden auf Staatskosten gewartet?!?!?!

Nur Abramowitsch hat es geschafft, seine 2 Yachten in Sicherheit zu bringen, in die
Türkei vorerst mal.

"Vorerst mal"?! Sind die zur Sprengung vorbereitet? Werden die mit roter Farbe uebergossen?!?!?!

SF: Die bringen Zivilisten (Kinder, Alte, Kranke, …) reihenweise
um und dan machen sie Urlaub und dazwischen ukrainische Fluechtlinge (Frauen, Kinder, Alte, …).

STIN: Nein, die Oligarchen haben keinen umgebracht, dass war schon Armee, mit oder ohne Zustimmung/Wissen der Regierung.

Es geht um die Russen, die zu Tausenden in der Tuerkei Urlaub machen, im NATO-Land!!!

SF: Die Tuerkei sollte von der NATO die letzte rote Karte gezeigt bekommen.

STIN: Ist zu wichtig, um die aus der NATO zu werfen.

Wegen dem Opium? Das bekommt man auch in Afganistan!??!

Wenn die Fatih Sultan Mehmet Bridge im Meer liegt, kommt keiner mehr aus dem schwarzen Meer rein oder raus!?!?

Die würden dann sowieso sich RU und China zuwenden. Dann haben wir die Chinesen vor der Haustür.

Die "5.Kolonne" sind doch schon HINTER der Haustuer! Auch in der USA!!!!

Gastarbeiter bekommt D auch aus dem Osten!!!!!

SF: Wenn(!!!!!!!!!!!!) das alles stimmt, muss die Ukraine alles daran setzen, die Bruecke in der ‘Strasse von Kertsch’ zu sprengen!?!?!

STIN: Derzeit wohl sehr massiv mit Flugabwehr usw. gesichert. Vermutlich mit S-400. Da müssten die Ukrainer Kinshal-Raketen haben, haben sie aber nicht,
haben nur die Russen.

"MiniNukes" kann man zu Fuss mit einem Handkarren, einem Fahrrad mit Anhaenger, einem MiniUBoot, einem LongtailBoot, …. transportieren.

Aber das würde vermutlich dazu führen, das RU MiniNukes einsetzt und dann ist die Ukraine fertig. Auf zig Jahre unbewohnbar, zumindest viele
Gebiete.

WAS denn jetzt!??? Taktischen/strategischen A-Bomben sind Wasserstoffbomben, die hohe Wirkung gegen gepanzerte Ziele haben , aber wenig gegen Zivilisten, die im Keller sitzen, also auch wenig Rueckstandsstrahlung.

Fur Ihre Angstmacherei, haben Sie wieder viel zu wenig Ahnung!!!

Wenn Putin oder Shoigu normale ATOM-Sprengkoepfe gegen die Zivilbevoelkerung einsetzt, hat es den "TOTALEN 3. Weltkrieg" und Russland wird im schwarzen Meer und in Petersburg vom Rest der Welt abgeschnitten!!!!?

Ansonsten: Ab dem 11. März trat er nicht mehr öffentlich in Erscheinung.[5] Bei einer Video-Sitzung des Sicherheitsrates der Russischen Föderation vom 24. März war er zu sehen, wobei z. T. davon ausgegangen wurde, dass es sich um eine Bildmontage handelte.[6] Noch am selben Tag dementierte der Kreml Spekulationen über eine mögliche Abwesenheit Schoigus mitten im Krieg gegen die Ukraine mit der Bemerkung, der Verteidigungsminister habe „im Moment viel zu tun“.[7] Ursache seiner Abwesenheit soll nach anderen Quellen ein Herzinfarkt gewesen sein.[8]

https://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Kuschugetowitsch_Schoigu

https://www.jpost.com/international/article-702360

Das war am 11.03.22, heute ist der 22.April.

Es geht hier nicht nur um den fehlenden Verteidigungsminister, auch um etwa 20-30% Unterstuetzung fuer Putin!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das erinnert mich an Kim, auch der sieht ploetzlich ganz anders aus!!!!

 

Auch darauf gehen Sie nicht ein:

Die Pioniere muessen ALLE Bruecken vor und hinter Mariupol zur Sprengung vorbereiten!?!?

Damit haette die Region fuer Putin keinen Wert mehr!

 

SF: Auch Kommandoangriffe (10-20Km) auf die M4/E115 auf Bruecken,
wuerde die Versorgung der Russen (auch in der Heimat empfindlich treffen!?!?

STIN: Machen sie eh, haben einige Treffer gelandet, danach haben sich die Russen umorientiert.
Derzeit sichern sie diese Transporte besser.
Klappt also so nicht mehr.

Dummquatsch!!! Ueber diese Strasse gehen taeglich Tausende von LKWs, auch Container, die dann ueber die Krim weiter gehen!!!??

Wenn da Bruecken wegfallen, gibt das fuer Gesamt-Russland erhebliche Versorgungesengpaesse!??

SF: Das gilt auch fuer die Bahnlinie und den Bahndamm ( Sywasch) und andere Bruecken
auch auf der Festlandverbindung!!???!

STIN: Keine Sorge, die NATO – die ja indirekt schon mitmischt, wird sicher alles versuchen, was
möglich ist – aber keinen Einsatz von taktischen/strategischen A-Bomben provoziert.
Putin und auch Shoigu haben schon erklärt, sie wären bereit dazu, wenn es eng wird.

SIE haben nicht viel Ahnung (siehe nicht nur oben!!!) und Putin hat gerade seinen Verteidigungsminister verloren, was die Angstmacherpropaganda verheimlicht!!!

SF: WENN das alles stimmt, wird Putin dann sehr stinkig sein, und heftige Gegenmassnahmen treffen.

STIN: Ja, vielleicht so heftig, dass auch in Ranong die Sonne dunkel bleibt, auch wenn die dort
eh nicht allzu oft scheint.

Drohen SIE jetzt wieder mit der schaedlichen Unwettermacherei, die absolut GAR NICHTS mit 'fon Luang' zu tun hat.

Vorgestern war auch wieder der Goliath Schlaeger (diesmal mit 2 Wairun und Moped) am Markt.

SF: Vielleicht bringt diese Ankuendigung ihn zurueck zum Verhandlungstisch!!??!!?

ATIN: Nein, derzeit wohl nicht. Erst nach dem Sieg im Osten.

Hat er Ihnen das persoenlich gesagt?! Sind Sie sein neuer Verteidigungsminister??!!

SF: Wenn dann auch keine russischen Flieger mehr rein und raus koennen, ……

STIN: Dann schießt er wieder Kinshal-Raketen ab, die keiner abfangen kann.
Der muss keine Flieger schicken.
Die neue Samart fliegt 17.000km weit und kann um die 10 (Russen sagen 16) Atomsprengköpfe mit einem Schlag
im Zielort zur Explosion bringen.

Du willst also den Russen soweit ärgern, bis der drückt. Ich eher nicht…..

DAS war rein auf zivile Flieger mit russischen Touristen bezogen!!!!

SF: …. und der Krieg in Russland angekommen waere, wuerden Putins Anhaenger schnell zusammenschmelzen!!!!

STIN: Ja, würden wir so machen.
Aber nicht der Russe, der wird dann richtig sauer und dann rücken die genauso zusammen, wie
bei uns derzeit der Westen.
Dann sind 99% für den Gegenschlag.

Ganz sicher nicht! Ohne die Holocaust-Luegen haetten die Russen gegen D verloren. Erst durch den Eintritt der USA in die Kampfhandlungen und Waffenlieferungen von dort, kam es zur Wende. Davor wurden aber in Russland bis zu 44mio Menschen umgebracht, darunter auch viele Juden!!!

SF:Ich glaube aber immer noch, das ist einer der groessten Fakes, da wir
jetzt Schadbilder von 2014/15 gezeigt bekommen, aber ohne Abschuesse!!!

STIN: Ja, gibt es auch. Da werden russische Panzer aus dem Armenien/Aserbeidschan-Krieg gezeigt, von der Ukraine und
erklärt, man hätte wieder die Russen erfolgreich bekämpft.

STIN: Aber ansonsten ist schon alles echt, kann man ja auf den Satelliten-Bilder deutlich sehen.
Viele Angriffe sind auch im Internet auf Videos zu sehen.

Dann stellen Sie doch mal die Satellitenbilder von 2015 ein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ansonsten hinfahren – fahren schon wieder Flixbusse nach Kiew. Mal einen Urlaub dort einlegen.

Urlaub werde ich in der Tuerkei machen, wenn die Tuerken diesen Verbrecher, ….. "abgesetzt" haben!!!!

 

Was die Russen mit den 5.Kolonnen gemacht haben, kann man ja nachlesen!

Alle ehemaligen SowjetunionStaaten, die nicht von Russland vereinnahmt werden wollen, sollten umgehend die 5. Kolonnen in Ihren Staaten festsetzen und danach AUSWEISEN!! Ohne Waffen!

Wenn die alle hungrig in Russland auflaufen, werden die auch Stimmung gegen Putin machen!!!

Am Besten auch gleich bei den 5.000. Kolonnen der Chinesen.

Der Russe braucht die Bahnlinie im Osten der Ukraine. Etwas vergleichbares kann er wohl in seinem Bereich nicht bauen.

Die Sprengschaechte sind bei allen Bruecken vorhanden!!!

Die tollen Abwehrsysteme der Russen funktionieren nur bei Angriffen aus der Luft mit entsprechender Vorwarnzeit!!!

Wenn da kurz vorher ein UBoot auftaucht, wehrt da keiner was ab!!!?

Ein Torpedo vom Longtail gegen Brueckenpfeiler sieht auch schlecht aus!?!?!

Da fahren Tausende Container drueber, wo man 5-1000kg Heroin nicht findet, das ist mit dem Sprengstoff auch nicht anders aus!?!?!

Selbst die Russen haben ja mit MiniUBooten schon Sprengungen vorbereitet!!!

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juni 2022 12:34 pm
Reply to  STIN

xxxxxxxxxxxxxx

18. Juni 2022 um 7:57 pm
Auch wieder geloescht:
Siamfan der nicht geloescht werden will sagt:
17. Juni 2022 um 4:21 am
Habe keine Zeit das zu pruefen, aber Russland hat jetzt wohl einen neuen Verteidigungsminister. Name? Der ist viel juenger und tritt in Uniform auf. Also beluegen Sie sich ruhig weiter!
SIE (!!!!) muessen mich(!) nicht ueber Unterschiede von A- und Wasserstoffbombe aufklaeren!comment image
Nun, auch wenn Sie das auch versuchen(!) zu verhindern/ vertuschen, die NATO tritt seit gestern auch endlich anders auf!!!comment image

xxxxxxxxxxxxxx

Siamfan
Gast
Siamfan
29. März 2022 9:27 am

Wieso Spagat????

Pekings neuer Feind ist schwer zu fassen, weil er weit oben fliegt und sich gerne verflüchtigt. Dennoch will ihm die Regierung mit einem Arsenal schwerer Waffen auflauern, 7034 Raketenwerfer, 6902 Flakgeschütze und mehr als 50 Bomber stehen zur Verfügung. Eine Armee von 47.700 Mann ist schon gefechtsbereit, die Truppe soll aber aufgestockt und noch besser ausgerüstet werden.

Als erstes Land der Welt hat die an Wassernot leidende Volksrepublik die Manipulation des Wetters und künstliches Regenmachen zur Staatsaufgabe gemacht. Sie hat auch schon ein Planziel für die nächsten fünf Jahre: Um drei bis fünf Prozent will sie die Nieder-schläge durch künstlich erzeugten Regen vermehren, berichtet „China Daily“ (Anm. d. Red.: Die Technologie wurde 1958 durch die Sowjetunion geliefert, in den USA können Farmen oder Wasserkraftwerke private Firmen für das „impfen“ von Wolken beauftragt werden).

Heute schon ballern ihre Regenanimateure aus vollen Rohren mit Silberiodid, Spezialsalzen und Trockeneis auf vorbeiziehende Wolken. Sie „impfen“ sie, damit sie über Dürregebieten Wasser lassen. Seit 2002, so rechnete das Staatliche Meteorolo-gische Amt aus, wurde von chinesischem Boden aus 560.000-mal in den Himmel geschossen. Das öffnete himmlische Schleusen für fast 490 Milliarden Tonnen Regen-wasser, die zwölffache Menge, die der Drei-Schluchten-Stausee fasst.

Weil die Regenmacher technologisch anderen Ländern hinterherhinken, erhalten sie selbst erst mal eine Finanzspritze. Chinas Finanzminister stellt für die Provinzen einen Sonderetat von 160 Millionen Yuan (20 Millionen Euro) bereit.

Mit immer weitgehenderen Eingriffen in den Naturhaushalt versucht das Land, seinem Wassernotstand Herr zu werden. So lässt China, dessen große Ströme alle von West nach Ost fließen, über 1000 Kilometer lange künstliche Kanäle von Süd nach Nord graben, um das dürstende Peking zu versorgen. Nun will es die Wolken auswringen, so als seien sie große Schwämme am Himmel.

http://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2013/10/china-wettermanipulation.jpg

http://www.pravda-tv.com/2013/10/wettermanipulation-china-schiest-auf-wolken-damit-es-regnet-kunstlicher-schneesturm-legt-2009-peking-lahm-videos/

 

Magu
Gast
Magu
4. März 2022 8:18 am

Ich gehe davon aus dass die meisten keinen Krieg möchten.

Ich gehe davon aus dass es das beste Geschäft ist weil alles ja nur zum Kaputtmachen produziert wird und dadurch unendliche Nachfrage besteht. 

Man sollte sich fragen wer das grösste Geschäft damit macht ob direkt oder indirekt. 

Siamfan
Gast
Siamfan
3. März 2022 1:09 pm

xxxxxxxxxxxxx

5555 Wer hat denn den Wochenblitz aufgekauft? Auch die WR-AG (Gründungskapital Umtausch Ost -Mark 1:3)?

Wenn die Nachrichten stimmen (200 Tote,  auch Kinder) ,  ist er ein Kriegsverbrecher!  Und dagegen gibt es absolut kein Veto. 

Ich hatte mal gedacht,  Putin bring! Russland zur EU!?!?! 

Er hat sich wohl von der Angstmacher-Propaganda "verdrehen" lassen und die haben hier in TH wohl nur den Schimmelreiter zum Fan. 

Ist der eigentlich wieder aufgetaucht??! 

Putin braucht seinen eisfreien Atom-UBoot-Hafen (12 Monate im  Jahr!=Krim).  

Eine UBoot-Rakete mit Atomsprengkopf braucht vom Start bis zum Einschlag in der USA nur wenige Sekunden! 

Kein Abwehrsystem kann den Einschlag verhindern. 

Auch nicht durch den "Krieg der Sterne)! 

Aber die UBoote der Nato werden darauf antworten,worauf nichts von Westrussland übrigbleibt. 

Der lachende 3.könnte China sein,  die bekommen aber von allen Seiten Radioaktiven Niederschlag. 

Für Europa braucht Putin keine UBoote! 

Putin hat die falschen Be Verrater!!!! 

Ich bin immer noch überzeugt,  die Bilder im TV/News sind Fakes.

Putin ist nicht so blöd. 

Dafür hat auch der Wein zu gut geschmeckt!

Wo ist der Schimmelreiter "abgetaucht" (worden)??!! 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
3. März 2022 8:35 am

Soweit kommt es noch,  jeder besorgte Bürger soll selbst in die Ukraine fahren und die Auftraggeber der Angstmacher-Propaganda machen die dicken Geschäfte mit steigenden und fallenden Kursen. 

Wenn die Tötung tatsächlich stattgefunden hat,  IST Putin ein Kriegsverbrecher. Dagegen kann man kein Veto einlegen. 

Russland kann seine Atom-Uboot-Flotte in den Wintermonaten auch in Kuba versorgen. 

Ich kann es nicht glauben,  Putin hätte sich zum Kriegsverbrecher gemacht. 

Deswegen bin ich von e]nem weiteren Angstmacherfake überzeugt. 

Wenn China die Sanktionen unterläuft,  muß China selbst sanktioniert werden!! 

Es ist überhaupt nicht die Frage,  ob man in TH die Nato kennt oder nicht. 

Russland + China machen nur Kurzurlaub. 

Würde man die Übernachtungen zählen,  wäre die Einschätzung von Gewinn viel leichter. 

Die UN hat Russland geoutet! 

Es müssen Blauhelme folgen!!! 

Und dagegen gibt es kein Veto!!! 

exil
Gast
exil
2. März 2022 11:52 pm

So ticken die Thais, die das Sagen in Ihrem Land haben.

Ein Artikel den STIN mit Absicht nicht hier einstellt, denn es wirft nicht gerade ein gutes Licht auf Thailand.

Wochenblitz | News | Ultra-royalistische Pro-Putin-Haltung ein besorgniserregendes Zeichen

Siamfan
Gast
Siamfan
3. März 2022 11:23 am
Reply to  exil

5555 Wer hat denn den Wochenblitz aufgekauft? Auch die WR-AG (Gründungskapital Umtausch Ost -Mark 1:3)?

Wenn die Nachrichten stimmen (200 Tote,  auch Kinder) ,  ist er ein Kriegsverbrecher!  Und dagegen gibt es absolut kein Veto. 

Ich hatte mal gedacht,  Putin bring! Russland zur EU!?!?! 

Er hat sich wohl von der Angstmacher-Propaganda "verdrehen" lassen und die haben hier in TH wohl nur den Schimmelreiter zum Fan. 

Ist der eigentlich wieder aufgetaucht??! 

Siamfan
Gast
Siamfan
2. März 2022 9:15 pm

Das wurde schon wieder,  vermutlich von der Rentner-Nachtschicht gelöscht:

Siamfan der nicht gelöscht werden will sagt:

Dein Kommentar wartet auf Moderation. Dies ist eine Vorschau; dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.

2. März 2022 um 7:02 pm

Wenn das,  was man hier und in den Nachrichten Putin unterschiebt,  wahr wäre, wäre er und einige seiner Generäle,  Kriegsverbrecher.

Nachdem die USA und GB 600.000 Zivilisten (Kinder,  Frauen,  Alte,  Kranke,  …) gezielt mit Bombenangriffen umgebracht hat,  wurde das zum Kriegsverbrechen erklärt. Und da gibt es natürlich KEIN Veto! 

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen,  Putin wäre so blöd!!! 

Bei den Angstmachern kann ich mir das vorstellen. 

Putin braucht unbedingt den frostfreien Kriegshafen auf der Krim,  sonst friert ihm seine UBoot-Flotte mit Atomraketen ein. 

Siamfan
Gast
Siamfan
2. März 2022 3:48 pm

Ist was kaputt?!? Ein kompletter Kommentar ohne Zensur und ungelöscht und fast alles beantwortet! 

STIN sagt:

2. März 2022 um 2:21 pm

Wenn “Spagat”, dann zwischen Russland und der NATO!

Nein, NATO interessiert kaum ein Land in Asien.
Da geht es nur um den Einflußbereich der USA und China

D,  F,  GB und viele andere sind betroffen.  Die Nato-länder stellen mehr Urlauber,  wie Russland und China zusammen!!! 

Russland droht mit einem Atomkrieg, der mit dem radioaktiven Niederschlag,
die ganze Welt unbewohnbar macht und alle Menschen töten wird.

Nur Drohung, kaum jemand geht davon aus, dass es dazu kommt.

Wendehals,  einer von den STINs hat das "Raketengerassel" angeführt. Er hat mit 5.000 Raketen gedroht. Einfach mal den 144 mio Russen klar machen keiner wird das überleben!  Und auch TH wird von dem radioaktiven Niederschlag betroffen sein. 

Biden hat gerade gesagt, die USA wäre in keinem Krieg.

Das war Putin, der nennt es nicht Krieg, sondern Militäroperation

NEIN,  das war ganz sicher Biden,  wurde in der DW übertragen. 

Die Schweiz ist “neutral”, erledigt aber alle SWIFT Aktionen für Russland und unterläuft damit die EU!!!

Nein, hat gestern den Widerstand aufgegeben und schließt sich nun auch den West-Sanktionen bei SWIFT u.a.
an.

Link oder :Liar:
China wird Russland dabei unterstützen, intern. Transfers zu erledigen.
Über Hongkong Bank usw. – die haben in Moskau Filiale und sind nicht vom SWIFT getrennt.

Xi Jingpin hat schon erklärt, er werde sich NICHT an den Sanktionen beteiligen.
Somit sind die Sanktionen schon mal abgemildert.

Dann muß man China in die Sanktionen einschließen!!! 

 

Ich glaube immer noch,  hier läuft ein großer Fake! 

Den "Einschlag"vor dem Regierungsgebäude,  macht jeder gute Feuerwerker mit ein paar Schrottautos! Vieles andere ist Trick,  Photoshop,  …. Angstmacher-Propaganda!!!! 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
1. März 2022 7:42 pm

Dummquatsch!!! 

Wieso sollte TH das machen?? 

DAS ist die billige Verdrehung wie Bei Teufel in den Jahrbüchern,  die der "Hausmeister" WR im ST. DE verbreitet hat!

Wobei ich sicher bin das kommt von diesem Marshall (F),  der schon einige Jahre länger TH -Verbot als STIN und WR hat!!!!  

xxxxxxxxxxx