Säureattacke auf Schauspielerin

Bangkok – Der Vater einer bekannten Schauspielerin, die sich aktiv auf den Anti-Regierungskundgebungen engagiert, meldete auf der Polizeistation Kok Kram, dass der auf ihn zugelassene Wagen seiner Tochter mit einer ätzenden Substanz mutwillig beschädigt wurde.

Sowohl Frau Pattarathida ‘Tang Mo’ Patcharaweerapong als auch ihr Vater gehen davon aus, dass es sich um einen politisch motivierten Einschüchterungsversuch handelt.

Die aus zahlreichen Miniserien bekannte Schauspielerin hatte sich nach ihrer flammenden Rede gegen Thaksin Shinawatra, umstrittener Ex-Premier und Bruder von Premierministerin Yingluck, auf einer Bühne der Anti-Regierungsdemonstranten viele Feinde im Lager der regierungstreuen Rothemden gemacht und war in einschlägigen Foren zum Ziel verbaler Hass-Attacken geworden. Thaksins Anwalt hatte vor den Medien angekündigt eine Verleumdungsklage gegen Frau Pattarathida einzureichen, woraufhin Thaksin selbst Tage später auf Twitter verkündete, er werde auf eine Klage verzichten.

saeureattacke-auf-wagen-von-prominenter-regierungsgegnerin

Nach Angaben der Schauspielerin wurde der vor ihrem Haus stehende Wagen zwischen 21:00 und 23:00 Uhr mit einer Subtanz beschüttet, die den Lack des Fahrzeugs an mehreren Stellen löste. Spezialisten der Polizei bestätigten nach einer Untersuchung, dass es sich um Säure handelt.

Frau Pattarathida betonte vor Journalisten, sie gehe davon aus, dass die Aktion als Einschüchterungsversuch bzw. Warnung gemeint sei und aus dem Lager der Rothemden komme. Sie werde die Angelegenheit keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen, denn die Entschlossenheit ihrer Gegner sei nicht zu unterschätzen. Als erstes will die Schauspielerin rund um ihr Haus Sicherheitskameras installieren lassen. Den Kundgebungen der Regierungsgegner will sie allerdings nicht fernbleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)