Bangkok: AOT rechnet mit bis zu einer Million Touristen über die Songkran Feiertage

Air­ports of Thai­land Plc (AOT) hat angegeben, dass vom 11. bis 17. April voraus­sichtlich rund eine Mil­lion Touris­ten über sechs inter­na­tionale Flughäfen in Thai­land ankom­men werden.

Laut AOT-Direk­tor Niti­nai Siris­matthakarn sollte die lange Songkran-Ferien­zeit nach der Lockerung der COVID-19-Beschränkun­gen durch die Regierung zu ein­er erhöht­en Reiseak­tiv­ität unter thailändis­chen und aus­ländis­chen Touris­ten führen. Die AOT betreibt sechs Flughäfen, näm­lich Suvarn­ab­hu­mi, Don Mueang, Mae Fah Luang-Chi­ang Rai, Chi­ang Mai, Phuket und Hat Yai.

Der AOT-Direk­tor sagte, die Agen­tur erwarte 9.310 Flüge zwis­chen dem 11. und 17. April, eine Steigerung von 14,48% gegenüber dem gle­ichen Zeitraum des Vor­jahres. Inlands­flüge wer­den mit­tler­weile auf ins­ge­samt 6.820 prog­nos­tiziert, was einem Rück­gang von 2,79% entspricht, während inter­na­tionale Flüge ins­ge­samt 2.490 betra­gen soll­ten, was einem Anstieg von 123,14% entspricht.

Niti­nai fügte hinzu, dass Beamte an allen sechs Flughäfen angewiesen wur­den, sich strikt an die vom Gesund­heitsmin­is­teri­um ver­hängten Gesund­heits­maß­nah­men zu hal­ten, um die Aus­bre­itung von COVID-19 zu verhindern.

Um den Check-in-Prozess für abfliegende Pas­sagiere zu ratio­nal­isieren, hat die AOT in jed­er Ein­rich­tung gemein­sam genutzte Pas­sagier­abfer­ti­gungs- und gemein­sam genutzte Gepäck­ab­gabesys­teme installiert.

Vom 11. bis 17. April verzichtet der Flughafen Suvarn­ab­hu­mi außer­dem auf Parkge­bühren für seine Langzeit-Park­zone oder Zone C und bietet alle 15 Minuten Shut­tle­busse von und zur Zone an. Darüber hin­aus kön­nen Pas­sagiere ihre Fahrzeuge vom 13. bis 18. April kosten­los am X‑Ter­mi­nal-Gebäude parken.

Niti­nai riet abfliegen­den Pas­sagieren, min­destens zwei oder drei Stun­den vor Abflug an den Flughäfen einzutr­e­f­fen, um genü­gend Zeit zum Eincheck­en zu haben und uner­wartete Verzögerun­gen auf­grund des plöt­zlichen Anstiegs der Pas­sagierzahlen zu vermeiden. / NNT

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
14. April 2022 10:38 am

Gestern und heute absolut tote und trickene Hose! 

Gestern haben 6-7 Burmesenkinder mit einem Wasserfass auf dem Bürgersteig gestanden. Wurde aber sofort eingestellt.