Pattani: Goldräuber erbeutete aus einem Goldladen 15 Baht Gold im Wert von 450.000 Baht

Ein bewaffneter Mann hat am Montagabend (18. April) einen Goldladen im Supermarkt Big C im Bezirk Muang ausgeraubt und sich mit Goldketten im Wert von 15 Baht davongemacht, teilte die Polizei den lokalen Medien mit.

Pol Col Yanpong Ubonban, der Polizeichef von Muang Pattani, sagte, das Gold- und Schmuckgeschäft Yang Hub Teng im Supermarkt Big C in der Gemeinde Rusa Milae sei gegen 19 Uhr überfallen worden.

Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigten einen Mann im Alter von 25 bis 35 Jahren, etwa 170 Zentimeter groß und bekleidet mit einem schwarzen Hemd, einer schwarzen Hose, einem breitkrempigen Hut und einer Gesichtsmaske. Er ging mehrmals am Goldgeschäft vorbei, bevor er zur Theke ging und die Angestellte mit einer Pistole bedrohte, von der angenommen wurde, dass sie eine 9-mm-Pistole war.

Der Räuber schnappte sich goldene Halsketten aus einer Vitrine und rannte aus dem Gebäude, wobei er auf einem grünen Honda Wave Motorrad in Richtung Innenstadt von Pattani floh.

Der Dieb hatte neun goldene Halsketten mit einem Gesamtgewicht von 15 Baht erbeutet, teilte die Polizei mit.

Die Polizei war dem Räuber auf der Spur. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments