Bangkok: PTG wird sein Nicht-Öl-Geschäft bis 2025 um bis zu 10 Milliarden Baht ausbauen

PTG Energy Plc, Thailands zweitgrößter Kraftstoffhändler nach Verkaufsvolumen, wird voraussichtlich 7,5 bis 10 Milliarden Baht ausgeben, um sein Nicht-Öl-Geschäft über fünf Jahre von 2022 bis 2026 auszubauen.

Rangsun Puangprang, der Executive Vice President des Unternehmens, sagte, die Ausgaben würden verwendet, um Nicht-Öl-Segmente wie Lebensmittel und Getränke, Einzelhandel, die digitale Plattform, Logistik, Autopflege sowie Gesundheit und Wellness zu erweitern.

Er sagte, das Wachstum werde über drei Strategien verfolgt:

  • Die Erweiterung von Geschäften oder Berührungspunkten;
  • Die Partnerschaften, Joint Ventures und Co-Creation;
  • und Investitionen in die Startups.

Bis 2026 will die PTG 3.015 PunThai-Coffeeshops und Coffee World Läden haben, gegenüber 369 Filialen im Jahr 2021.


Max Park Salaya, das erste Gemeinschaftszentrum von PTG Energy Plc, dient als Prototypgeschäft, bevor weitere auf Hauptstraßen in ganz Thailand eingeführt werden.

Das Unternehmen plant, 500 Max Mart Convenience Stores zu haben, gegenüber 267 Geschäften im letzten Jahr, sagte Herr Rangsun.

Die Kochgasshops von PTG werden voraussichtlich 720 Verkaufsstellen im Jahr 2026 umfassen, gegenüber 171 im Jahr 2021.

Für Joint-Venture Programme zielt das Unternehmen darauf ab, Partnerschaften mit potenziellen Partnern einzugehen, um ihre eigenen Restaurantmarken zu schaffen und PunThai-Cafés zu erweitern, die der Hauptanker an den PT-Tankstellen sind, sagte er.

Darüber hinaus hat das Unternehmen damit begonnen, an einigen PT-Tankstellen intelligente Verkaufsautomaten bereitzustellen, um den Markt im ersten Quartal zu testen.

Die PTG erwartet, im dritten Quartal intelligente Verkaufsautomaten an den PT-Stationen im ganzen Land einzuführen, sagte Herr Rangsun.

„Die Landschaft der thailändischen Tankstellen hat sich in den letzten vier Jahrzehnten verändert, wobei mehr Einzelhandelsmanagement angewendet wird, sowie Convenience-Stores und neue Dienstleistungen an Tankstellen angeboten werden“, sagte er.

„Auch das Reiseverhalten der Menschen ändert sich, sie besuchen lieber mehr kleine oder zweitrangige Städte“, sagte er weiter.

Das Nicht-Öl-Geschäft an thailändischen Tankstellen habe sich während der Pandemie sogar intensiviert, sagte Herr Rangsun.

Immer mehr Menschen kaufen in Gemeinschaftseinkaufszentren in der Nähe ihrer Häuser ein, was das Unternehmen dazu veranlasste, sein erstes Gemeinschaftseinkaufszentrum namens Max Park auf einem neun Rai großen Grundstück in der Boromratchonnanee Road zu eröffnen.

Max Park verfügt über eine Tankstelle und ölfreie Produkte und Dienstleistungen wie eine Kaffeekette, Schnellrestaurants, eine Wäscherei, eine Drogerie, einen Supermarkt und einen Co-Working-Space.

Das zweigeschossige Einkaufszentrum soll im Juli 2022 in Betrieb gehen.

Das Unternehmen rechnet mit der Eröffnung von 8 – 10 Max Park Filialen an Hauptstraßen wie Phahon Yothin, Mittraphap, Sukhumvit und Phetkasem.

Die Convenience-Stores von Max Mart besuchen jeden Tag etwa 200 Kunden. PTG will diese Zahl innerhalb von 1 – 2 Jahren verdoppeln, sagte er.

Laut Herrn Rangsun plant das Unternehmen auch, mit Partnern zusammenzuarbeiten und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, um noch mehr Besucher anzulocken.

Die PTG plant, im Juli E-Wallet Dienste einzuführen, um den lokalen Händlern und Geschäftspartnern die Türen zu öffnen, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, sagte er.

Angesichts all dieser neuen Strategien erwartet das Unternehmen, dass 50 % seines Nettogewinns im Jahr 2026 aus Nicht-Öl Geschäften stammen werden, verglichen mit nur 10 % im vergangenen Jahr, sagte Herr Rangsun. / Bangkok Post

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here