Bangkok: Lehrer haben kein Recht, die Haare von Schülern als Strafe zu schneiden

Bildungsministerin Trinuch Thienthong bekräftigte am Sonntag (22. Mai), dass Lehrer kein Recht haben, die Haare von Schülern als Strafe für das Brechen von Frisurenregeln zu schneiden.

Frau Trinuch sagte, es gebe keine ministerielle Verordnung, die es den Lehrern erlaube, Schüler zu bestrafen, die gegen die Frisurenregeln verstoßen, indem sie ihre Haare willkürlich auf eine Art und Weise kürzen oder schneiden, die den Schülern das Gefühl gibt, gedemütigt zu werden.

Der Minister sagte, dass es jedoch Vorschriften gibt, die es den Studenten, die ein Fachstudium absolvieren, erlauben, eine bestimmte Frisur zu tragen, die den Anforderungen ihrer Studiengänge entspricht, wie z. B. Schauspielkunst und Tanz.

Frau Trinuch sagte, die zulässigen Strafen gegen Schüler seien unterschiedlich streng, von der Vergabe verbaler Verwarnungen über die Vergabe von Minuspunkten bis hin zur Teilnahme an Aktivitäten zur Korrektur des Fehlverhaltens.

„Nirgendwo im Regelwerk gibt es eine Bestimmung, die es den Lehrern erlaubt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und dem Schüler als Strafe die Haare zu schneiden“, sagte die Bildungsministerin.

Ein strafender Haarschnitt kann als übermäßig strenge Handlung oder sogar als Einschüchterungshandlung bezeichnet werden, die darauf abzielt, das Verhalten des Schülers zu verbessern.

Frau Trinuch sagte, Disziplin sei notwendig, um einem Bildungsumfeld Struktur zu verleihen.

Ein Haarschnitt durch den Lehrer hat jedoch in der Schule nichts zu suchen, da er nichts mit der Förderung des Rollen- und Verantwortungsbewusstseins der Schüler zu tun hat. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
18 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan der nicht geloescht werden will
Gast
Siamfan der nicht geloescht werden will
31. Mai 2022 8:00 pm

Wieder kann man nicht direktanworten!

 

Ich bin nicht Ihr Nachhilfelehrer , einfach hier mal weiterbilden:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/strafmuendigkeit

https://www.rataufdraht.at/themenubersicht/liebe/altersunterschied-in-der-liebe

Das sollte in TH aehnlich sein!

Mit der Ortspolizeibehoerde wird es aber kompliziert.

Ich bin immer noch dafuer, das die Provinzverwaltung aufgeloest wird!!!

Das entspricht in etwa dem in D!!!

Das mit der Milch abpumpen/ Muttermilch istauch nicht so einfach.

Das Bild mit dem Milchflaschenverbot, habe ich im KH aufgenommen.

Es gibt nichts besseres als Muttermilch. Das mit dem Abpumpen machen viele beruftaetige Muetter.

Wenn LehrerInnen das nicht wollen, das darf kein Argument sein! 

Es muessen alle zusammen an einem Strick ziehen, dass die Schwangere ihre Ausbildung beendet.

Die meisten machen ja aus Scham nicht weiter!

Siamfan der nicht geloescht werden will
Gast
Siamfan der nicht geloescht werden will
30. Mai 2022 8:07 am

Wieder kann man nicht direkt antworten!!!! 

STIN sagt:

28. Mai 2022 um 8:57 pm

Bei Schwangerschaft wird das aber nicht durchgesetzt!!!!

Eine 14-jährige bei uns wurde schwanger – in der Schultoilette.
Die ging weiter zur Schule – bis fast zur Entbindung. Dann etwas Pause – danach
ging sie wieder und Oma passte auf das Baby auf. Haben vermutlich abgestillt.

Ich halte das fuer einen Ausnahmefall! 

Ich kenne auch nur 3 Faelle, aber die haben zu 100% nicht die Schule weitergemacht!

Wenn das Kind in der Schultoilette gezeugt wurde, warum hat denn Ihre Frau nicht dafuer gesorgt, dass der Vater bestraft wurde und zum Unterhalt herangezogen wurde (oder seine Eltern). Was ist mit den Lehrern passiert, die Aufsicht hatten?!

Abstillen gehoert verboten!!!!!!!!!

Die Mutter kann die Milch ueber Tag abpumpen und in einer Kuehlbox mit nach Hause nehmen.

Die Kinder sehen so etwas auch im Elternhaus!

Problem duerften eher die LehrerInnen sein!!! "Wir" moegen das nicht!

Auch das ist wieder ein Problem fuer die Ministerin, wo sie die Ursache (!) beseitigen MUSS!

Die LehrerInnen haben die PFLICHT, der Schwangeren in jeder Beziehung zu helfen. Dazu gehoert auch, dass die junge Mutter ihre Schulausbildung beendet!!!!

LehrerInnen , die nicht damit klarkommen, sollen sich an eine Jungenschule versetzen lassen.

Siamfan der nicht geloescht werden will
Gast
Siamfan der nicht geloescht werden will
31. Mai 2022 7:23 am
Reply to  STIN

Jetzt fuehrt schon die Gehilfin des Kamnans Niederschlagungen durch, sogar ohne die Polizei!?

Was die Eltern absprechen ist nicht massgebend!!!

Die junge Mutter und das Baby haben Rechte, die Ihnen nur ein Richter einschraenken kann!!!!!!

Was bekommt denn Ihre Frau fuer so eine "Schlichtung"?

Wenn eine "Abstillung" erforderlich ist (Ihre Worte) ist MutterMilch vorhanden. 

Sex mit einer 14jaehrigen ist eine STRAFTAT!!!

Wenn der Vater bei der Zeugung strafmuendig war, muss er vor ein Strafgericht!

Hat Ihre Frau denn das mit der Toilette an die Schule / Lehrer weitergegeben.

Was gab es und gibt es fuer Gegenmassnahmen?

Ich habe mal eine Gruppe Lehrerinnen beim Kartenspielen aufgescheucht. Hinter einer Reihe Schraenke. Davor haben die Kleinen im Schlafsack gepennt.

Siamfan
Gast
Siamfan
28. Mai 2022 11:01 am

Twittersyndrom!?

Wer nur Ueberschriften liest muellt zu!!!

Bildungsministerin Trinuch Thienthong bekräftigte am Sonntag (22. Mai), dass Lehrer kein Recht haben, die Haare von Schülern als Strafe für das Brechen von Frisurenregeln zu schneiden.

Genau das machen aber LehrerInnen!

Und das eben nicht nur bei den Jungen, auch bei den Maedchen.

Es gibt ungezaehlte Schuelerinnen (auch sehr gute), die die Schule abbrechen, wenn man verlangt, dass sie die langen Haare abschneiden muessen.

Es gibt keine einheitlichen Regeln in TH!!!!!

Warum, liebe Frau Ministerin???

Nun, meist sind es teure PrivatSchulen, wo die Schuelerinnen lange Haare haben duerfen!!!!!

Diese ungleichen Regeln, koennen dann zB bei Umzug zu heftigen Problemen fuehren.

Es haben sich sicher auch Kinder deswegen schon umgebracht!

Einem Jungen hatte ein Lehrer(?In) mit einer Haarschneidemaschine einen etwa 5cm breiten Mittelscheitel in das volle Haar geschnitten. Der junge Mann hat sich nicht die Haare schneiden lassen. Weiss aber nicht, wie das ausgegangen ist.

Es gibt(/gab?) auch Schulen, da werden aeltere Schueler angehalten einen Juengeren zu schlagen! Ich habe mal eine Verfolgungsjagd voll durch den fliessenden Verkehr, mit anschliessender Verpruegelung gesehen.

Bleibt die Frage, ob es das auch an UNIs gibt!?

https://www.schoenes-thailand.at/Archive/70095

Korat: Vater des getöteten Studienanfängers lehnt Angebot über 500.000 Baht Entschädigung ab

 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
28. Mai 2022 7:55 pm
Reply to  STIN

Wenn STIN EINMAL Recht, dann will ich das auch zugeben!!!

Es duerfen jetzt alle Maedchen die Haare lang haben!

 

Mir ist schon klar, dass bis MO3 Schulpflicht besteht! Das hatte ich auch nicht anders geschrieben!

Bei Schwangerschaft wird das aber nicht durchgesetzt!!!!

LEIDER!!!!

Und auch ab MO4 nicht "gefoerdert"!!!!!!!!!

Wuerde man ab dem 2.Monat fuer das Baby eine Tagesmutter stellen, wuerde die junge Mutter hoechstens ein Jahr Ueberspringen muessen.

Die Verfolgungsjagd mit Pruegelstrafe, war von einer Lehrerin angeordnet! Ich weiss nur nicht mehr, mit was sie sich entschuldigt hat.

Also nochmal die Frage, kann das bei dem Studenten auch der Fall gewesen sein??

https://www.schoenes-thailand.at/Archive/71856

 

Sniper
Gast
Sniper
31. Mai 2022 9:08 am
Reply to  STIN

Genau das machen aber LehrerInnen!

Ja, daher nochmals die Warnung an die Lehrer/innen.

Geht das jetzt mit dem Gender-Scheiß hier auch los?
Ihr habt doch den Schuss nicht gehört!

Sniper
Gast
Sniper
26. Mai 2022 6:14 pm

Das die Herrenfrisuren hier so Sch….. aussehen liegt nicht an den Lehrern sondern an den Friseuren und den Frisurentraegern.

Sehe ich auch so.
Oder gehen erwachsene Männer noch in die Schule?

Ich habe mir den Gang zum Friseur in D gespart weil beim Haarexpress der einfache Maschinenschnitt ohne Alles 25 EURO kostet.

Als Du das letzte Mal in DL beim Friseur wart, gab es noch die D-Mark.
Was erzählst Du denn wieder für einen Scheiß?

Die Oel- und Gaspreise und Putins Krieg in der Ukraine eben….

Nur teilweise.
Das meiste ist hausgemacht, durch Sanktionen und Embargo.

In TH zahle ich mit waschen,rasieren Kopf- und Schultermassage und Trinkgeld  140THB das sind keine 4EURO!!  Ausbeuterbetrieb eben….

Ich schneide mir meine Haare selbst, oder meine Frau macht es für mich.
Aber wenn ich zum Friseur gehe, bezahle ich unter 100 THB.
Du wohnst in der Stadt, da mag es teurer sein.

Anmerkung : Dieser Preis gilt nur in Herrensalons. In Damensalons kostet es je nach Lage und Ausstattung  200 -500 THB.

Du gehst auch in Damensalons?
Bei Frauen ist der Aufwand auch größer.

 

 

 

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. Mai 2022 1:24 pm
Reply to  Sniper

Ich war 2019 das letzte Mal in D und da kostete es 13Euro.

Reine Herrenfriseure gibt es in TH in der Naehe von Frischmaerkten ,Unis und Schulen.Meist mit grosser Konkurrenz,deshalb die niedrigen Preise.Der Haarschnitt allein kostet 50THB ,rasieren auch.Kopf und Schultermassage gibts kostenlos dazu.

In BKK gibt es auch solche Preise.Wenn ich dort zum Friseur gehe dann in Ram 2 zwischen Markt und Uni. In D gibt es fast nur Damen- und Herrensalon zusammen. Im Gegensatz zu den Damen gehen Maenner meist nur sehr ungern zum Friseur und wuerden auch nicht soviel Geld fuer solch besch……Frisuren bezahlen.Ich selber ging frueher lieber zum Zahnarzt als zum Friseur.

Siamfan
Gast
Siamfan
25. Mai 2022 7:26 am

"Frau Trinuch sagte, es gebe keine ministerielle Verordnung, die es den Lehrern erlaube, Schüler zu bestrafen, die gegen die Frisurenregeln verstoßen, indem sie ihre Haare willkürlich auf eine Art und Weise kürzen oder schneiden, die den Schülern das Gefühl gibt, gedemütigt zu werden."

Diese Problem gibt es ja auch in Demokratien und Rechtsstaaten. 

Vielleicht sollte man da mal lesen,  was Verfassungs-und Menschenrechtler sagen. 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Mai 2022 2:17 pm
Reply to  Siamfan

Ich werde das naechste Mal wenn ich zum Friseur gehe auch lieber einen Menschenrechtler mitnehmen……Einmal Fasson bittemail

Das die Herrenfrisuren hier so Sch….. aussehen liegt nicht an den Lehrern sondern an den Friseuren und den Frisurentraegern.

Aaber Friseure gehoeren in TH zu den absolut lobenswerten Einrichtungen!

Ich habe mir den Gang zum Friseur in D gespart weil beim Haarexpress der einfache Maschinenschnitt ohne Alles 25 EURO kostet.2019 waren es noch 13EURO!!! Die Oel- und Gaspreise und Putins Krieg in der Ukraine eben….

In TH zahle ich mit waschen,rasieren Kopf- und Schultermassage und Trinkgeld  140THB das sind keine 4EURO!!  Ausbeuterbetrieb eben….

Anmerkung : Dieser Preis gilt nur in Herrensalons. In Damensalons kostet es je nach Lage und Ausstattung  200 -500 THB.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. Mai 2022 1:39 pm
Reply to  berndgrimm

40THB war frueher , jetzt sind es 50THB aber je fuer Haare schneiden und rasieren. Wenn mein Friseur nicht so weit weg von unserer Anlage waere,ginge ich alle 2-3 Tage zum Rasieren hin.Ist viel glatter als Gilette und besonders in den Problemzonen.

Die Dicke der Haare hat keinen Einfluss auf das Aussehen der Frisur.