Bangkok: Ministerium warnt vor Verzehr von rohem Schweinefleisch

Die Öffentlichkeit wird vor den poten­ziell tödlichen Risiken gewarnt, die mit dem Verzehr von rohem Schweine­fleisch ver­bun­den sind, ein­schließlich Blutin­fek­tion und Sepsis.

Die War­nung wurde von Dr. Suwan­nachai Wat­tanay­ingcharoen­chai, dem Gen­eraldirek­tor des Gesund­heitsmin­is­teri­ums (DOH), angesichts eines sich abze­ich­nen­den Trends in den sozialen Medi­en her­aus­gegeben, bei dem Men­schen Schweine­fleisch-Sashi­mi essen und empfehlen.

Der Gen­eraldirek­tor bekräftigte, dass seine Behörde drin­gend frisch gekochte Lebens­mit­tel emp­fiehlt, da rohes Schweine­fleisch schädliche Krankheit­ser­reger enthal­ten kann. Dazu gehören Strep­to­coc­cus suis, die Fieber, Kopf­schmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Hau­tauss­chläge und Durch­fall verur­sachen kön­nen.

In schw­er­wiegen­deren Fällen kön­nen die Bak­te­rien einen vorüberge­hen­den oder dauer­haften Hörver­lust auf­grund ein­er Hirn­in­fek­tion, eine Herzbeute­lentzün­dung und eine schwere Sep­sis verur­sachen, die zum Tod führen kann.

Dr. Suwan­nachai sagte, dass Schweine­fleisch bei ein­er hohen Tem­per­atur von 70 Grad Cel­sius oder mehr für mehr als 5 Minuten ver­ar­beit­et wer­den sollte. Er fügte hinzu, dass die Men­schen es ver­mei­den soll­ten, rohes Fleisch mit bloßen Hän­den anz­u­fassen, und dass sie sich vor und nach jed­er Mahlzeit die Hände waschen sollten. / NNT

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Günter Gottfried
Gast
Günter Gottfried
1. Juni 2022 1:10 pm

Am besten: gar nicht essen !!!

Sniper
Gast
Sniper
1. Juni 2022 8:26 am

Also, wenn ich mir die Fleischstände auf Märkten oder die Geschäfte ansehe die Fleisch verkaufen, vergeht mir der Appetit auf ein Mettbrötchen.

Was die Thais machen ist mir sch… egal.

Bei mir wird alles gebraten oder gekocht!