Pattaya: Deutscher wollte Thai-Freundin überraschen – sie verschwand mit Ducati und Gold

Medien berichteten über die unglückliche Erfahrung eines deutschen Touristen in Pattaya, der seine thailändische Freundin Fah mit einem unangekündigten Besuch überraschen wollte und stattdessen selbst überrascht wurde – jedoch alles andere als positiv.

Als er seine Wohnung in der Soi Rajchawaroon auf dem Pratumnak-Hügel erreichte, fehlte von Fah jede Spur, ebenfalls von seinem Ducati-Motorrad inklusive Fahrzeugschein. Stattdessen erwartete ihn in seiner Wohnung ein katastrophales Durcheinander: Überall verstreut lagen benutzte und unbenutzte Kondome, Gleitgel und Männerboxershorts herum. Der Safe der Wohnung war aufgebrochen und zwei Goldringe verschwunden.

Der 41-Jährige wandte sich an die Medien und schaltete eine Dolmetscherin ein in der Hoffnung, seine verschwundene Ducati mit dem Nummernschild 2 กง (gor ngor) 7551 wiederzufinden. Darüber hinaus setzte 10.000 Baht Belohnung aus.

Der Deutsche erzählte, dass er Fah online kennengelernt und beide vor dem Ausbruch der Pandemie zusammen in der Wohnung gelebt hatten. Er verbrachte regelmäßig je drei Monate in Thailand sowie Deutschland und hatte Fah sogar einmal mit in sein Heimatland genommen.

Da die Pandemie seine regelmäßigen Besuche zunichte gemacht hatte, wollte er ihr eine große Überraschung bereiten und reiste am 30. Mai 2022 nach Pattaya.

Nachdem er die Polizei über den Vorfall informiert hatte, nahm Oberstleutnant Saijai Khamjanla Kontakt mit der Verschwundenen auf, die beteuerte, sich in Kalasin aufzuhalten. Die Ducati – so die Frau – sei in Chanthaburi bei ihrem älteren Bruder. Sie versprach daraufhin, dass sie das Motorrad am 1. Juni 2022 zurückbringen würde. Da dies jedoch nicht geschah, erstattete der Deutsche Anzeige gegen seine Freundin, von der jede Spur fehlt.

Der Fall sorgte in thailändischen Medien für große Aufmerksamkeit. / Sanook

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
11. Juni 2022 8:11 pm

In einem Rechtsstaat,  darf Polizei,  Staatsanwalt und die zehn STINs diese Technik mit der Telefonsuche,  nur über einen Gerichtsbeschluß erfolgen. 

Klar wird jetzt wieder einer der etwa 10 STINs sagen,  TH ist kein Rechtsstaat,  blah,  blah,  blah… 

Doch,  ist auf dem Weg!!!!

Heute sagt mein Sohn,  wußtest du,  daß man in TH niemand anderes fotografieren darf,  …?

Eben läuft gerade in der DW ein Bericht über "Kinder-Adoption " in Burna. "Gab" es in TH auch mal. In Burma hat man jetzt die ersten Reichen schon hochgehen lassen. 

Auch Gesichtserkennung" wird nur über Gerichtsbeschluß gehen. Geht aber trotzdem sehr schnell! 

xxxxxxxxxxxxxxxx

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Juni 2022 2:54 pm

War die von Parship oder Elitepartner?

Ich bin auch hier gegenteiliger Meinung von STIN.

Nein, es sind sicherlich nicht nur die Frauen aus der Prostitution.

An denen haengt eine ganze Industrie.Familie, Freunde , Geschaeftspartner und nicht zuletzt die Polizei. Eine Telefonnummer nuetzt in TH ueberhaupt nix.Das weiss auch STIN.

Der ehrenwerte(?) Polizist rechnet sich aus ob bei diesem Fall etwas fuer ihn rauskommt.Und danach wird er handeln oder nicht.

Da in TH ja Alles nach der gesellschaftlichen Position der Beteiligten ablaeuft, haette ich da ein paar Fragen:

Womit verdient der Ducati Fahrer denn so sein Geld ?

Wie lange waren sie denn wirklich "zusammen"?

Wenn ich mit jemanden zusammenlebe so moechte ich doch gern sein familiaeres Umfeld kennenlernen. Ist er Analphabet oder sonst irgendwie behindert ? Weiss er was das Internet ist ?

Nein, Mitleid habe ich mit solchen Typen nicht.Sie gehoerten auf jeden Fall noch zusaetlich bestraft.

Hatte er ueberhaupt ein Visum ? Und wenn ja welches ?

Sniper
Gast
Sniper
6. Juni 2022 9:15 am
Reply to  berndgrimm

Du bist der Dummquatscher vor dem Herrn!
 

Erst erzählst du uns, dass du unter diesen Umständen nie in die EU reisen würdest, und dann erzählst du uns, dass du in der EU bist/warst.

Solltest dir aufschreiben was du so alles von dir gibst.
Um dich nicht immer zu verzetteln.

Ich bin auch hier gegenteiliger Meinung von STIN.

Dies ist ja nichts neues.

An denen haengt eine ganze Industrie.Familie, Freunde , Geschaeftspartner und nicht zuletzt die Polizei.

Ja, in diesen Kreisen kennt sich der berndgrimm hervorragend aus.
Aber lassen wir das, jeder wo er hingehört.

Eine Telefonnummer nuetzt in TH ueberhaupt nix.Das weiss auch STIN.

Das solltest du als selbsternannter Thailand experte auch wissen, dass diese Zeiten schon lange vorbei sind.

Genau wie in DL, um mit STIN zu sprechen 😉

Womit verdient der Ducati Fahrer denn so sein Geld ?

Was interessiert es dich wie er sein Geld verdient?
Was geht es dich an, und was hat es damit zu tun das er verarscht wurde?

Wie lange waren sie denn wirklich "zusammen"?

Auch das ist unerheblich.
Kenne einen Schweizer, der hat beim Ersten Besuch seiner "Freundin" ihr ein Auto gekauft.
Im Nächsten Jahr Land.
Dann wurde er nicht mehr gesehen.
Er war immer im November/Dezember bei uns.
Gibt halt solche und solche.
Ich hatte Ihn gewarnt, die "Freundin" kam auch aus dem Isan.
Hat nun ein Auto und viel Land, und gibt damit an.

Ist er Analphabet oder sonst irgendwie behindert ? Weiss er was das Internet ist ?

Im beleidigen bist du echt Spitze, das muss man dir lassen.
Hut ab!

Nein, Mitleid habe ich mit solchen Typen nicht.

Hier stimme ich mit dir wieder überein.
Genauso wenig habe ich mit Leuten Mitleid, die auf den Enkeltrick hereinfallen.

Hatte er ueberhaupt ein Visum ? Und wenn ja welches ?

Erzähl doch mal, wie man es anstellt jedes Jahr regelmäßig? für 3 Monate nach Thailand zu kommen, und das ohne Visum?
Du erzählst wieder Schwachfug!

Und was bitte hat es mit seinem Visum zu tun, wenn die Alte ihn an der Nase herum führt?
 

Und alles passiert natürlich in Pattaya.

Nomen est Omen!

 

 

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. Juni 2022 2:57 pm
Reply to  Sniper

STIN tut wieder so als waere die Thai Polizei eine normale Polizei wie in DACH , was ich aufgrund meiner Erfahrungen bestreite.

Ich selber habe (leider?Gottseidank?) noch nie etwas mit der Kriminalpolizei in TH zu tun gehabt.

Wenn es aber so waere wie STIN immer behauptet, dass nur die braune Verkehrspolizei korrupt und unfaehig waere , warum aendert man dies nicht? Schliesslich beschaedigt sie den Ruf der ganzen Polizei!

Eine halbwegs anstaendige Bezahlung und etwas wirkliches Polizeitraining wuerde auch aus dieser Truppe etwas brauchbares machen.

Ausserdem wenn es bei der Kripo wirklich anstaendige und wirkungsvolle  Polizisten gaebe, warum ist von denen noch keiner in Rama I angekommen und in der Polizeifuehrung?

Bad Joke zaehlt da ueberhaupt nicht weil er nur ein Propagandaprodukt ist.Er war Quereinsteiger von der Touristenpolizei und ist immer fuer "Spezialaufgaben" eingesetzt worden und war nie in einer nachvollziehbaren Polizeikarriere.

Man bekommt in den meisten TUKCOMS SIM Karten die deaktiviert werden koennen und fuer die keine Registrierung gebraucht wird.

Ausserdem bezweifle ich dass die thailaendische Polizei die Zelldaten der Mobil Anbieter ueberhaupt auswerten kann.

STIN erzaehlt uns immer von einer geheimen Polizei die gute Arbeit macht aber im Hintergrund wirkt und uns nur die letzten Deppen vorgesetzt werden.Nicht nur bei den Braunen sondern auch bei den oertlichen und provinziellen Polizeichefs und natuerlich bei den Chefs in  Rama I.

Welche Berufsgruppe schickt freiwillig nur die letzten Deppen in die Oeffentlichkeit?

Und sein Heckenschuetze bestaetigt nur dass er noch nie laengere Zeit in TH gelebt hat und selber hoechstens zum Poppen herkommt.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Juni 2022 9:37 am
Reply to  Sniper

Jeder der die Tourist Police schonmal laengere  Zeit bei ihrer Arbeit beobachtet hat weiss dass sie ausschliesslich dazu da ist um den Touris etwas vorzuspielen, sie machen auch meist mit den Betruegern gemeinsame Sache und mit der "Polizei".

Sie machen sich zunutze das die Touris meist keine Ahnung von TH haben und den Schmarrn in den Prospekten und bei Sonnenklar TV glauben.

Wenn Bad Joke wirklich nationaler Polizeichef werden sollte wird sich nix aendern ausser vielleicht noch mehr Propaganda um die Leute zu taeuschen.

Sniper
Gast
Sniper
5. Juni 2022 8:39 am
Reply to  STIN

Etwas Blauäugig, oder besser Schwanzgesteuert, war der Kollege schon.
Jetzt muss nur noch kommen, dass die Dame aus dem Isan stammt.
Hoffe für ihn, dass er alles wieder bekommt. und ihm das eine Lehre ist.

Sniper
Gast
Sniper
9. Juni 2022 8:20 am
Reply to  STIN

Wenn man nicht direkt auf einen Kommentar antworten kann, hat es keinen Sinn hier weiter mit zu diskutieren.

Oder ist dies so gewollt?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. Juni 2022 10:11 am
Reply to  STIN

Nein, stimmt leider genauso ! Auch heute noch !

Und da jetzt wieder Farang Touris kommen , koennte ich dies auch bald wieder in der Realitaet beweisen.Nicht nur im Familienbad.

Dass der Konsul gute Erfahrungen mit ihnen gemacht hat kann ja sein.

Aber eigentlich waere sie ja fuer Touristen da.Ich kenne auch CNX nicht genau. Die Leute sind auf jeden Fall freundlicher, aber ob sie auch weniger korrupt sind bezweifle ich.Es ist nicht nur die Herkunft sondern auch die Berufsethik die zaehlt.Und da gibt es bei der Tourist Police sicher keine grossen Unterschiede.

Na ja und STINs Begeisterung fuer Bad Joke teile ich keinesfalls.Man hoert nur immer in Show Nummern von ihm und ansonsten garnix.

Wenn er wirklich schon Vize Polizeichef ist haette sich bisher ja schon irgendetwas aendern muessen. Hat es aber nicht.