Krabi: Nach großer Wiedereröffnung wird Maya Bay vorübergehend wieder geschlossen

Nur vier Monate nach seiner Wiedereröffnung im Januar geben Beamte bekannt, dass Thailands Maya Bay auf Koh Phi Phi Leh in Krabi plant, dieses Jahr von August bis September wieder vorübergehend zu schließen. Die Bucht war im Januar nach ihrer Schließung im Jahr 2018 vor der Covid-19-Pandemie wiedereröffnet worden, weil der Tourismus das Ökosystem geschädigt hatte.

Seit der Wiedereröffnung haben in diesem Jahr fast 100.000 Menschen die Bucht besucht und laut dem Minister für natürliche Ressourcen und Umwelt über 20 Millionen Baht an Einnahmen erzielt. Es war auch eine arbeitsreiche Zeit für Reiseveranstalter, die mit Besuchern beschäftigt waren, die begierig darauf waren, zur berühmten Maya Bay zurückzukehren.

Aber gestern kündigte das Ministerium an, dass die Bucht vorübergehend wieder geschlossen wird, um ihre empfindliche Tierwelt weiter zu schützen. Der Minister sagte, dass, obwohl das Ministerium strenge Maßnahmen ergriffen habe, um die Zahl der Besucher der Maya Bay zu begrenzen, während Songkran jeden Tag über 3.000 Besucher kamen. Das Ministerium erlaubt 380 Touristen pro Stunde den Besuch der Insel und verlangt, dass sie Reisen dorthin im Voraus buchen. Das Ministerium hat das Schwimmen in der Bucht verboten.

Aber obwohl das Gehen am eigentlichen Strand verboten ist, können die Leute immer noch Maya Bay besuchen und Fotos von außerhalb des Zonenbereichs machen.

Shaun Stenning von 5 Star Marine in Phuket , der jeden Tag zahlreiche Touren nach Koh Phi Phi Leh und Maya Bay durchführt, sagt, es sei eine positive Entscheidung.

„Während die Maya Bay für Besucher geschlossen ist, die am eigentlichen Strand spazieren gehen, können Sie die Bucht genau wie während der ursprünglichen Schließung immer noch von einem Boot aus sehen. Es gelten also wieder die gleichen Regeln wie vor der Wiedereröffnung.“

Die 3-jährige Schließung von Maya Bay war erfolgreich darin, Pflanzen- und Tierarten zurückzubringen, die aufgrund des Touristenüberlaufs verschwunden waren. Das bemerkenswerteste Tier, das zum Brüten in die Bucht zurückkehrt, ist der Schwarzspitzenhai. Im März sagte ein Parkwächter gegenüber NPR, dass vor der Schließung des Parks, wenn es täglich über 6.000 Touristen geben könnte, niemand daran denken würde, die örtlichen Haie zu sehen. Er sagte jetzt, an einem guten Tag seien 160 Haie zu sehen.

Maya Bay wurde durch den Film „The Beach“ aus dem Jahr 2000 mit Leonardo DiCaprio bekannt. (STIN / THe Thaiger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments