Sisaket: Tochter von Ex-Premier Thaksin liegt in der Beliebtheitsskala für das Amt des Premierministers vorne

Paetongtarn „Ung Ing“ Shinawatra, die jüngste Tochter des ehemaligen Premierministers Thaksin Shinawatra, hat sich in einer Popularitätsbewertung politischer Persönlichkeiten durch das National Institute of Development Administration oder Nida Poll als potenzielle Rivalen für den Posten des Premierministers durchgesetzt.

Die Umfrage, die zweite im Jahr 2022, wurde vom 20. bis zum 23. Juni durch Telefoninterviews mit 2.500 Personen ab 18 Jahren mit verschiedenen Berufen, Bildungsniveaus und Einkommen im ganzen Land durchgeführt.

Paetongtarn Shinawatra spricht am 18. Juni 2022 in Si Sa Ket vor einer großen Menge von
Pheu Thai Anhängern während einer Kampagne zur Förderung der Partei. (Pheu-Thai-Foto)

Auf die Frage nach der Person, die sie heute für den Posten des Premierministers am liebsten hätten, variierten die Antworten wie folgt:

25,28 % der Befragten verwiesen auf Frau Paetongtarn, die Leiterin des Beratungsausschusses für Inklusion und Innovation der Pheu Thai Partei, weil sie möchten, dass ein Mitglied der neuen Generation die Verwaltung des Landes übernimmt, sie die Politik von Pheu Thai bewundern und weil sie aus der Shinawatra Familie der Pheu Thai Partei stammt;

13,24 % stimmten für Pita Limjaroenrat, Vorsitzender der Move Forward Partei, weil sie die Politik der Partei mögen und jemandem aus der neuen Generation die Möglichkeit geben wollen, die Verwaltung des Landes zu leiten;

11,68 % sind für General Prayuth Chan o-cha, der derzeitige Premierminister, weil sie denken, dass er eine ehrliche und geradlinige Person ist, deren Politik sich als wirksam erwiesen hat und der Frieden und Ordnung im Land wiederhergestellt hat;

6,80 % wählten Khunying Sudarat Keyuraphan, die Vorsitzende der Thai Sang Thai Partei. Sie sagen sie sei ehrlich und erfahren in der Verwaltung des Landes – einige fügten hinzu, dass eine Frau das Sagen haben sollte;

6,60 % waren für Pol General Sereepisuth Temeeyaves, dem Vorsitzenden der Seri Ruam Thai Partei, unter Berufung auf seine Ehrlichkeit und seine Geradlinigkeit;

4,20 % stimmten für Chadchart Sittipunt, der derzeitige Gouverneur von Bangkok. Sie sagen, er sei eine Person mit hohen Fähigkeiten und einer starken Entschlossenheit, für das Land zu arbeiten;

3,76 % wählten Korn Chatikavanij, den Vorsitzenden der Kla –Partei. Sie sagen, er sei eine fähige Person mit wirtschaftlichem und finanziellem Fachwissen;

2,92 % waren für Dr. Cholnan Srikaew, den Vorsitzenden der Pheu Thai Partei, dafür, dass er eine ehrliche und zuverlässige Person ist;

1,68 % wollen Somkid Jatusripitak, ein ehemaliger stellvertretender Ministerpräsident, als Wirtschaftsexperte;

1,56 % wollen Jurin Laksanawisit von der Demokratischen Partei, der sagt, er habe einige konkrete Erfolge erzielt;

1,52 % stimmten für Anutin Charnvirakul, den Vorsitzenden der Bhumjaithai-Partei. Sie sagten, er habe auch einige konkrete Erfolge erzielt; und

2,08 % zusammen für andere Personen, darunter Mingkwan Saengsuwan, Abhisit Vejjajiva (Demokratische Partei), Kanchana Silpa-archa (Chartthaipattana-Partei), Warong Dechgitvigrom (Thai Pakdi-Partei); Wan Muhamad Nor Natha (Prachachart-Partei); General Prawit Wongsuwon (Partei Palang Pracharath); Tewan Liptapallop (Chart Pattana Party); Apichart Samsiripong (Palang Pracharath-Partei); Chuan Leekpai (Demokratische Partei); Mongkolkit Suksintaranon (thailändische zivilisierte Partei); Wiroj Lakkhanaadisorn (Move Forward Partei) und Chothip Songwattana (Geschäftsfrau).

Der Rest der Befragten, 18,68 %, sagte, niemand sei für den Posten des Premierministers geeignet.

Auf die Frage nach einer politischen Partei, die sie heute unterstützen, lauteten die Antworten:

  • 36,36 % die Pheu-Thai-Partei;
  • 17,88 % die Move-Forward-Partei;
  • 7,00 % die Palang Pracharath-Partei;
  • 6,32 % die Demokratische Partei;
  • 3,04 % der Seri Ruam Thai-Partei;
  • 2,96 % der thailändischen Sang-Thai-Partei;
  • 2,68 % die Kla-Partei;
  • 2,56 % die Bhumjaithai-Partei;
  • 2,52 % kombiniert für Sang Anakot Thai, Thai Pakdi, Chartthaipattana, Chart Pattana; Prachachart; Neue Ökonomie; Ruam Thai Sang-Diagramm; Thai Civilized und die Khru Thai Pheu Prachachon Partys.
  • Der Rest der Befragten, 18,68 %, unterstützt keine bestimmte Partei. /  Bangkok Post
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
14. Juli 2022 8:53 am

72545 140722 CHINAS 5 KOLONNE IN TH6
WUERDE ICH JETZT AUFHOEREN, KAEME DIE NACHT UND NEBEL FAKEANTWORT!
72545 120722 CHINAS 5 KOLONNE IN TH5
DAS IST LOESCHREKORD: 5MAL!!!!
72545 100722 CHINAS 5 KOLONNE IN TH4
WIEDER GELOESCHT :-((((((
72545 090722 CHINAS 5 KOLONNE IN TH3
AUCH DAS HABEN SIE GELOESCHT! SIE LOESCHEN ETWA 2 VON 3 KOMMENTAREN SO KOMMEN WIR ETWA IM JAHR AUF FAST 50.000 GELOESCHTE KOMMENTARE. DAS IST HOEHER ALS ICH VERMUTET HATTE! JETZT FRAGEN SIE ABER BITTE NICHT NACH EINEM LINK!!
55555
72545 080722 CHINAS 5 KOLONNE IN TH2
DAS HABEN SIE GELOESCHT (AUCH DAS GING IM “ZUFALLS”-DOPPELSCHLAG STROMAUSFALL + MAUS”AUSFALL” VERLOREN):

72545 040722 CHINAS 5 KOLONNE IN TH

MIR IST SCHON KLAR, WARUM TAKKI SO SICHER SEIN KANN, ER WIRD NACH TH ZURUECKKOMMEN.

ER WEISS, WIEVIEL 5.KOLONNE AUS CHINA SCHON IN TH IST.

ER (HONIGBAER) KANN NUR NOCH NICHT IN TH LOSSCHLAGEN, WEIL DANN DIE ANDEREN VORGEWARNT WUERDEN.

MIR WIRD AUCH KLAR, WARUM IN ANDEREN BEHOERDEN, SEINE GETREUEN SICH SOWEIT AUS DEN FENSTERN HAENGEN!!!

:-{{{{{{{{{{{{

INTERESSANT IST IN DEM ZUSAMMENHANG AUCH DAS:

Wirkliche ethnische Minderheiten, die sich in kultureller und sprachlicher Hinsicht deutlich von der Mehrheitsbevölkerung unterscheiden und von dieser teilweise als „problematische Thailänder“ angesehen werden, sind die nicht assimilierten Chinesen (2 %), Malaien (6 %) und „Bergvölker“ (1 %).

https://de.wikipedia.org/wiki/Thail%C3%A4nder#Ethnische_Zusammensetzung

SIEHE AUCH:

https://de.wikipedia.org/wiki/Han_(Ethnie)

2%, DIE ALS problematische Thailänder“ ANGESEHEN WERDEN.
<a href=?comment image”<a href=comment image”<a href=”https://www.schoenes-thailand.at/wp-content/uploads/2022/07/Unredliche-Methoden-1657258812.3635.jpg”comment image
<a href=comment image”<a href=”https://www.schoenes-thailand.at/wp-content/uploads/2022/07/Rewligionen-2014-1657260146.0742.jpg”comment image

Siamfan
Gast
Siamfan
28. Juni 2022 3:59 am

72545 280622 UNSERIOESE UMFRAGEN
FUER MICH SIND DIESE UMFRAGEN UNSERIOES! DAS WAS DA HINTER DEN ERGEBNISSEN STEHT, HABEN NICHT DIE BEFRAGTEN GESAGT, DAS WIRD VORGEGEBEN.
ICH HABE OEFTERS BEI SOLCHEN TELEFONISCHEN UMFRAGE ZUHOEREN KOENNEN.
“JA, NANNE” (“JA DAS”), DAS KOMMT DANN NACH 3-5 UNMOEGLICHEN ANTWORTVORGABEN UND SCHON HAT MAN DIE LEUTE AUF DER ‘JA-SCHIENE’! 5555 WER BEZAHLT, BEKOMMT WAS ER WILL!!!
KAUM EINER KOENNTE WIEDERGEBEN, FUER WAS ER ABGESTIMMT HAT!

Siamfan
Gast
Siamfan
28. Juni 2022 5:47 am
Reply to  STIN

DAS “ERGEBNIS” GLAUBE ICH SCHON, WIRD JA AUCH WAHLKAMPF DAMIT GEMACHT.
TH BRAUCHT EINE GLAUBHAFTE WEIBLICHE ALTERNATIVE UND EINE REVOLUTION DER FRAUEN!!!
DIE FRAU ALS ‘RECHTER HINTERFUSS DES ELEFANTEN’, SOLLTE AUSGEDIENT HABEN!!!!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. Juni 2022 10:26 am

Ich hab noch keine Rede von Thaksins juengster Tochter gehoert oder gelesen und trotzdem hat sie den medialen Supergau Prayuth auf Anhieb geschlagen.Das zeigt wieviel Substanz und Glaubwuerdigkeit im Chefdiktatordarsteller steckt.
Eines muss man ihn aber lassen: Er war ja mal angetreten um Thailand zu vereinen. Ja, das hat er geschafft! Allerdings weniger gegen die Auslaender sondern vielmehr gegen sich selber und seinen Chef.
Dieses Dreamteam hat Thaksin mehr geholfen als jede Rote Volksrevolutionsoper !
Aber, viel schlimmer sieht es bei den Parteien aus. Pheua Thai und Moving Forward ganz vorne , dann kommt eine ganze Weile nischt.
Und die Militaerpartei Palang Pracharath liegt unter 3% und wird sogar von Korns Einmann Partei Klang geschlagen.Und dies nach 8 Jahren Militaerdiktatur und duemmlichsten Populismus!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
28. Juni 2022 8:24 am
Reply to  STIN

Tschuldigung ich hab die Palang Prajarath mit der Bhum Jai Thai verwechselt.Wie konnte sowas nur passieren ?
Apropos Brainwashing (um ein Gehirn zu waschen , muss man erstmal eins haben):
STIN ist erst seit zweieinhalb Jahren aus TH gefluechtet.
Die Gehirnwaesche dieser Militaerdiktatur geht aber schon seit ueber 8 Jahren auf allen Thai Kanaelen
Das Prayuth mehr Stimmen als die Militaerpartei hat, ist einfach zu erklaeren: Die Palang Pracharath ist nicht seine Partei sondern Prawits und der stand garnicht zur Wahl.
Ausserdem haben Anutin und Jurin jeweils weniger als die Haelfte der Stimmen ihrer jeweiligen Partei bekommen.
Soweit zur Popularitaet der Fuehrungspersoenlichkeiten dieser Militaerdiktatur.
Prayuth hat sicherlich viel mehr Sendestunden gehabt als Xi,Putin oder Kim Jong Un.Die meisten Thai Schulkinder haben noch nie einen anderen PM als Onkel Tu Nix gesehen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
29. Juni 2022 9:09 am
Reply to  STIN

Es ist sehr erstaunlich dass die 5 Konglomerate welche diese Militaerdiktatur stuetzen offensichtlich keine wirklichen Fachleute in Marketing,Marktkommunikation und Werbung haben.Jedenfalls nicht fuer dieses Regime.
Das Produkt “Prayuth” ist an einem PR Overkill gestorben.
Er war einfach zu haeufig im Fernsehen (auf allen Programmen) und hat seine Show nicht wirklich variiert.
Natuerlich ist es auch fuer PR Profis sehr schwierig einen alten cholerischen egomanischen Mann mit seltsamen Ansichten und begrenzter Weltsicht als den Retter Thailands im 21.(26.)Jahrhundert zu vermarkten.
Sein eigenes Verhalten auf internationalen Meetings mit den “Fuehrern” der Welt war dazu vollkommen Kontraproduktiv!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
29. Juni 2022 9:14 am
Reply to  berndgrimm

Diese Karikatur von Stephff beschreibt wohl am besten Prayuths Selbstverstaendnis.
Wie viele maennliche Thai ist er von sich selber und seiner angeblichen Machtfuelle besoffen oder bekifft.

EaImMBYU8AA1sUZ.jpg