Bangkok: Vietnamesin reiste nach Thailand, um Taschendiebin zu werden – Festnahme!

Eine Vietnamesin ist eigens nach Thailand gereist, um Taschendiebin zu werden. Sie hat dies viele Male getan und wurde noch nie zuvor verhaftet. Diesmal hat die Polizei sie erfolgreich erwischt, nachdem Sicherheitsaufnahmen sie auf frischer Tat ertappt hatten.

Es ist erstaunlich, wie wenig Moral manche Menschen haben und für Geld alles tun würden. Diese Frau bedauert ihre Taten nicht und ist sogar in ein anderes Land gereist, um von anderen zu stehlen. Am 24. Juni 2022 verhaftete die Polizei der Polizeistation Jakwat die 62-jährige Tran Ti Ung aus Vietnam.

Tran war mit dem Ziel nach Thailand gereist, Geld zu verdienen, indem sie Taschendiebin wurde. Sie fuhr zum Markt von Sampeng um dort Opfer finden. Der Sampeng Markt ist ein Markt in Bangkok, der als Großhandelsmarkt bekannt ist und normalerweise den ganzen Tag über sehr beschäftigt ist.

Sie ist ein Profi, die sehr geschickt im Taschendiebstahl ist. Die Verdächtige hatte einem thailändischen Staatsbürger auf dem Markt ein Telefon gestohlen. Dann nahm sie einen Bus zur Kreuzung Klong Tan. Das Opfer erstattete Anzeige bei der Polizei und es wurden Ermittlungen eingeleitet, die zur Festnahme der Diebin führten.

Tran erklärte gegenüber der Polizei, dass sie dies unzählige Male an vielen verschiedenen Orten getan habe. Sie wurde nie verhaftet und ist ein Profi. Sie hat keinen richtigen Job und beschloss, speziell nach Thailand zu reisen, um die Thailänder an öffentlichen Orten zu bestehlen. Sie hat keine Vorstrafen in Thailand.

Die Frau wartet nun bei der Polizei auf die Anklageerhebung. Hoffentlich ist diese Geschichte eine Warnung für andere Besucher, die mit schlechten Absichten aus anderen Ländern anreisen. Es ist nicht richtig, von anderen zu stehlen, egal wo du bist. / Thai Residents

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Juli 2022 9:50 am

Was fuer ein Witzblatt ist denn Thai Residents?
Da kommt extra eine Frau des boesen Erzfeindes Vietnam um Thailand auszurauben! Sachen gibts!! Als haette TH nicht genug eigene Diebe und Betrueger.Die lassen sich jedenfalls nicht von der Thai Polizei erwischen!!!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Juli 2022 5:25 am
Reply to  STIN

Jau,Taschendiebe werden in TH ueber Facebook erwischt.
Deshalb gibt es auch keine Polizeistreifen und schon garnicht zu Fuss.Man wartet einfach bis der Taschendieb ein Selfie von der Tat auf FB postet und schickt ihm dann die Festnahme zu.
Also ich taet es dieser STINschen Wunderpolizei durchaus zutrauen!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. Juli 2022 9:22 am
Reply to  STIN

Ein Taschendieb am Talad Bo Be mag ein Smartphone besitzen. Aber klauen tut er mit den Haenden.Ganz ohne Facebook und Konsorten. Vielleicht postet er es ja anschliessend ueber FB.Aber sicher faengt ihn keine Cyberpolizei!
Wer von uns beiden lebt wohl in einem Parallel Universum?