Bangkok: 17 Raubüberfälle fanden statt, bei denen die Opfer alle Schüler von 7 verschiedenen Schulen waren

17 Raubüberfälle fanden statt, bei denen die Opfer alle Schüler von 7 verschiedenen Schulen waren. Der Räuber wurde nun festgenommen und verrät, dass er nur die kleinen Schüler zum Ausrauben auswählen würde.

Die Polizei enthüllt, dass der Verdächtige innerhalb von nur 9 Tagen 17 Raubüberfälle begangen hat. Er würde die Schüler morgens ausrauben, da er abends wegen Drogenkonsums zur Therapie gehen musste.

Die Polizei meldete den Fall am 1. Juli 2022 bei der Polizeiwache Pubplachai 1. Der 22-jährige Arun wurde am 29. Juni 2022 mit einem vom Strafgericht in Süd Bangkok ausgestellten Haftbefehl festgenommen.

Der Verdächtige wurde vor seinem Haus in der Provinz Nonthaburi festgenommen. Beamte fanden auch Beweise, die bei den Verbrechen verwendet wurden. Dazu gehört ein weißes Motorrad mit einem Nummernschild aus Bangkok.

Eines der Opfer war ein Schüler der Thepsirin School. Polizei Leutnant General Samran erklärte am Morgen des 22. Juni, ein Elternteil sei gekommen, um Anzeige zu erstatten, nachdem sein Kind ausgeraubt worden war. Der Schüler sagte, der Räuber sei ein großer Mann gewesen, der ihn ausgeraubt habe, als er zur Schule ging. Damals stand er dem Thepsirin Tempel in Bangkok gegenüber. Nach dem Vorfall hat sich die Polizei das Sicherheitsmaterial in der Gegend angesehen und den Mann aufgespürt.

Nach der Vernehmung gab der Verdächtige an, arbeitslos zu sein und täglich wegen Drogenkonsums in Therapie zu gehen. Er entschied sich dafür, die Studenten von Montag bis Freitag und zwischen 7.00 und 8.00 Uhr auszurauben. Er würde sich dafür entscheiden, kleine Schüler auszurauben, die alleine unterwegs waren.

Er wusste, dass sie leicht auszurauben wären. Bisher hat er 17 Mal Raubüberfälle auf Schüler von 7 verschiedenen Schulen begangen. An manchen Tagen raubte er bis zu 3 Studenten aus und verdiente 20 – 200 THB pro Tat. Vithan Promsinsak, der Direktor der Thepsirin-Schule, sagte, er danke der Polizei, dass sie herausgefunden habe, wer hinter diesen Raubüberfällen steckt. / Thai Residents

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments