Bangkok: Behörde hat ein Konzept zur Verbesserung der Wasserressourcen im EEC Gebiet vorgelegt

Das Amt für nationale Wasser­res­sourcen (ONWR) hat ein Konzept zur Verbesserung der Bewirtschaf­tung der Wasser­res­sourcen im Gebi­et des Östlichen Wirtschaft­sko­r­ri­dors (EEC) vorgelegt.

Das ONWR ver­anstal­tete kür­zlich ein Sem­i­nar mit dem süd­ko­re­anis­chen Umwelt­min­is­teri­um, dem Asi­atis­chen Wasser­rat und der Organ­i­sa­tion für wirtschaftliche Zusam­me­nar­beit und Entwick­lung (OECD), um Prob­leme im Zusam­men­hang mit Thai­lands aktuellen Wasser­be­wirtschaf­tungsplä­nen zu disku­tieren und Lösun­gen zu finden.

Der stel­lvertre­tende Pre­mier­min­is­ter Gen Praw­it Wong­su­won, der das Sem­i­nar leit­ete, sagte, die Ver­anstal­tung biete allen Seit­en eine gute Gele­gen­heit zum Aus­tausch von Ideen und poli­tis­chen Empfehlun­gen der OECD, da Thai­land der sys­tem­a­tis­chen und nach­halti­gen Bewirtschaf­tung der Wasser­res­sourcen große Aufmerk­samkeit schenke.

Gen­er­al Praw­it betonte, dass ein effek­tiv­er Plan zur Bewirtschaf­tung der Wasser­res­sourcen die Zusam­me­nar­beit aller Sek­toren inner­halb und außer­halb des Kön­i­gre­ichs erfordere.

Laut ONWR-Gen­er­alsekretär Surasi Kit­ti­mon­thon diente das Sem­i­nar den Teil­nehmern und Experten aus den zuständi­gen Abteilun­gen als Forum für den Aus­tausch von Ideen und Fach­wis­sen über die Bewirtschaf­tung der Wasser­res­sourcen im EWG-Raum im Rah­men der 5‑Jahres-Rah­menini­tia­tive für die Wasser­part­ner­schaft 2020 – 2024.

Der Hauptver­wal­ter der OECD, Xavier Hen­ri Joseph, stellte die Entwick­lung des Pro­jek­ts vor und erläuterte, wie die Organ­i­sa­tion die Ini­tia­tive in ein­er Rei­he von Bere­ichen steuern wird, darunter die Finanzierung der Wasserver­sorgung, die Abwasser­entsorgung, wasser­in­ten­sive Indus­trien, die Wasser­rück­gewin­nung und Aus­gle­ichs­maß­nah­men für die gemein­same Nutzung von Wass­er. (NNT)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. Juli 2022 10:18 am

Ich moechte das ganze Propaganda Paperlapapp mal mit der Realitaet vergleichen.
Wir leben im Zentrum des EEC seit 11 Jahren.Es gibt in der ganzen Provinz Chonburi nur wenige Talsperren welche die Bevoelkerung mit Leitungswasser versorgen sollen.
Wir bekommen unser Wasser vom Bang Phra Reservoir welches das Regenwasser und Quellwasser aus dem Khao Khieo Regenwald aufsammelt. Wir hatten 2019/20 und 21 darin aeusserst niedrige Wasserstaende. 2022 ist bis jetzt viel besser.Aber das kommt natuerlich auch davon das viele Wohnungen der Gegend nicht bewohnt sind.
In unserer Gegend wurde die Zahl der Condos und Muban Huetten in den 11 Jahren vervierfacht ohne das Wasserreservoir zu vergroessern.Die meisten Wohnungen sind Fe Wo die waehrend Covid auch nicht so haeufig bewohnt wurden.Wenn hier mal alle Wohnungen bewohnt wuerden gaebe es bald kein Wasser mehr.
Sie reden viel und tuen garnix und wenn ihre Dummheit, Faulheit und Borniertheit zur absehbaren Katastrophe gefuehrt hat bloeken sie von Naturkatastrophe und betteln um fremde Hilfe.Bei der sie dann auch noch betruegen! So siehts hier sozusagen in Echt aus.

thumb.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Juli 2022 7:50 am
Reply to  STIN

Wenn STIN keine Argumente mehr zur Verteidigung seiner geliebten Militaerdiktatur hat dann packt er seine AfD Parolen ueber D, die EU oder die Ukraine und ihren juedischen Praesidenten aus!
Dieser Blog ist ueber Thailand, dieser Artikel ist ueber die Wasserversorgung im EEC. Genau darueber habe ich geschrieben.
Da ich in dem EEC lebe und nur wenige km vom Reservoir Bang Phra entfernt traue ich mir darueber ein besseres Urteilsvermoegen zu als STIN der seit fast 3 Jahren nicht mehr in TH war und vorher in einem Dorf der 90er Jahre hinter dem Doi Suthep wohnte.
Ich bin gern bereit mit ihm eine Diskussion ueber D die EU oder die Ukraine und ihren jetzigen Praesidenten zu fuehren aber nicht hier. Hier geht es um TH und zwar nur TH und das Leben als Auslaender hier.

Siamfan der genervt ist
Gast
Siamfan der genervt ist
5. Juli 2022 10:51 pm

72754 050722 VERBOT VON PSW
AUCH WASSERVERSORGUNG IST EINE PFLICHTAUFGABE DER DASEINSVORSORGE!!! ALSO AUCH HIER KEINE VOLLKOMMENE PRIVATISIERUNG!
SIEHE AUCH DEN LINK , DEN STIN EINGEBRACHT HAT:

https://www.aerzteblatt.de/archiv/64543/Oeffentliche-Krankenhaeuser-Die-Grenzen-der-Privatisierung

Siamfan
Gast
Siamfan
14. Juli 2022 8:26 am
Reply to  STIN

72754 140722 469650 DER LINKE WEISS NICHT WAS DER RECHTE SAGT4
UND WIEDER GELEOSCHT!
72754 110722 469650 DER LINKE WEISS NICHT WAS DER RECHTE SAGT3
UND WIEDER GELEOSCHT!
72754 090722 469650 DER LINKE WEISS NICHT WAS DER RECHTE SAGT2
WENN SIE MAL LOESCHEN, DANN LOESCHEN SIE, AUCH WIEDER DAS FOLGENDE:
72754 080722 469650 DER LINKE WEISS NICHT WAS DER RECHTE SAGT
DAS HABEN SIE HIER GELOESCHT:

725754 060722 469650 KOMPLETTE DASEINSVORSORGE

GILT FUER ALLE PFLICHTAUFGABEN DER DASEINSVORSORGE.

AUCH DAS KOMMT VON IHNEN:

https://www.welt.de/wirtschaft/energie/article145126011/Absurde-Regelung-verhindert-neue-Oekostrom-Speicher.html

Pumpspeicherkraftwerke lohnen sich nicht mehr

WEISS DER LINKE STIN NICHT MEHR, WAS DER GANZ LINKE GESAGT HAT?

DAS IST DER ERSTE VON ETWA 30 KOMMENTAREN DIE SIE BEGLEITEND DURCH STROMAUSFALL, HACKEN DER MAUS,…. GELOESCHT HABEN!
comment image

Siamfan
Gast
Siamfan
17. Juli 2022 3:39 pm
Reply to  STIN

72754170722 469970 SCHON WIEDER FALSCH
ICH BESCHAEFTIGE MICH MIT DEM, WAS SIE HIER POSTEN! WAS WAR DA SCHON WIEDER FALSCH?!
https://www.welt.de/wirtschaft/energie/article145126011/Absurde-Regelung-verhindert-neue-Oekostrom-Speicher.html
DIE WIKI-LINKS HATTE ICH LANGE VOR IHNEN ZITIERT
ANSONSTEN SIEHE AUCH HIER:
https://www.schoenes-thailand.at/Archive/72754#comment-469650
https://www.schoenes-thailand.at/Archive/72378#comment-469044
https://www.schoenes-thailand.at/Archive/47302#comment-470080comment image
EIN PRIVATES PSW HAT NICHTS AN EINEM STAATLICHEN STAUSEE ZU SUCHEN!!! AUCH DER GEHOERT ZUR WASSERVERSORGUNG!
STIN: Ja, Wasser sollte staatlich bleiben. Alles andere eher nicht.
https://www.schoenes-thailand.at/Archive/72754#comment-469650