Bangkok: Die nordthailändische Spezialität Khao Soi wurde von TasteAtlas.com zur besten Suppe der Welt gekürt

Die nordthailändische Spezialität Khao Soi wurde von TasteAtlas.com zur besten Suppe der Welt gekürt. Die Foodie-Webseite, die die besten Gerichte in verschiedenen Ländern vorstellt, veröffentlichte am Donnerstag ihre Liste der „50 besten Suppen der Welt“.

Neben der Khao Soi, die die Liste mit 4,9 von 5 Punkten anführt, stehen Tom Yum Goong (säuerlich-scharfe Garnelensuppe) und Tom Kha Gai (säuerlich-milde Hühnersuppe mit Kokosnuss) auf den Plätzen 13 und 14.

Finnlands berühmte Lachssuppe belegte den zweiten Platz, gefolgt von der schottischen Cullen Skink und der traditionellen japanischen Ramen.

TasteAtlas.com beschreibt Khao Soi als „köstliche Kokosnusssuppe, in der zahlreiche regionale Einflüsse zu einem wirklich spektakulären Gericht kombiniert werden. Die Basis der Suppe ist eine leicht würzige Brühe, die Kokosmilch und rote Currypaste kombiniert.“

Und weiter: „Die Brühe wird mit flachen Eiernudeln und einer Fleischauswahl serviert, die in der Regel Hühner-, Rind- oder Schweinefleisch enthält. Dazu gibt es eine Handvoll knusprig knuspriger Nudeln und gehackten Koriander. Das Gericht wird üblicherweise zusammen mit einer Vielzahl von Gewürzen wie frischer Limette, eingelegtem Kohl, Schalotten und Chilis serviert.“

Die Webseite listet auch fünf Restaurants auf, in denen man das beste Khao Soi in Thailand bekommt, allerdings liegen sie alle im Mueang-Bezirk von Chiang Mai. Die Restaurants sind Khun Yai im Unterbezirk Si Phum, Lam Duan im Unterbezirk Wat Ket, Khao Soi Islam im Unterbezirk Chang Moi, Samer Jai im Unterbezirk Fa Ham und Lung Prakit Kaat Gorm im Unterbezirk Hai Ya.

Obwohl Khao Soi ein traditionelles Gericht des Nordens ist, ist es auch in anderen Landesteilen erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. August 2022 9:54 am
Reply to  STIN

Essen ist Geschmackssache!
Suppen esse ich derzeit (noch) nicht.Das habe ich mir vorgenommen wenn mir die Zaehne ausfallen.Da ich jeden Tag Thai esse haben es mir die anderen Gerichte auf der Liste angetan.
Ich war oft in Finland und habe sehr gute finnische Freunde gehabt , aber das Essen in Finland war nicht so mein Ding.Lohikeitto ist eine wohlschmeckende Lachssuppe mit Gemuese (finnische Bouillabaisse)aber da gibt es in Nordschweden besseres.
Tonkotsu Ramen ist etwas wirklich besonderes weil es sich praktisch um ein Tafelspitz handelt aber eben mit Schweinefleisch.Bekommt man auch in TH in japanischen Restaurants.
Zurek habe ich probiert. Nein Danke. Dann lieber Ostereier.
Mercimek Corbasi ist eine tuerkische Linsensuppe , sehr fein,mit roten Linsen , vegetarisch.Es gibt sie aber auch mit Fleischbeilage (Koefte).
Ich liebe Linsensuppe und die beste war natuerlich die von meiner Grossmutter mit Backpflaumen und Essig und diversen Wuerstchen und Speck.
Aber Mercimek Corbasi ist wirkliche Gourmetkueche und trotzdem simpel.