Pathum Thani: Social-Media Promi zog sich im Restaurant aus – 5000 Baht Geldstrafe

Die Social-Media Berühmtheit Oi Roi Joop wurde von der Polizei in Lamlukka, in Pathum Thani, mit einer Geldstrafe von 5.000 Baht belegt, nachdem sie in einem Restaurant aufgestanden war, sich ausgezogen und einen verführerischen Tanz gezeigt hatte.

Die Polizei war skeptisch, nachdem ein Social-Media Clip der vollbusigen, sexy 25-Jährigen weithin angesehen wurde.

Es geschah Ende letzten Monats in der Toy Station, einem Unterhaltungs- und Restaurantlokal nördlich der thailändischen Hauptstadt Bangkok.

Der örtliche Polizeichef Pol Col Wiwat Atsawawiboon sagte, er habe am Sonntagabend mit Papawee Chaimongkhol, auch bekannt als Oi Roi Joop (Oi Kiss), gesprochen.

Sie sagte, sie sei mit Freunden zur Toy Station gegangen, um einen Geburtstag zu feiern, und sei sehr betrunken gewesen.

Sie verlor vor lauter Aufregung die Fassung und beschloss, all ihre Kleider auszuziehen, aufzustehen und ein bisschen zu tanzen, erklärte sie den Ermittlern.

Wegen Verstoßes gegen die öffentliche Moral wurde ihr eine Geldstrafe von 5.000 Baht auferlegt.

Auch der Besitzer der Toy Station wurde zu dem Vorfall befragt.

Der 24 Jahre alte Besitzer Wanchai Kertsawat wird strafrechtlich verfolgt, weil er keine Lizenz hat, erklärten die Beamten gegenüber der lokalen Presse. / Thai Rath

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
13. August 2022 10:58 pm

“Ich versuche seit~ 10 Jahren hier im Blog aufzuzeigen, daß mit dem Bau von ICs und der Zerstöung des Khlongsystems, TH großen Schaden zugefügt wurde.

xxxxxxxxxxxxxxxx

Last edited 1 Monat zuvor by Siamfan