web analytics

Ab dem 5. Sep­tem­ber müssen die Pas­sagiere auf den Rück­sitzen von Fahrzeu­gen mit nicht mehr als 7 Sitz­plätzen Sicher­heits­gurte anlegen.

Der stel­lvertre­tende Chef der Stadt­polizei, Gen­eral­ma­jor Jirasan Kaewsaeng-Ake, sagte am Mittwoch, dass die 13. Änderung des Land­verkehrs­ge­set­zes von 1879 im näch­sten Monat in Kraft treten wird, wodurch die Gur­tan­legepflicht auf die Pas­sagiere auf den Vorder- und Rück­sitzen aus­geweit­et wird.

Er sagte, dass alte Fahrzeuge, die vor dem 1. Jan­u­ar 1988 zuge­lassen wur­den, von der neuen Vorschrift ausgenom­men sind, da die Rück­sitze nicht mit Sicher­heits­gurten aus­ges­tat­tet wer­den können.

In der Anfangsphase wer­den sich die Polizeibeamten darauf konzen­tri­eren, diejeni­gen zu ver­war­nen, die sich der neuen Vorschriften noch nicht bewusst sind. Die Ver­hän­gung von Bußgeldern [in Höhe von max­i­mal 2.000 Baht] wird von Fall zu Fall geprüft”, sagte Jirasan.

Mit der 13. Änderung des Geset­zes wur­den auch zwei neue Klauseln hinzugefügt:

A) Kinder unter sechs Jahren müssen einen Kinder­sitz oder einen speziellen Sitz benutzen, um Ver­let­zun­gen im Falle eines Unfalls zu vermeiden,

B) Pas­sagiere, die klein­er als 135 cm sind, müssen einen Sicher­heits­gurt anle­gen oder einen speziellen Sitz benutzen, um Ver­let­zun­gen im Falle eines Unfalls zu vermeiden.

Diese bei­den neuen Vorschriften sollen eben­falls am 5. Sep­tem­ber in Kraft treten.

Jirasan sagte jedoch, dass sie um max­i­mal 90 Tage ver­schoben wer­den kön­nten, da die Details und Spez­i­fika­tio­nen der Autositze noch nicht endgültig fest­gelegt und von der Königlichen Thailändis­chen Polizei bekan­nt gegeben wurden. / The Nation

Von STIN

0 0 votes
Article Rating
7 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jean CH
Jean CH
14. August 2022 11:12 am

Ein wirklich guter, sogar dringender Vorschlag, doch allein mir feht der Galube!!
Und wieder einmal ein “Gesetz” das vermutlichen den meisten Verkehrsteilnehmer am Allerwertesten vorbei geht! Da mindestens 90% aller Fahrzeuge mit total verdunkelten Scheiben unterwegs sind, ist kaum feststellbar, ob sich überhaupt Mitfahrer auf den hinteren Sitzen befinden, geschweige ob diese angeschnallt sind! Dass für solche Kontrollen sämtliche Fahrzeuge angehalten werden ist kaum vorstellbar! Natürlich gibt er verantwortungsvolle Eltern mit Kindersitzen im Auto, oder mindesten die Kinder auf den hinteren Sitzen platziert. Eher eine Seltenheit! Die Realität sieht so aus, dass die Kinder auf den vorderen Sitzen, oder sogar auf den Knieen der Mitfahrer plaziert sind. Und schon etliche male gesehen, sogar zwischen den Beinen des Fahrers!

Siamfan
Siamfan
15. August 2022 5:10 pm
Reply to  Jean CH

“Total verdunkelte” Windschutzscheiben, sind in TH verboten. Das heißt aber nicht, das gäbe es nicht.
Bei einer Videoüberwachung, gäbe es Punkteabzug, Knollen und Vorladung zur Mängelabstellung.
Wir haben gemäß Händler nur oben einen etwa 20cm breiten, dunklen Streifen, als Sonnenschutz.
Der Rest (!?) ich glaube 40-60% sind erlaubt.

Jean CH
Jean CH
16. August 2022 10:00 am
Reply to  Siamfan

Sorry, es sind natürlich nut 89%! A propos “verboten”; das thailändische Verkehrsgesetz unterscheidet sich nur minimal von dem in DACH! Aber auch Du solltest in der Zwischenzeit bemerkt haben, dass Verbote keine Sau interessieren! Wenn sämtliche Fahrzeuge mit verbotenem “Angängsel”, modifizierte Pic-ups, Lastwagen mit dutzenden Lampen und Spiegel, etc. etc. von einem Tag auf den anderen aus dem Verkehr gezogen würden, wären die Strassen leer! Interessiert wie gesagt niemand, am wenigsten die Polizei! Da sind total verdunkelte Scheiben nur ein kleines Detail!

berndgrimm
berndgrimm
17. August 2022 9:03 am
Reply to  Jean CH

Sehr richtig! Wie will jemand der noch nicht mal interessiert oder in der Lage ist die Helmpflicht auf dem Motosai auch nur Ansatzweise durchzusetzen ploetzlich die Anschnallpflicht in den Autos durchzusetzen?
Die gewuenschte Undurchsichtigkeit der Autofensterscheiben und der Hang zur Maskierung gehoert zur Thainess.Hauptsache nicht erkannt werden und schnell abhauen!
STINs und Siamfans Wunschthailand unterscheidet sich doch erheblich vom realen TH in dem z.B. Jean CH und ich lebe.

berndgrimm
berndgrimm
15. August 2022 8:03 am
Reply to  Jean CH

Da mindestens 90% aller Fahrzeuge mit total verdunkelten Scheiben unterwegs sind, ist kaum feststellbar, ob sich überhaupt Mitfahrer auf den hinteren Sitzen befinden, geschweige ob diese angeschnallt sind!

Sehr richtig! Man sieht oft noch nicht mal ob ueberhaupt jemand drin sitzt.
Aber einen Vorteil haben die dunklen Scheiben fuer uns schon:
Man sieht von aussen auch nicht ob Farang drin sitzen.Als die Scheiben noch nicht so dunkel waren bin ich oefter angehalten worden.

berndgrimm
berndgrimm
15. August 2022 8:10 am
Reply to  STIN

Ich wusste nicht dass man unbedingt ein drogensuechtiger depperter Selbstmoerder sein muss um gluecklich in TH zu leben und zu sterben.

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand