Nonthaburi: Thailands Gesundheitsversorgung für Frauen in staatlichen medizinischen Einrichtungen ist kostenlos und recht umfassend

Thailands Gesundheitsversorgung für Frauen in staatlichen medizinischen Einrichtungen ist kostenlos und recht umfassend. Das Problem ist, dass viele Menschen nicht wissen, dass solche Dienste kostenlos zur Verfügung stehen, sagte Dr. Phanitra Maneeratprasert, eine Gynäkologin am Bang Bua Thong Hospital in der Provinz Nonthaburi.

Die Frauenklinik dieses Krankenhauses ist eine von über 130 Servicestellen in Nonthaburi, die Frauen die Gesundheitsdienste bieten, die sie benötigen, von reproduktiver Gesundheit und Mutterschaftsvorsorge bis hin zu Brust- und Gebärmutterhalskrebsvorsorge. Tatsächlich ist es eine von über 7.000 Einrichtungen im ganzen Land, die eine solche Versorgung anbieten.

Jeder, der die Universal Health Care Card besitzt, kann auf diese Dienste zugreifen, berichtet die Presse.


Sita und ihre Tochter beim Warten auf die Mutterschaftsuntersuchung. (Foto von Tulip Naksompop Blauw)

Für Lamai Yodmahalabkul, eine 55-jährige Hausfrau, ist es das erste Mal, dass sie dieses Krankenhaus besucht, und sie ist schon jetzt beeindruckt. Sie war dort zur Gebärmutterhalskrebsvorsorge. Ihr wurde gesagt, dass hier jeden Donnerstag ein kostenloser HPV-DANN Screening-Test zur Verfügung steht, der sich von dem unterscheidet, der normalerweise im jährlichen Gesundheitscheck enthalten ist. „Für diesen Fall sagte der Arzt, dass das Ergebnis seit 5 Jahren gut ist“, sagte sie gegenüber Thai PBS World.

Sita Sumleemuang, eine 23-jährige werdende Mutter, ist zur Mutterschaftsuntersuchung in der Frauenklinik. Sie wohnt in der Nachbarschaft und kommt seit ihrer Kindheit in dieses Krankenhaus.

Dies ist Sitas zweite Schwangerschaft. Sie weiß noch nicht, wie weit sie ist. Die Krankenschwester sagte, der Größe nach zu urteilen, könnte sie im 5. Monat schwanger sein, aber beim nächsten Termin in ein paar Tagen werde sie es sicher wissen.

In dieser Klinik arbeiten 12 Krankenschwestern und 2 Ärzte. Es könnten täglich bis zu 30 Patientinnen zur Entbindungspflege und weitere 10 bis 30 Patientinnen zu anderen Frauengesundheitsdiensten kommen. In einigen Fällen muss der Patient jedoch nur die Pflegekräfte aufsuchen, die auf bestimmte Leistungen spezialisiert sind.

Dr. Phanitra sagte, dass sie neben der Mutterschaftspflege auch andere ambulante gynäkologische Dienste anbieten.

„Es gibt auch kostenlose Screening-Tests. Wir führen Screenings für Gebärmutterhals- und Brustkrebs durch. Es ist jeden Donnerstag für den halben Vormittag hier erhältlich. Es ist der HPV -DNA-Cervix-Screening Test. Es ist eine neue Art von Test. Früher war das der Pap-Abstrich Test, der Krebszellen nur erkennen kann, wenn bereits eine Anomalie im Bereich des Gebärmutterhalses vorliegt“, fügte Dr. Phanitra weiter hinzu.

Dr. Phanitra arbeitet hier, seit sie vor 3 Jahren ihr Medizinstudium abgeschlossen hat. Sie entschied sich für diesen Bereich, weil sie, als sie während ihrer Studienzeit zum ersten Mal den Moment einer Geburt einer Frau erlebte, begeistert und beeindruckt war und an diesen Momenten teilhaben wollte.

Dr. Phanitra sagte, das Krankenhaus könne recht umfassende Gesundheitsdienste anbieten. Die Probleme sind hauptsächlich, dass einige Patienten einfach nicht kommen wollen, selbst wenn sie ihnen versichert, dass der Service kostenlos ist.

„Das sind die Patienten. Einige von ihnen sagen, dass sie mit der Arbeit zu beschäftigt sind oder nicht wissen, dass sie schwanger sind. Es verzögert die (Bereitstellung von) Mutterschaftsfürsorge. Anstatt pränatale Nahrungsergänzungsmittel zu bekommen, bekommen sie keine. Einige tauchen zum ersten Mal auf, wenn sie bereits über 30 Wochen in ihrer Schwangerschaft sind. Einige tauchen auf, wenn sie ihrem Fälligkeitsdatum sehr nahe sind. Einige tauchen nicht einmal auf, bis sie tatsächlich gebären“, fügte sie hinzu.

Dr. Olarik Musigavong, ein Spezialist für Frauengesundheit des thailändischen Ärzterates, sagte, dass sich die Dienste für sexuelle und reproduktive Gesundheit in Thailand in den letzten 20 Jahren verbessert hätten. Was jedoch problematisch bleibt, ist das Bewusstsein für solche Dienste, einschließlich der Zugänglichkeit und Erschwinglichkeit für verschiedene Patientengruppen.

Dr. Olarik erklärte, dass die Hauptprobleme darin bestehen, dass viele sich ihrer Rechte oder der ihnen zur Verfügung stehenden Dienste nicht bewusst sind. Viele Formen der Grundversorgung sind kostenlos, aber nicht alles, fügte sie weiter hinzu. / PBS

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
15. August 2022 9:00 am

73721 150822 KOSTENLOSE GESUNDHEITSVERSORGUNG
ICH HATTE SELBST BEI EINEM BESUCH DES OERTLICHEN KHs, POSITIVE VERAENDERUNGEN (INSBESONDERE ORGANISATORISCH) FESTGESTELLT UND HIER DARUEBER BERICHTET.
AUCH DAS IST FUER MICH EIN WEITERER ERFOLG DER REFORMREGIERUNG!!!!
ICH WEISS VON MEINER FRAU UND DEN MEISTEN FREUNDINNEN, DA BESTEHT UEBERALL EIN INFORMATIONS-DEFIZIT!
DAS FAENGT ABER NACH MEINER MEINUNG, LANGE VOR DER SCHWANGERSCHAFT ODER NOTWENDIGEN VORSORGEUNTERSUCHUNGEN AN.
GLEICH NACH DER AUFKLAERUNG IN DER SCHULE, MUSS AUCH DAS IN DER SCHULE RUEBERGEBRACHT WERDEN!
ICH BEFUERCHTE, AUCH MIT DETAIL-CURRICULUM, SIND DIE MEISTEN LEHRKRAEFTE HIER UEBERFORDERT! DESWEGEN SOLLTEN DAS MINISTERIUM , MUSTER-PROGRAMM-ABLAUFPLAENE ERSTELLEN UND VORGEBEN!!!
ENTSPRECHENDE VIDEO-FILME WAEREN AUCH ANZUBIETEN!!
MEINE FRAU SAGT, BESSER „SCHNELL“ IN EINE KLINIK UND ZAHLEN, ALS STUNDENLANG ZU WARTEN UND ….. „NICHT WILLKOMMEN ZU SEIN“!
IN DER PRIVATKLINIK, OFT BEIM SELBEN ARZT, KOMMEN SICH DIE PATIENTEN „WILLKOMMENER“ VOR.
WOMIT WIR BEIM THEMA ‚INTERESSEN-KONFLIKT‘ WAEREN.

Interessenkonflikte sind definiert als Gegebenheiten, die ein Risiko dafür schaffen, dass professionelles Urteilsvermögen oder Handeln, welches sich auf ein primäres Interesse beziehen, durch ein sekundäres Interesse unangemessen beeinflusst werden.

https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-642-19842-7_2#:~:text=%E2%80%9EInteressenkonflikte%20sind%20definiert%20als%20Gegebenheiten,sekund%C3%A4res%20Interesse%20unangemessen%20beeinflusst%20werden.

Der Interessenkonflikt (auch Interessenskonflikt[1] oder Interessenkollision) ist ein Konflikt, der durch das Zusammentreffen gegensätzlicher Interessen in einer Person entsteht, die ihren Ursprung im unterschiedlichen Status dieser Person haben.

Beispiele für weitere Interessenkonflikte:

Beamte sind gemäß § 65 Abs. 1 BBG von Amtshandlungen zu befreien, die sich gegen sie selbst oder Angehörige richten würden.

Die Vereinbarkeit von politischen Ämtern und Beruf, insbesondere was die Erwerbsabsichten während, aber auch vor und nach der Amtsführung betrifft (so z. B. EU-Verhaltenskodex oder österr. Unvereinbarkeitsgesetz).

Die Vereinbarkeit von Staatsämtern mit Parlamentsmandaten, siehe Grundsatz der Inkompatibilität.

In der Medizin und der biomedizinischen Forschung können Ärzte durch Unterstützung von Pharma- und Medizinaltechnikunternehmen in Interessenkonflikte kommen.[21][22][23] Um die Transparenz zu erhöhen, müssen in biomedizinischen wissenschaftlichen Publikationen Interessenkonflikte angegeben werden.[24][25]

Typische Urform der in einer Person zusammenkommenden gegensätzlichen Interessen ist der Doppelagent, der gleichzeitig für zwei gegeneinander arbeitende Nachrichtendienste tätig ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Interessenkonflikt

INTERESSENKONFLIKTE WAREN IN TH FRUEHER WENIG BEKANNT/ BEWUSST! SIE WURDEN UEBER NACHT ZUM ERFOLGSSCHLAGER, ALS TAKKI BEAMTE AUFFORDERTE, SICH EINE NEBENBESCHAFTIGUNG ZU SUCHEN. WAS MIT DEM ‚EINGESPARTEN‘ GELD FUER GEHALTSERHOEHUNGEN PASSIERTE, KANN SICH JEDER SELBST AN DEN ZEHN FINGERN ABZAEHLEN.
BEISPIEL LEHRER, DIE PFLICHT, DASS ALLE SCHUELER DAS LERNZIEL ERREICHEN MUESSEN, WURDE (OFT) MIT, „SIE HABEN ES ALLE IM HEFT STEHEN“ UND ‚FEINHEITEN‘ KOENNEN SIE IN DER TEUREN NACHHILFE LERNEN, ERSETZT.
ES IST IN MEINEN AUGEN, DIE PFLICHT DES DIENSTHERREN, DEN BEAMTEN/ ANGESTELLTEN VOR INTERESSENKONFLIKTEN ZU SCHUETZEN.
AUCH DIE UNERFAHRENHEIT DER OFT JUNGEN AERZTE IN DEN KHs, SCHRECKT DIE PATIENTEN AB. HIER SIND DIE ‚CHEFAERZTE‘ GEFORDERT!!!!
MEHR GELD FUER BEAMTENGEHAELTER UND DIE PFLICHTAUFGABEN DER DASEINSVORSORGE, BEKOMMT MAN DURCH STEUERERHOEHUNG UND GEBUEHRENANPASSUNG, …. EINHALTUNG DES WETTBEWERBES BEI AUSSCHREIBUNGEN!
SCHNITTSTELLEN ZUR KORRUPTION SIND FLIESSEND!!!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
17. August 2022 10:11 am
Reply to  STIN

INFORMATIONSDEFIZIT!

Wenn jemand in Cinemascope BREITWANDSCHRIFT auch nach 8 Jahren absoluten Nichtstun von REFORMREGIERUNG schreibt und STIN ihn vaeterlich auf den richtigen Propagandaweg zurueck fuehrt!