web analytics

In vier Regionen Thailands werden nun Wassermanagement Vorwärtskommandos eingerichtet, um eine schnelle und effektive Reaktion auf Überschwemmungen zu gewährleisten. Die vorderen Kommandozentralen des Landeswasserkommandos übernehmen auch die Aufgabe, relevante Informationen an die Öffentlichkeit weiterzuleiten.

Premierminister General Prawit Wongsuwon leitete ein gemeinsames Treffen des National Water Command (NWC) mit den zuständigen Behörden im Government House. In seiner Eigenschaft als NWC Direktor befahl General Prawit den zuständigen Behörden, die Situation während der aktuellen Regenzeit genau zu verfolgen.

Es wird erwartet, dass die Niederschlagsmenge größer als gewöhnlich ist, und in einigen Gebieten kann es zu Überschwemmungen kommen. Aus diesem Grund wurden die zuständigen Behörden angewiesen, die Maßnahmen, die zur Eindämmung von Überschwemmungen entwickelt wurden, strikt umzusetzen.

Das NWC Treffen billigte die Struktur und das Betriebsmodell der NWC-Vorwärtskommandos, die schnelle und effektive Operationen ermöglichen würden. Die Arbeit der Vorwärtskommandos wird in 3 Kategorien eingeteilt.

  • Die erste, die Verwaltungskategorie, umfasst die Analyse von Informationen, die Bewertung von Situationen und die Ausgabe von Warnungen. Die Arbeit in dieser Kategorie umfasst auch das Erstellen von Berichten und das Bereitstellen von Vorschlägen für einen Forward Command Director.
  • Die zweite Kategorie hat mit Betrieb und Reaktion sowie der Koordination von Arbeitskräften, Ausrüstung und Plänen zur Hochwasserprävention und -minderung zu tun.
  • Die dritte Kategorie wird als „Unterstützung“ bezeichnet und umfasst Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Nutzung von Systemen, die von Hochwasserbehörden zur Verfügung gestellt werden.

General Prawit forderte die Teilnehmer des Treffens auf, mit der Einrichtung von Vorwärtskommandos in den nördlichen, zentralen, nordöstlichen und südlichen Regionen fortzufahren. Er sagte, dass derzeit besondere Aufmerksamkeit hinsichtlich der Wassersituation in den nördlichen, zentralen und nordöstlichen Regionen erforderlich sei.

Neben der NWC Sitzung leitete General Prawit auch eine Fernsitzung des Unterausschusses für die Verwaltung der Wasserressourcen.

Der Unterausschuss zog eine Anpassung der Wassereinleitungsrate am Chao Phraya Staudamm in Erwägung. Das Treffen beschloss, dass die Abflussrate nach Bedarf erhöht werden könnte, um den Damm für den Wasserzufluss in Zeiten starker Regenfälle vorzubereiten. / NBT

 

Von STIN

0 0 votes
Article Rating
7 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
ben
ben
29. August 2022 12:20 pm

When playmaker plays captain Sun, 28 Aug 2022 – 09:40 PM 
Taking up the position as acting Prime Minister, Gen Prawit Wongsuwan is under the spotlight as he assumes responsibility for political developments. While he has long been adept at playing behind-the-scenes kingmaker, the question of how he will perform as the country’s temporary leader re-mains. On Friday morning, a black Mercedes-Benz parked at the entrance of the Government House….
suchen mit Google: When playmaker plays captain Sun, 28 Aug 2022

berndgrimm
berndgrimm
30. August 2022 7:55 am
Reply to  ben

Na ja, auch wenn Ben es lieber nicht oeffentlich schreiben moechte , der Text ist aus der von ihm als Thaksin Media verteufelten Prachatai
https://prachatai.com/english/node/9979
Hier noch ein Auszug daraus ueber Prawits militaerische Karriere:

Big brother from the eastBorn in 1945, Prawit studied at Bangkok’s famous St Gabriel School before entering a career in the military. Enrolling in the Armed Forces Academies Preparatory School in 1965, he graduated as a part of Batch 17 from the Chulachomklao Royal Military Academy (CRMA), which trains commander-level police and soldier, in 1969.

Thereafter, he started his military career as a rifle platoon leader in the 2nd Infantry Battalion. In 1981, he was promoted to commander of the 2nd Infantry Battalion, 2nd Infantry Division, (Queen’s Guard), known as Burapha Payak or Eastern Tiger military faction.

It was there that he met Prayut Chan-o-cha and Anupong Paochinda, brothers-in-arms who would later take up key positions in the military, eventually staging a coup and taking control of the Kingdom’s government.

Also die Karriere ging vom talentlosen Wuehltisch des Militaers bis zum Chefdiktator ohne jemals gearbeitet zu haben.Aber er hatte immer die richtigen “Freunde”.Nicht alle mit Richard Mille Uhren im Ueberfluss aber Gott (St.Gabriel School) sei Dank sind die schon alle tot.
Prawit ist in dieser Militaerdiktatur nicht zum ersten Mal PM. Er war schon Vorgaenger von Prayuth von Mai bis August 2014.
Wen ich von den beiden als kleineres Uebel betrachte ?
Na keinen!

Last edited 1 Jahr zuvor by berndgrimm
ben
ben
31. August 2022 7:38 pm
Reply to  berndgrimm

Tut mir leid… habe den Link gepostet – wurde aber sehr lange ‘moderiert’ und dann verschoben – habe gemeint, dass Pratchathai nicht erwünscht ist… – also ziemlich doofe Interpretation, dass ich den Artikel nicht posten wollte, aber schreibe, dass man googeln soll…???

berndgrimm
berndgrimm
29. August 2022 9:12 am

Prawit hat sich nicht staendig neu verkabeln lassen um seinen grossartigen persoenliche Erfolg durch eine Memme wie Prayuth gefaehrden zu lassen.Jetzt wird endlich hart durchgegriffen!
Vonwegen LOS ! Er laesst seine Untergebenen im Regen stehen um selber festzustellen wie lange man Nichtstun muss bevor die naechste Ueberflutung kommt.Einen zum “natuerlichen Fuehrer” geborenen kann nichts von der Macht abhalten,noch nicht mal er selber!

berndgrimm
berndgrimm
30. August 2022 7:35 am
Reply to  STIN

STIN tut schon mal so als haette er meinen Text wirklich nicht verstanden.

Raoul Duarte
Raoul Duarte
30. August 2022 8:19 am
Reply to  berndgrimm

Haben Sie sich Ihren “Text” selbst einmal durchgelesen?
Es ist doch nur ein Sammelsurium von Ihren altbekannten debilen wirren Plattitüden, gepaart mit ein paar kindischen Angriffen auf den vorläufig abberufenen PM Prayuth und allgemeinen dummen Behauptungen zum politischen Geschehen, verpackt in krude “Bilder”, die nur einem kranken Hirn entspringen können.

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand