web analytics

Nach dem Tod eines sieben­jähri­gen Mäd­chens, das am Dien­stag (30. August) in der Prov­inz Chon­buri acht Stun­den lang in einem Schul­bus zurück­ge­lassen wurde, hat der amtierende Pre­mier­min­is­ter, Gen­er­al Praw­it Wong­suwan, das Bil­dungsmin­is­teri­um angewiesen, eine Lösung zur Verbesserung der Sicher­heit aller Schul­busse im Land zu finden.

Gen­er­al Kongcheep Tantra­vanich, der Sprech­er des Vertei­di­gungsmin­is­teri­ums, sagte, Gen­er­al Praw­it habe sich kür­zlich mit Bil­dungsmin­is­ter Treenuch Thien­thong und anderen Beamten getrof­fen, um die Vor­fälle zu besprechen und Lösun­gen zu find­en, um ähn­liche Vor­fälle in Zukun­ft zu verhindern.

Gen­er­al Praw­it wies an, den Vor­fall gründlich zu unter­suchen und die Fam­i­lie des Opfers angemessen zu betreuen. Außer­dem beauf­tragte er die Behörde mit der Ausar­beitung von Präven­tiv­maß­nah­men und Sicher­heit­splä­nen, um die Sicher­heit von Schulkindern bei Fahrten in Schul­bussen zu gewährleisten.

Min­is­ter Treenuch teilte dem amtieren­den Pre­mier­min­is­ter mit, dass eine Unter­suchung im Gange sei, an der auch Peerasak Rat­tana, Gen­er­alsekretär des Amtes für pri­vate Bil­dung und Kom­mis­sion (OPEC), beteiligt sei, und dass in Kürze mit der Veröf­fentlichung weit­er­er Infor­ma­tio­nen zu rech­nen sei.

Der Bil­dungsmin­is­ter wies die OPEC außer­dem an, einen Son­der­auss­chuss zu bilden, der den betrof­fe­nen Fam­i­lien­ange­höri­gen und den Beamten, die die Tragödie unter­suchen, mit Infor­ma­tio­nen und Unter­stützung zur Seite ste­ht. (NNT) / Pattaya Mail

Von STIN

0 0 votes
Article Rating
4 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Siamfan
13. September 2022 8:11 am

74383 130922 VERGESSENE KINDER IM BUS2
74383 070922 VERGESSENE KINDER IM BUS
ICH HABE HIER MEHRMALS VORGESCHLAGEN, DER BUSFAHRER MUSS SELBST DEN BUS KONTROLLIEREN, GEPAECK, …., SCHLAFENDE KINDER.
UND DANN MUSS EINE LEHRKRAFT DEN BUS MITVERANTWORTLICH GEGENKONTROLLIEREN!
WARUM STIN SO ETWAS LOESCHT, KANN ICH ECHT NICHT VERSTEHEN!
DER KOMMENTAR WURDE IN AEHNLICHER FORM AUCH MEHRFACH AUFDEM PHONE GELOESCHT!!!

berndgrimm
berndgrimm
6. September 2022 9:23 am

Ein Ausschuss hat in TH bisher noch jedes Problem verlaengert!
Vielleicht sollte man den 7 jaehrigen Schuelerinnen verbieten sich im Schulbus selber umzubringen?

berndgrimm
berndgrimm
7. September 2022 8:34 am
Reply to  STIN

Welche Ausschuesse hat Prayuth bisher verschlafen?
Viel zuviele, deshalb ist er ja auch so populaer.
Er ist ein Produkt welches seine Produktlebensdauer ueberschritten hat und durch Propagandaoverkill nicht mehr verkaeuflich ist.Jetzt hat man ein noch aelteres Produkt aus den Regalen geholt welches vom bereits toten Produkt ablenken soll.
Sowas wird noch nicht mal bei den Unterbelichteten denen man wirkllich jeden Sch…. verkaufen kann gelingen!

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand