Roi Et: Die jüngste Tochter Thaksins unterstützt die Pheu Thai bei den Kommunalwahlen

Paetongtarn Shinawatra, die jüngste Tochter des ehemaligen Premierministers Thaksin Shinawatra, war am Sonntag in Roi Et, um für die Pheu Thai bei den Kommunalwahlen zu werben.

Paetongtarn wurde am Flughafen Roi Et von einer Menge rot gekleideter Anhänger begrüßt, die ihr „Willkommen, Premierministerin“ zuriefen, während sie ihr Rosen und Girlanden überreichten.

Sie besucht die nordöstliche Provinz, um für Seksith Vainiyompong zu werben, den Kandidaten der Partei für das Amt des Chefs der Provinzverwaltungsorganisation (PAO).

Es wird erwartet, dass Paetongtarn der Kandidat der Pheu Thai für das Amt des Premierministers bei den bevorstehenden Parlamentswahlen sein wird, die innerhalb der nächsten sechs Monate stattfinden müssen.

Die Chefs der PAO gelten als entscheidend, um Unterstützung für politische Parteien zu gewinnen, da sie für Entwicklungsprojekte in den Provinzen zuständig sind.

Paetongtarn sollte die Bezirke Phone Thong, Selaphum und Suwannaphum besuchen, bevor sie am Sonntagabend mit einer Wahlkampfveranstaltung im Bezirk Mueang abschloss.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

55 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
30. September 2022 4:34 pm

Zum Glück ist kein Putsch notwendig geworden. Das Gerichtsurteil steht fest: „Das Gericht sagte, dass die Amtszeit von General Prayuth als Premierminister gemäß der Verfassung von 2017 am 6. April 2017 begann, dem Datum, an dem die vorliegende Charta verkündet wurde, und seine frühere Führung unter dieser Verfassung keine Anwendung fand.“

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. September 2022 10:22 am

Diesen Artikel bringt STIN hier schon zum zweiten Mal, wohl zum abschrecken.
Aber nach 8 Jahren Militaerdiktatur kann auch die Tochter des STINschen Beelzebub nicht abschrecken! Watt Nu???
Ich moechte hier noch etwas Positives ueber diese Militaerdiktatur schreiben:
Seit seiner Amtsuebernahme hat es auf der Frontseite der BP kein Foto von Prawit mehr gegeben.Gaebe es nicht das Fernsehen muesste man meinen er sei schon im naechsten besseren Leben!
Auch vom Selbstverteidigungsminister gibt es keine Frontseiten Fotos mehr!

np_file_178429.jpeg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
22. September 2022 5:55 am
Reply to  STIN

Selbst die total unterbelichteten merken wenn etwas nicht echt ist.
Ja da muss STIN eine Menge Horrormaerchen ueber Thaksin bzw seine Tochter erzaehlen um von den Taten bzw Untaten dieser Militaerdiktatur abzulenken.
In den letzten 8 Jahren herrschte nicht Thaksin oder eine seiner Marionetten sondern diese „gute“ Militaerdiktatur die viel versprochen hat und nix oder das Gegenteil gemacht hat.
Die staendige Medienpraesenz hat Prayuth auch nicht geholfen.
Er war 50 mal mehr im Fernsehen als Prinzessin Sirindhorn und je oefter er den Leuten mit seinem substanzlosen Gelaber und seiner krankhaften Selbstdarstellung auf den Keks ging umso mehr fiel seine Popularitaet.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
22. September 2022 6:49 am
Reply to  berndgrimm

Selbst die total unterbelichteten merken wenn etwas nicht echt ist.

Nur Sie nicht. Und Sie sind ja deutlich unterbelichteter als fast alle Expats in Thailand.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
22. September 2022 10:32 am
Reply to  berndgrimm

Aber vielleicht gibt es ja wirklich Hoffnung:
https://www.bangkokpost.com/thailand/politics/2397143/election-commission-sets-may-7-as-date-for-next-general-election
Die (parteiische) Wahlkommision hat den 7.Mai 2023 als Termin fuer die naechste Parlamentswahl festgelegt wenn das Parlament turnusgemaess zum 23.Maerz 2023 seine Legislaturperiode beendet.
Die Kandidaturen werden vom 3.-7.April entgegengenommen.
Was wird passieren: Am naechsten Freitag wird Prayuth vom Verfassungsgericht wieder eingesetzt weil sie keinen Anderen haben.Anutin wuerde genausowenig bringen wie Prawit.
Dann geht es darum die Wahl unter allen Umstaenden zu verschieben Flut,Erdbeben,Demos,das Affenpocken,neues Covid , Koeniginnensterben , egal was , hauptsache man kann eine Katastrophe daraus machen. Und Katastrophe koennen sie….
Es gaeb auch das Szenarium das Prayuth zurueckgezogen wird,vielleicht sogar ein OppositionsPM gewaehlt wird und man Unruhe schuert um putschen zu koennen.
Aber: Wer solls machen ? Man ist Fuehrungslos!!!

Fa7blR7VUAMNQHf.jpg
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
22. September 2022 1:54 pm
Reply to  STIN

Es ist wahrlich schrecklich, daß man sich für Thailand fast schon so etwas wie einen Putsch wünscht – der allerdings mit Billigung der Mehrheit unblutig durchgeführt werden müßte.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. September 2022 7:46 am
Reply to  STIN

Um wieder mit STINs Letztem anzufangen: Unbedarft ist immer noch besser als Unfaehig. Vielleicht sollte Prayuth auch lieber eine seiner Toechter antreten lassen…..
Ausserdem sollten STINs „Korrespondenten“ ihm berichtet haben das Thaksin nicht seine Tochter sondern Chaikasem Nitisiri fuer die Pheua Thai als PM Kandidat antreten lassen will.
Natuerlich waeren STINs Wunschkandidaten auch meine Wunschkandidaten, aber sie treten nicht an und/oder wuerden auch nicht gewaehlt.Korn will ja antreten wenn seine Partei genug Stimmen fuer einen eigenen Kandidaten bekommen wuerde.
Thailand ist ein Familien Laden wo sich seit 8 Jahren andere als Thaksin bereichern.
STIN tut immer so als sei Thaksin der einzige Betrueger in TH.Nein , er ist noch nicht mal der schlimmste Betrueger in TH wie wir in den letzten 8 Jahren erfahren mussten.
Wenn STIN die gleichen Massstaebe die er an D und seine Machthaber anlegt auch an TH und seine derzeitigen Machthaber anlegen wuerde, schriebe er noch haerter als ich.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. September 2022 8:13 am
Reply to  STIN

Bankrott kann TH niemals werden weil es keinen Sozialhaushalt hat.Jedenfalls keinen der auch den Betroffenen helfen wuerde.
STIN badet gerne in Blut und geht hier mit seinen angeblichen Drogenkrieg Toten hausieren. 2500+ Tote sind viel aber es war keineswegs nur Thaksins Drogenkrieg.Da auch der Koenig dafuer war, waren auch Prayuth und Prawit dafuer.
Ausserdem ist diese Zahl Peanuts angesichts der ueber 200.000 Verkehrstoten seit Beginn dieser Militaerdiktatur.
Ich sage nicht das diese Militaerdiktatur diese Toten alle haette verhindern koennen , aber sie haette sie locker halbieren koennen wenn sie die Polizei und das Militaer auf die Strassen geschickt hat.
Thailand hat fast nur modernste Autos und modernste Strassen.Die Strassentoten waeren durch ein wenig wirkliche Kontrolle und wirkliche Strafen und Verkehrserziehung locker zu reduzieren.Aber dies waere unpopulaer und deshalb hat man die Leute sich weiterhin gegenseitig totfahren lassen.Und die vielen Krueppel und Schwerbehinderten die dadurch geschaffen wurden ….
STIN hat hier oft Propaganda fuer die Fahrschulen gemacht die angeblich noetig waeren um jetzt einen Fuehrerschein in TH zu bekommen.War natuerlich Alles nur Propaganda Quatsch.Garnix ist passiert.
Was die Arbeit der Fahrschulen angeht so werde ich im Winter darueber berichten denn ich werde spasshalber auch noch einen Thai Fuehrerschein machen.Eigentlich wollte ich ihn schon im letzten Jahr zusammen mit meinen Freunden machen aber die Fahrschule konnte nur 3 Farang gleichzeitig annehmen.So mache ich ihn dieses Jahr allein. Ich hoffe doch sehr dass ich dort auch auf andere Auslaender treffe.
Wir werden auf jeden Fall von Thai getrennt bearbeitet werden.

Ck6E24bVAAAakZp.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. September 2022 9:43 am
Reply to  STIN

Selbst die offiziellen Zahlen sind waehrend dieser Militaerdiktatur nicht gefallen.STIN erzaehlt uns wieder Verzaellchen aus den 90er Jahren als er in TH noch alles regelte.Jetzt laesst er sich lieber in NRW von arabischen Clans verfolgen. Jeder hat so sein Hobby.
STIN selber schreibt das Thaksins Tochter garnicht von Pheua Thai zum PM Kandidaten ernannt wurde sondern Chaikasem Nitisiri.
Ausserdem: Nach 8 Jahren Prayuth und Prawit kann weder Thaksin noch seine Tochter abschrecken.
Prayuth sollte lieber eine seiner Toechter antreten lassen.

c1_2181167_210914062140_462.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. September 2022 9:52 am
Reply to  berndgrimm

Noch ein Nachtrag: Wie sehr die Fahrschulen ausgebaut worden sind, sieht man daran dass man nirgendwo eine Fahrschule sieht.Ich werde demnaechst in Echt davon berichten wie es ist, in einer thailaendischen Fahrschule das Richtige Fahren auf Thailands Strassen zu lernen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. September 2022 8:25 am
Reply to  STIN

Es freut mich sehr das STIN auf meinen 3,5km Radius wo ich mehr vom realen TH erlebe als er in 10.000km Entfernung neidisch ist.Aber die Fahrschule wo ich demnaechst das richtige Thai Fahren lernen werde ist keine 2km von unserer Anlage entfernt aber so unscheinbar dass ich sie bisher garnicht wahrgenommen habe.Vielleicht sollte man fuer die guten Fahrschulen in TH nicht nur in den Medien Werbung machen! Ich kann mich erinnern als ich noch in BKK lebte habe ich in Udom Suk und in Phra Kanong die Fahrschulen nur deshalb als solche erkannt weil sie direkt an einer Bushaltestelle lagen.Es freut mich sehr dass es in Phuket bei den Fahrschulen schon mehrere Tage keinen toedlichen Unfall gab. Ich hoffe dies auch fuer meine Fahrschule.

Farang-Affairs-number-4_1439-copy.jpg
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. September 2022 8:58 am
Reply to  berndgrimm

Ein sehr schönes Beispiel der verzogenen, völlig falschen Wahrnehmung unserer senilen Matschbirne, die – wie auch immer – in obigem Beitrag von STIN auch nur einen Anflug von Neid entdeckt haben will. Grundgütiger.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. September 2022 11:35 am
Reply to  berndgrimm

Und dann kam da heute noch das Ergebnis einer NIDA Umfrage in der BP.Der glaubt STIN ja immer wenn sie positiv fuer seinen geliebte General Prayuth ist.
Na ja , war heute ja auch positv fuer ihn.Schliesslich hat er ueber 10% bekommen und ein Vielfaches seines Ersatzmannes Prawit.
https://www.bangkokpost.com/thailand/politics/2399923/paetongtarn-still-most-popular-choice-for-pm-nida-poll
24% meinten keiner der zur Auswahl stehenden Kandidaten waere fuer sie waehlbar.
Es ist aber nun mal so dass man bei einer Wahl nur unter den auf dem Wahlzettel stehenden Kandidaten waehlen kann.
Oder wie STIN immer so schoen sagt, das kleiner Uebel.
Und dies ist hierbei eindeutig Thaksins Tochter Paetongtarn mit 21,6% vor Pita dem Kandidaten von Move Forward mit 10.5% und Prayuth mit 10,1%
dahinter kommt mit 9,1 % schon Khunying Sudarat die fruehere Kandidatin der Pheua Thai die jetzt fuer die eigene Thai Sang Thai antritt.Dann kommt mit 6,3% der immer grinsende Polizeigeneral Sereepisuth der Seri Ruam Thai der im Raum BKK sehr populaer ist.
Alle Anderen, besonders Anutin unter „Ferner liefen“.
Leider gibt es in TH viel zuviele Parteien ohne jegliche Ideologie.Dies ist keine Vielfalt sondern eine Absurditaet.
Korn hat wenigstens seine Kla Partei schon mit der Chat Pattana vereinigt aber auch mit denen zuwenig Stimmen um ueberhaupt als PM Kandidat antreten zu duerfen.
Ich hoffe sehr das diesmal kein so grosser Wahlbetrug wie 2019 gemacht wird und nur die Ein Mann Parteien ins Parlament kommen die auch genug Stimmen fuer einen Abgeordneten Sitz bekommen haben.

dd94e2e22a0f4cd1b4bec93cb9de4616.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. September 2022 5:56 am
Reply to  STIN

STIN versucht wieder nur abzulenken.Da wirft er Prayuth und Abhisit in einen Topf.Was haben beide gemeinsam? Die Ablehnung des Wahlvolkes.Der Eine weil er zu gebildet und international ist und der Andere weil er selbst den Unterbelichteten zu rueckstaendig und verschroben war.
Die schmutzigste Wahl war nicht 2001 sondern 2019 weil die vor waehrend und nach der Wahl von den Herrschenden gefaelscht wurde.
Ja, Thaksin hat 2001 und 2005 die Waehler einzeln kaufen lassen und auch einzelne Zaehler.
Aber die herrschende Militaerdiktatur hatte die Wahlkommission,die Wahlzaehler,die Gesetze und Verordnungen in ihrer Hand und als man die Wahl 2019 trotzdem verloren hatte hat man Ein Mann Parteien die garnicht genug Stimmen fuer einen Parlamentssitz hatten den Parlamentssitz geschenkt fuer ihre Unterstuetzung.
Dabei waere Prayuth auch ohne diesen Wahlbetrug zum PM gewaehlt worden weil es mit dem ungewaehlten Militaersenat eine Fortfuehrung der Junta unter anderem Namen gibt.
Aber die Opposition haette mit ihrer Mehrheit bestimmte Gesetze scheitern lassen koennen.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. September 2022 3:33 pm
Reply to  STIN

Zum Teil haben die Bürger*innen vorausgefüllte Wahlzettel zusammen mit der Thaksin-Bestechungssumme bekommen, um sie in der Wahlkabine gegen die „leeren“ Wahlzettel aiszutauschen. Die mußten dann „zuhause“ abgegeben werden, um zu „beweisen“, daß die gewünschten Zettel in den Wahlurnen gelandet sind. So richtig hat der Massenmörder „seinem“ Volk halt nicht vertrauen mögen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. September 2022 7:49 am
Reply to  STIN

Thaksin herrschte nicht vor der Wahl 2001.Viele inklusive Prawit und Prayuth haetten niemals PM werden duerfen und wer das Verfassungsgericht mit seinen eigene Leuten besetzt hat braucht sie nicht zu bestechen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
28. September 2022 8:00 am
Reply to  STIN

Welches Militaer steht hinter Prawit? Die Kloputzer ?

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
28. September 2022 2:07 pm
Reply to  berndgrimm

Jetzt bricht wieder seine anale Phase durch. Wie damals, als er sich stets in und vor den (Herren-)Toiletten der 5-Sterne-Hotels in Bangkok gerumgetrieben hat. Was für ein Wahnsinn.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
28. September 2022 2:33 pm
Reply to  STIN

Das wird gefährlich. Er hat doch schon häufig geschrieben, daß thailändische Jungmänner (er setzt dann meist ein „kleinpimmelige“ hinzu) ihm nach dem Leben trachten. Verfolgungswahn oder echte Erfahrungen? Schon mehrmals Halbwüchsige „angemacht“? Grundgütiger.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
29. September 2022 8:26 am
Reply to  STIN

Endlich muss STIN wohl oder uebel mir zustimmen:
Diese Militaerdiktatur hat eine Machtfuelle wie keine Regierung der Neuzeit vor ihr.
Nur traurig zu sehen wie wenig sie daraus gemacht hat.Jedenfalls fuer die grosse Mehrheit der Thai.Von uns Auslaendern ganz zu schweigen.
Ja, die Royal Thai Army besteht aus zuvielen Generaelen und zuwenig Kloputzern.Ich bin gegen jedes Militaer aber das Thai Militaer ist sicher eines der unfaehigsten.Besonders im zivilen Bereich.

overzealous-Songkran-farang-700.jpg
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
29. September 2022 11:32 am
Reply to  berndgrimm

Wenn Sie hier in Ihrer senilen Matschbirne behaipten, Sue seien gegen jedes Militär (kicher) – warum suchen Sie sich dann ständig weitere „Politiker“ (wie z.B. Erdogan) zu Ihren „Brüdern im Ungeist“ aus? Grundgütiger. Sie lügen, sobald Sie hier Einzelheiten Ihrer völlig verzogenen „Weltsicht“ vorstellen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. September 2022 6:32 am
Reply to  STIN

Da vor der naechsten Parlamentswahl kein neuer PM gewaehlt wird gilt der Vorschlag Chaikasem natuerlich fuer das neue Parlament.Natuerlich ist der Name Thaksin ein Zugpferd,aber selbst wenn die Pheua Thai die naechsten Wahl haushoch gewinnt so braucht sie Koalitionspartner.Diese bestimmen dann gemeinsam wer neuer PM wird.
STIN will nur davon ablenken das seine geliebte Militaerdiktatur Alles versuchen wird um die naechste Wahl moeglichst lange herauszuzoegern wie sie es von 2015 bis 2019 so erfolgreich gemacht hat.
Und das diese Militaerdiktatur und ihre Mitkassiererparteien selber ueberhaupt keinen Nachfolger fuer Prayuth und Prawit haben bzw finden konnten.
Diese Militaerdiktatur hat sich selber erledigt, besser als es Thaksin je haette tun koennen.
Sie war nicht nur die Schlechteste aller Regierungen der Neuzeit sondern auch die Schlechteste aller Militaerdiktaturen dieser Zeit.
Nochetwas zu STINs Fluchtwohnsitz!
Er war clever genug um rechtzeitig vor dieser Militaerdiktatur zu fluechten, warum bleibt er dann fuer Jahre im angeblich schlechtestem Teil D ?
Meine FeWo ist keine 150km suedlich von Aachen und dort gibt es garnix von dem wovon STIN hier immer schreibt.
Im Gegenteil , ich war erstaunt wie gut es dort trotz wirklicher Covid Pandemie ging.
Ausserdem , STIN ist Oesi , warum geht er dann nicht in sein Herkunftsland? Auch wenn ich persoenlich statt in Kaernten lieber in Slowenien leben wuerde.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. September 2022 3:14 pm
Reply to  berndgrimm

Sie raffen’s einfach nicht, gell? Grundgütiger.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. September 2022 4:10 pm
Reply to  berndgrimm

Warum ziehen Sie dann immer noch nicht um? Ich weiß: Ihre so stark verwohnte „Anlage“ schreckt jede*n mögliche*n Interessenten*in ab. Zumal es ja besser ausgestattete Wohn-Möglichkeiten zu deutlich niedrigeren Preisen an besseren Plätzen en masse gibt.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. September 2022 8:53 pm
Reply to  berndgrimm

Wir werden auf jeden Fall von Thai getrennt bearbeitet werden.

Wie kommen Sie darauf? Wir haben unsere Thai-Führerscheine gemeinsam mit Thailänder*innen gemacht (und bestanden).

Jean CH
Gast
Jean CH
25. September 2022 11:05 am
Reply to  Raoul Duarte

Vor 15 Jahren war das Prozedere um einen Thai- Fahrerlaubnis zu bekommrn wie folgt: Origninal CH-Fahrrlaubnis, ärtzl. Zeugnis, Passbilder ( wurden damals noch verlangt) entsprechende Formulare, Reaktionstest (lächerlich) und Farbtest. Anschliesend ein 40 minütiges Video in Thai. Das war’s. Diese Fahrerlaubnis war für 2 Jahre gültig. Anschliessende Verlängerungen, entsprechnde Formulare, wiederum dieser lächerliche Reaktionstest und Farbtest. Diese Fahrterlaubnis war dann 5 Jahre gültig. Bei der letzten Verlängerung wurden sämtliche Farangs in einen separaten Raum zitiert, um einen 40 minütigen Film, diesmal in engl. Sprache anzusehen. Von „bestehen“ keine Spur!!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. September 2022 8:54 pm
Reply to  Jean CH

> Von „bestehen“ keine Spur

Das habe ich mir bei Ihnen auch nicht vorstellen können.

Jean CH
Gast
Jean CH
26. September 2022 3:42 am
Reply to  Raoul Duarte

Brauchen Sie auch nicht, schliesslich gab es nichts zu „bestehen“! Hauptsache, Sie haben diese ach so schwierige Prüfung bestanden! Dumm nur dass dies jedem Trottel mit einem IQ eines alten Bügeleisens ebenso gelingt!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. September 2022 4:13 am
Reply to  Jean CH

Sie haben ebenso wie unser OT-BG immer noch nicht verstanden, daß es der Mehrheit hier im Forum oder Blog nicht um die längst verblassende Zeiten von vor 15, 20 oder 30 Jahren geht. Sie und Ihre Rotte mögen sich ja sehr gern in Ihrer selbstgewählten Isolation der allzu verschwommenen Vergangenheit sihlen – wir kümmern uns lieber um das aktuelle Geschehen und die von Ihnen womöglich nicht mehr zu erlebenden Zukunft.

Jean CH
Gast
Jean CH
27. September 2022 8:53 am
Reply to  Raoul Duarte

Und einmal mehr ein dämlicher Quatsch aus den Tasten dieses erbärmliche Ignoranten RB. A propos „selbstgewählte Isolation“; betrifft wohl eher Sie und Ihre Rotte! Nach menschlischem Ermessen kann eine solch windige Krteatur wie Sie nicht all zu viele Freunde haben. Im Gegensatz zu Ihnen wohne ich seit 15 Jahren in einem selbstgewählten Paradies, schönes Haus, schöner Garten, viele gute Freunde, Farangs und Thais, glücklich verheiratet. Keine verschwommene, sondern eine glasklare Vergangenheit, im Gegensatz zu Ihre dubiosen, verlogenen Dasein. Pfui Teufel!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
27. September 2022 9:32 am
Reply to  Jean CH

PRUST. Da hühlz sich ja jemand gut getroffen. 55555

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
27. September 2022 9:33 am
Reply to  Raoul Duarte

PRUST. Da fühlt sich ja jemand gut getroffen. 55555

exil
Gast
exil
25. September 2022 2:05 pm
Reply to  Raoul Duarte

Haben sie auch tanzen und klatschen müssen? Denn Autofahren braucht man ja nicht zu können um einen Thaiführerschein zu bekommen.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. September 2022 8:55 pm
Reply to  berndgrimm

Verkehrstote und von Thaksin befohlene Mordopfer zu gleichzusetzen, ist menschenverachtend und kann von keinem Demokraten kommen.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. September 2022 3:35 pm
Reply to  STIN

Jede*r kennt einen: Thaksin Shinawatra.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
27. September 2022 11:33 am
Reply to  berndgrimm

Sie schreiben nicht „hart“, sondern galoppierenden Schwachsinn.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. September 2022 11:19 am
Reply to  STIN

Sonst bringt STIN doch jeden Propaganda Mist aus der Nation.Diesmal nicht? Dann bring ich ihn eben:

Apparently buoyed by his victory last month in a tax case to do with Shin Corp share sales, former prime minister Thaksin Shinawatra and his sister, ex-PM Yingluck Shinawatra, came very close to Thailand – visiting Penang, Malaysia.

Also von der Thai Grenze bis Penang sind es immer noch ca 200km und es fliegt auch niemand nach Penang um nahe an TH zu sein.Schon garkein Chinese.
Jedenfalls sehen Yingluck und Thaksin derzeit besser aus als Prawit und Prayuth.
https://www.nationthailand.com/thailand/politics/40020325

c1_2181167_210914062140_462.jpg
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
22. September 2022 1:51 pm
Reply to  berndgrimm

Sie haben als Thailand-Hasser ja echt einen noch größeren Hau als der Fan von Siam. Und stellen Behauptungen in den Raum, die weder Sie noch andere je beweisen könnten.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
22. September 2022 5:58 am
Reply to  STIN

Natürlich kann diese Marionette abschrecken. Der Süden, halb Bangkok und tw. Zentral-Thailand wird nicht begeistert sein, wenn ein unbedarftes Küken vom gehassten Thaksin wieder Premier wird.

Zum Glück ist es ja keinesfalls so, daß der größte Massenmörder in Thailand unserer Zeit trotz all seines Geldes bestimmen könnte, wer von der Mehrheit der Thailänder*innen sein „Küken“ wählt. Ich seh das keinesfalls als ausgemacht an.

Siamfan
Gast
Siamfan
20. September 2022 8:30 am

74728 200922 OHNE WAHLPROGRAMM
BISHER KAM WOHL NUR KRITIK VOM VATER AN ANDEREN!?
DAS VERSPRECHEN, DIE PT WIRD (!!) 800TB-MINDESTLOHN DURCHSETZEN, HAETTE DOCH WAS! WIRD ABER SO NICHT VERSPROCHEN.
SIE GING IN DIE KATHOLISCHE PRIVATSCHULE IN BKK.

“ the number of students in each class is limited to forty eight“

https://en.wikipedia.org/wiki/Mater_Dei_School_(Thailand)

IN DER KATHOLISCHEN PRIVATSCHULE MEINER KINDER, LAG DIE OBERGRENZE BEI 43.
DA WIRD STIN JETZT SICHER SAGEN, KONNTE TAKKI SICH NICHTS BESSERES FUER SEINE KINDER LEISTEN, ZUMINDEST SAGT ER DAS IMMER BEI MEINEN KINDERN!!! 55555
ICH RECHNE FUER DIE PT MIT KEINEN GROSSEN ERFOLGEN.
NICHT NUR DIE ARMEN HABEN IN DER VERGANGENEN JAHREN VIEL UEBER KORUPTION UND INTERESSENKONFLIKTE UND DEN REICHTUM VON ‚LORD VOLDEMORT NA DUBAI‘ GELERNT!!!
comment image

STIN ist ein DXXY52.jpg
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. September 2022 1:34 pm
Reply to  STIN

Besser wär’s. Für das Land, die Thailänder*innen und letztlich auch die Gäste Thailands – ob nun Expats oder Kurz- bis Mittel-Zeit-Besucher*innen.