Bangkok: Gesundheitsminister stuft Pandemie zu einer überwachten Krankheit herab

Der thailändische Gesundheitsminister und hoffnungsvolle Premierminister Anutin Charnvirakul erklärte gestern, am 23. September 2022, gegenüber der Presse, dass Thailand Covid-19 zwar zu einer überwachten Krankheit herabstuft und andere Maßnahmen ergreift, dass die Menschen jedoch weiterhin Masken tragen sollten.

Thailand hat angekündigt , dass fast alle Covid19 Notfallmaßnahmen, wie die Notstandsverordnung und die Anforderung, auf Anfrage einen Impfnachweis vorzulegen, mit Wirkung zum 1. Oktober fallen gelassen werden.

Darüber hinaus wird das Zentrum für die Verwaltung der Covid-19 Situation oder CCSA aufgelöst und die gesamte Covid-19 Überwachung und -Unterstützung wird vom Ministerium für öffentliche Gesundheit unter Minister Anutin übernommen.

Die CCSA war in den letzten zweieinhalb Jahren seit ihrer Gründung im Rahmen des Notstandsdekrets im März 2020 für einen Großteil der Reaktion des Landes auf Covid-19 und in der Tat für die allgemeine Ausrichtung verantwortlich.

Minister Anutin erklärte jedoch, dass die Öffentlichkeit trotz der Aufhebung dieser Maßnahmen und einer scheinbar vollständigen Rückkehr zur Normalität weiterhin zum Tragen von Masken aufgefordert werde.

Er sagte sogar, er sei stolz auf die Thailänder, weil sie sich im Gegensatz zu vielen anderen Orten, die er nicht speziell nannte oder identifizierte, weiterhin dafür entschieden, weiter eine Maske zu tragen, und dass er der Meinung sei, dass die Thailänder liebenswürdig seien, weil sie sich und einander weiterhin schützen würden. Er gab kein spezifisches „Aus-Datum“ für die Ermutigung zum Tragen von Masken an und erklärte auch, dass die Masken seiner Meinung nach zum Schutz vor vielen anderen Atemwegserkrankungen beitrugen.

The Pattaya News (TPN) weist jedoch darauf hin, dass es keine Verpflichtung zum Tragen einer Maske gibt und es sich um eine rein persönliche Entscheidung handelt. Es gab jedoch Berichte über einige Unternehmen und Veranstaltungsorte, die eine Maskierung erfordern, wobei ein privater Veranstaltungsort natürlich das Recht dazu hat.

Obwohl thailändische Staatsangehörige während der gesamten Pandemie weitgehend Masken akzeptiert und getragen haben und dies in den meisten Teilen des Landes auch weiterhin tun, sogar außerhalb und allein, war das Thema Maskenpflicht bei ausländischen Touristen und Besuchern oft umstritten. / Pattaya News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. September 2022 10:44 am

Ein unspektakulaeres Ende fuer eine grosse Volksverarsche.
Und STIN schafft es noch eine grosse Leserverarsche draufzusetzen.
Der „hoffnungsvolle Premierminister“ Anutin der sich selber gerne als Zuenglein an Waage verkaufen will ist hoechstens Zuenglein. Aber nicht an der Waage bei der Regierungsbildung sondern an allen A….loechern die ihn eventuell reinlassen wuerden.Der Christian Lindner fuer Grossteilsbeschaedigte haut noch mal voll auf die Kacke bevor er im Buri Ram Dreieck verschwindet.
Verschwunden ist noch nicht ganz die groesste Verarsche dieser Militaerdiktatur , die CCSA.Ein Sammelbecken fuer total unbegabte Verwandte und „Freunde“ die noch nicht einmal in einer anderen nutzlosen Behoerde einen Mitkassierplatz gefunden haben.Aber kurz vor dem Ende wird noch mal auf die Pauke gehauen um die „Pensionszahlungen“ zu rechtfertigen.
Lustig ist, dass gerade jetzt wo Covid in TH wirklich angekommen ist die angebliche Behoerde dafuer geschlossen wird weil man Touris braucht.
Aber wunschgemaess wurden die offiziellen Zahlen die noch nie irgendetwas mit der Realitaet zu tun hatten heruntergefahren.
Ich hoffe sehr, diese Militaerdiktatur verschwindet genaus unspektakulaer.
Wenn sich die Machthaber beim Weglaufen vor der Verantwortung nicht gegenseitig umrennen.

41575737nb.jpg
Last edited 6 Monate zuvor by berndgrimm
berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. September 2022 8:48 am
Reply to  STIN

Wer von uns beiden einen Hass hat kann jeder Leser selbst entscheiden.Ich habe die CCSA Wirrologen mehrmals taeglich im Fernsehen gesehen wo sie am Anfang als es in TH NULL Impf Ploerre fuer die Bevoelkerung gab und auch ueberhaupt keine Covid Pandemie die angeblichen Fallzahlen von TH mit anderen Laendern wo es wirklich eine Pandemie gab verglichen haben um die Ueberlegenheit der Thai Kultur aufzuzeigen.
Auch wenn STIN viele Jahre nicht mehr in TH war sollte er wissen das man in TH jeden Titel kaufen kann und das ausserhalb seines Musterdorfes die Thai luegen wie gedruckt wenn sie sich irgendeinen Vorteil versprechen, weshalb sie ja auch bei ihren Nachbarn und international als absolut unglaubwuerdig bekannt sind.

E0_6zytUcAIGAlF.jpg
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. September 2022 6:13 pm
Reply to  berndgrimm

> ... hoechstens Zuenglein. Aber nicht an der Waage bei der Regierungsbildung sondern an allen A….loechern die ihn eventuell reinlassen …

Warum müssen Sie uns hier eigentlich stets vor Augen führen, wie sehr und tief Sie in Ihrer analen Phase steckengeblieben sind? Ist ja grausig.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. September 2022 1:52 am

Der 1. Oktober mag für manche zwar noch etwas früh sein, aber grundsätzlich ist es für alle Reisenden (ich meine tatsächlich fliegende Menschen, nicht etwa solche Leute wie OT-BG) natürlich sehr gut.