Bangkok: Nimmt Putin am APEC 2022 Gipfel in Thailand im November teil?

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seine Teilnahme an der APEC 2022 in Thailand noch nicht bestätigt, sagt der thailändische Außenminister Don Pramudwinai.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seine Teilnahme an der Asien-Pazifik Wirtschaftskooperation (APEC 2022) in Bangkok noch nicht bestätigt, gab Außenminister Don Pramudwinai am Dienstag, den 18. Oktober, bekannt.

Der Minister sagte der Associated Press, es gebe keine offizielle Bestätigung, ob der Präsident am APEC-Treffen teilnehmen werde oder nicht.

Don sagte, dass Putin gerne an dem Treffen teilnehmen würde, aber es gibt eine Menge Dinge, die er berücksichtigen muss, einschließlich der komplizierten Verfahren bei Reisen ins Ausland.

Letzten Dienstag wurde jedoch in den lokalen Medien berichtet, dass der Präsident zugestimmt hat, an der APEC 2022 teilzunehmen, wie von der Sicherheitsabteilung bestätigt wurde. Das Außenministerium hat die Abteilung angewiesen, sich auf das Sicherheitsmanagement vor dem Treffen der Weltführer am 18. und 19. November vorzubereiten.

Dons Aussage heute scheint diese vorherige Ankündigung zurückzunehmen. Laut einer Sicherheitsquelle hatte der russische Präsident Wladimir Putin die Einladung Thailands zur Teilnahme am Gipfeltreffen der asiatisch-pazifischen Wirtschaftskooperation (Apec) im nächsten Monat in Bangkok angenommen.

Die Quelle sagte, das Außenministerium habe die Sicherheitsbehörden bereits informiert, um entsprechende Sicherheitsvorkehrungen für das Treffen vom 18. bis 19. November vorzubereiten.

General Chalermpol Srisawasdi, der Chef der Verteidigungskräfte, sagte nach dem Vorsitz beim Treffen der Führer der Streitkräfte und des nationalen Polizeichefs am Dienstag, um Sicherheitsmaßnahmen für den Apec-Gipfel zu erörtern, dass die Situation unter Kontrolle sei und es keine Anzeichen von Unruhen gebe.

„Die Sicherheitsbehörden haben Gruppen, die Unruhen auslösen könnten, genau beobachtet, aber bisher gab es keine Berichte über verdächtige Aktivitäten“, sagte General Chalermpol.

„Die Sicherheit wird verschärft, sobald Flugzeuge mit ausländischen Führern und anderen Teilnehmern den thailändischen Luftraum betreten“, fügte er weiter hinzu.

Die Streitkräfte und die Royal Thai Police (RTP) werden während des Apec-Treffens maximale Sicherheit für alle ausländische Führer und Teilnehmer gewährleisten, sagte General Chalermpol. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
29. Oktober 2022 9:16 pm

Aus der heutigen Nation:

US-Vizepräsidentin Kamala Harris wird nächsten Monat anstelle von Präsident Joe Biden am Apec-Gipfel in Bangkok teilnehmen, teilte das Weiße Haus am Freitag (Samstag thailändische Zeit) mit.Harris wird die Vereinigten Staaten beim Asien-Pazifik-Treffen der Wirtschaftskooperationsführer vertreten, das vom 18. bis 19. November im Queen Sirikit National Convention Centre stattfinden wird. An dem Gipfel werden Staats- und Regierungschefs von 21 asiatisch-pazifischen Volkswirtschaften teilnehmen. Thailand ist der diesjährige Gastgeber der Apec.
„Die Teilnahme der Vizepräsidentin wird das Engagement der USA für die wirtschaftliche Zusammenarbeit in der Indopazifik-Region unterstreichen und sie wird die US-Ziele für unser Apec-Gastgeberjahr 2023 skizzieren“, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, auf einer Pressekonferenz.
Nächstes Jahr werden die USA zum ersten Mal seit 2011 Gastgeber des Apec-Gipfels und damit verbundener Treffen sein.
Während ihres Besuchs in Thailand wird Harris „mit thailändischen Führern und Vertretern der Zivilgesellschaft zusammenarbeiten, um die amerikanisch-thailändische Allianz zu bekräftigen und zu stärken und unsere Zusammenarbeit in einer Reihe von Themen zu erörtern“, sagte die Sprecherin.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Oktober 2022 9:46 am

Das sagt Don Perignon nur um westliche Teilnehmer anzulocken.
Wenn Xi kommt , kommt Putin auch um sich in seinem Schatten zu sonnen.
Security ist garkein Problem in TH.Man kann zwar nicht fuer die geringste Ordnung auf den Strassen sorgen. Aber so ein Top Event findet weit ab von der Oeffentlichkeit statt und Putin bringt seine eigene Security mit.
Es ist nicht mehr wie Anfang der 2000er als Thaksin einen APEC Gipfel im Queen Sirikit Convention Center in aller Oeffentlichkeit abhielt und die damalige PM von Neuseeland Helen Clark auf einem Flur mit mir Im Somerset Lake Point wohnte.Und das war damals nicht lange nach 9/11!!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Oktober 2022 9:57 am
Reply to  berndgrimm

Es war genau am 20-21. Oktober 2003

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Oktober 2022 5:50 am
Reply to  STIN

TH ist nicht US freundlich sondern der Westen ist so bloed zu versuchen TH von China abzukaufen. Gelingt natuerlich nicht weil das jetzige Regime trotz Militaerdiktatur das unzuverlaessigste ist welches TH in der Neuzeit je hatte.
Ob Putin kommt werden wir sehen.Helen Clark hatte damals einen NZ Security Guard vor ihrer Tuer und ihre Sekretaerin wohnte auf dem gleichen Flur.
Ist der Blog eigentlich schon aufgegeben? Es kommt nur noch die Kacke von STINs Hetz Nick nach!

FTLlAuqaQAEIKtR.jpg
Last edited 1 Jahr zuvor by berndgrimm
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
21. Oktober 2022 5:58 am
Reply to  berndgrimm

Die jetzige Regierung (die gleichzeitig auch die zukünftige sein wird, wie ich hoffe) ist keineswegs unzuverlässig, sonderen gut berechenbar. Und das ist – auch für den Westen – sehr gut so.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Oktober 2022 3:13 pm
Reply to  berndgrimm

Lassen Sie uns alle doch in Ruhe abwarten – es ist ja nicht mehr lange hin. Der russische, inzwischen von Angst zerfressene Putin wird selbstverständlich nicht kommen. Nicht nur aus Angst vor westlichen Snipern, sondern auch vor Ansteckung mit (angeblich westlichen und/oder chinesischen) Viren. Der Mann hat zwar noch ganz fertig, aber ich hoffe, daß dies schon sehr bald der Fall sein wird.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Oktober 2022 3:15 pm
Reply to  Raoul Duarte

Er hat noch NICHT ganz fertig, aber bald. Und das womöglich aus den “eigenen” Reihen.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
19. Oktober 2022 2:06 pm

Es wird kaum ein Szenario geben, in dem Putin seinen (für ihn derzeit noch recht sicheren) Aufenthaltsort (ob nun im Kreml, in Sotchi oder sonstwo) verlassen wird. Man darf also davon ausgehen, daß das APEC-Treffen ohne den Kriegstreiber stattfinden wird. Gut so.