Pattaya: Todesschütze stellt sich der Polizei und gesteht den Mord an einen 70-jährigen Briten

Ein Sports­chütze hat sich der Polizei gestellt und ges­tanden, einen 70-jähri­gen Briten erschossen zu haben, weil dieser ihn ​“belei­digt und verärg­ert” hat­te. Apichart Boon­sawat, 32, stellte sich am 7. Jan­u­ar auf dem Polizeire­vi­er Huay Yai und über­gab die Hand­feuer­waffe, mit der er Neil Lewis Roger, 70, erschossen hat­te, als dieser am 5. Jan­u­ar auf der Soi Khao Makok 1 mit dem Motor­rad unter­wegs war.

Apichart war am 6. Jan­u­ar nicht zu Hause gewe­sen, als 50 Polizei- und S.W.A.T.-Beamte sein Haus in Huay Yai, etwa 500 Meter von der Schießerei ent­fer­nt, umstell­ten. Die Polizei veröf­fentlichte Videoauf­nah­men, die sowohl die tödliche Schießerei als auch eine 1,9 Kilo­me­ter lange Ver­fol­gungs­jagd zeigen, die der Schießerei voraus­ging.

Das Video zeigt, wie Roger in einem weißen Fahrzeug auf der Soi Chaiyapruek flieht, an dessen Dach eine unbekan­nte Aus­rüs­tung befes­tigt ist.

Die Ver­fol­gungs­jagd ging weit­er zur Sukhumvit Road und dann auf die Huay Yai Straße, wo das Fahrzeug das Motor­rad abschnitt und anhielt, wobei Apichart dem älteren Mann vier­mal in den Rück­en schoss, als dieser ver­suchte zu fliehen. Die Polizei, die teil­weise mit ein­er Drohne über dem Haus spielte, wartete drei Stun­den lang vor Apicharts Haus, bevor sie fest­stellte, dass er nicht zu Hause war.

Es wurde ein Haft­be­fehl aus­gestellt, in dem Apichart des Mordes und des Tra­gens ein­er Waffe in der Öffentlichkeit beschuldigt wird. In sein­er von der Polizei veröf­fentlicht­en Erk­lärung sagte Apichart, ein anerkan­nter Schütze, der zahlre­iche Wet­tbe­werbe im Präzi­sion­ss­chießen gewon­nen hat und die von ihm benutzte Waffe legal besaß, er habe gewartet, um in die Soi Chaiyapreuk abzu­biegen, als Roger ange­blich mit seinem Motor­rad hupte und gegen Apicharts Auto stieß und ihn anschrie, um abzubiegen.

Der Verdächtige sagte, er habe das Fahrzeug ange­hal­ten, um mit Roger zu sprechen, und sei dann in einen hefti­gen Stre­it ger­at­en, in dessen Ver­lauf Roger mit seinem Motor­rad davon­fuhr. Apichart ver­fol­gte den Briten, schnitt ihm den Weg ab und schoss ihm vier­mal in den Rück­en, ​“weil er mich belei­digt und verärg­ert hat, was mich in einen Zus­tand der Wut ver­set­zt hat”.

Apichart sollte am Mon­tag vor dem Gericht in Pat­taya angeklagt wer­den und wurde ohne Kau­tion fest­ge­hal­ten. Die 38-jährige Ehe­frau des 70-jähri­gen Briten, Thi­tiphan Kum­malard, sagte, er sei am 4. Jan­u­ar aus dem Vere­inigten Kön­i­gre­ich zurück­gekehrt und am 5. Jan­u­ar betrunk­en aus­ge­gan­gen. Die Behör­den sagten, er habe seit etwa 20 Jahren in Thai­land gelebt. / Pattaya Mail

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

57 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
11. Januar 2023 9:56 am

Was soll uns Farang diese Propagandastory lehren?:
Schnauze halten und die thailaendische rassische Ueberlegenheit anerkennen ansonsten biste tot und dein Moerder wird als Volksheld gefeiert.
Schnauze halten ist nicht so mein Ding.Ihre eingebildete Ueberlegenheit schenke ich den Deppen. Angst habe ich nicht vor dem Tod sondern vor dem Ueberleben als Behinderter/Krueppel der sein Leben nicht mehr selbst bestimmen kann.Es sind ja nicht alle Thai Rumpelstilzchen so gute Schuetzen !
Wenn dieser Billig Englaender wirklich schon 20 Jahre in TH lebte so wuesste ich gern auf welchem Visum und mit welcher Berechtigung.Wer hat denn Alles so an ihm verdient?

14_201712195547449_rAlKQzwPwETsOGCpCPNTfsvIpGEBqNyhNjreiouf_jpeg.jpeg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
12. Januar 2023 6:05 am
Reply to  STIN

Ich kenne die britischen Renten , da verdient keiner der mit 50 schon aufgehoert hat 65.000 THB pro Monat , das waeren ueber 1600GBP.Es ist also Betrug und gewonnen hat an erster Stelle der Immi Beamte der ihn gegen Bestechungsgeld durchgewinkt hat.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
12. Januar 2023 6:07 am
Reply to  berndgrimm

Was STIN’s Mordsmaerchen angeht so bestaetigt er damit nur meine Aussage:

Schnauze halten und die thailaendische rassische Ueberlegenheit

anerkennen ansonsten biste tot und dein Moerder wird als Volksheld gefeiert.

Jetzt weiss ich auch weshalb STIN lieber unter seinen arabischen Clans leidet.

Last edited 16 Tage zuvor by berndgrimm
berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Januar 2023 8:31 am
Reply to  STIN

STIN weiss ueberall seinen eigenen Auslaenderhass propagandamaessig einzusetzen.
Ich habe in D noch nie vor einem Auslaender gekuscht (ich bin hoechstens weggelaufen wenn er staerker oder mehr war als ich) war auch garnicht noetig.
Ich bin aber haeufiger von Neo Nazis angemacht worden, da bin ich immer weggelaufen weil sie stets in der Mehrheit waren.Sind eben nur stark in der Gruppe.
In keinem Fall habe ich die zustaendigen Behoerden (Polizei) eingeschaltet.Es waere aber interessant gewesen zu erfahren wie diese in beiden Faellen agiert haette.Serben,Kosovaner und Albaner sind bekannt als neben der Spur und wegen ihrer aussergewoehnlichen Religionen.
Trotzdem arbeiten sie in der Schweiz und auch in einigen Teilen Deutschlands ganz hervorragend nebeneinander oder sogar zusammen.
Alle 3 Laender sind (noch) nicht in der EU , sollten es aber bald werden wenn sie die Kriterien erfuellen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
14. Januar 2023 8:56 am
Reply to  STIN

Ohne Horror Stories kommt STIN’s Propaganda nicht aus.
Ich wuenschte STIN wuerde mal als Auslaender auf eine Gruppe seiner Brueder im Geist treffen um zu sehen wie es sich als Auslaender hier so lebt.
Er ist ja Oesi aber das sehen seine Brueder im Geist ja nicht als Ausland an.
Er hat selber geschrieben wie seine Thai Frau in D angemacht wurde.Natuerlich in seiner Propaganda von Auslaendern weil seine Brueder im Geist sowas ja nie machen wuerden……
Ich selber bin ein Law and Order Vertreter und wuerde je nach schwere der Straftat natuerlich ausweisen.
Im Falle von Afghanistan vielleicht nicht dorthin sondern je nach Wahl entweder Iran oder Saudi Arabien.
Aber gerade viele Islamisten sind ja Maghrebien aus Marokko,Algerien,Tunesien.
Die waeren im Nu ueber Frankreich wieder da.
Die angebliche Kriminalitaetsrate der Auslaender ist zentraler Punkt der Neo Nazi Propaganda.
Als Schuldige werden immer angebliche Rotgruen versiffte Gutmenschen in den Auslaenderbehoerden angeprangert.
Also ich habe bei meinen Behoerdengaengen in D eigentlich nie Rotgruen versiffte Gutmensche angetroffen.
Eher das Gegenteil also AfD und Rechts davon.Polizei und bekanntermassen der Verfassungsschutz sind von Neo Nazis unterwandert.
Na dann sollen die doch die kriminellen Auslaender festnehmen und vor Gericht bringen und gegebenenfalls abschieben.
Ich hab da nochetwas :
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Islamisten und einem scheinheiligen CSU Katholiken oder einem scheinheiligen US $ Kirchen Protestanten a la Trump ?
Letztere sind zu feige sich selber mit in ihren Himmel zu sprengen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. Januar 2023 8:52 am
Reply to  STIN

Auch hier wieder nur Propaganda!
Was wollen Linke wo vertuschen ? Und wie ?
Ja , mit den Sexualdelikten haben es die Neo Nazis.
Welche halbwegs denkfaehige Frau wuerde sich schon mit solchen Losern einlassen ?
Da herrscht offensichtlich genauso Notstand wie bei den Islamisten die auf ihre 72jaehrigen Jungfrauen warten.
Was heisst bei der Migration „Rechts“ sein ?
Keine Auslaender aus bestimmten Laendern reinlassen ?

Besonders aus Afghanistan ?
Die deutschen Truppen die sich von den Amis in einen nicht gewinnbaren Krieg reinziehen lassen haben, haben bei ihrer Flucht viele afghanische Helfer schutzlos zurueckgelassen.
Was haben die wohl fuer ein Bild von D und dem Westen und unseren „Werten“ ?

Ja ,auch ich bin fuer Selektion bei der Einwanderung so in der Art der US Greencard. Aber wirkliche Fluechtlinge muessen aufgenommen werden. Man sollte sich dort aber fuer eine gerechte Verteilung innerhalb der EU einsetzen.
Es geht nicht das alle Fluechtling nach D geschickt werden.
Wer sich vor der Aufnahme drueckt soll bezahlen.
Das gilt auch fuer Nicht EU Laender.
STIN will uns genau wie die Rechte Propaganda weiss machen das die meisten Beamten die mit Fluechtlingen und Einwanderern zu tun haben Links-Gruene Gutmenschen waeren.Dies stimmt nicht.Auch dort sind die meisten Beamten
„staatstragende“ Rechte.
D tut sich trotz 70 jaehriger Arbeitsmigranten Geschichte sehr schwer mit Auslaendern im Land.
Nicht erst seitdem mit den Tuerken auch der Islam nach D kam. Schon Italiener und Griechen , Spanier und Portugiesen sowie Jugoslawen wurden angefeindet.Meist ging es um Frauen , ums Essen oder ums Feiern oder ums Geld.
Ich war in meinem Leben in vielen Laendern und sehe die Leute natuerlich am liebsten in ihren Heimatlaendern.
Aber Naturkatastrophen ,Kriege und Unterdrueckung durch die Herrschaftssysteme und auch wirtschaftliche Gruende haben Menschen zur Flucht veranlasst.
Multi Kulti wird heute als Schimpfwort verwendet dabei kann man damit viel lernen.
Ich war Ende der 60er Jahre das erste Mal in den USA und habe dort das Zusammenleben verschiedener Kulturen,Rassen und Nationalitaeten erlebt.Jedenfalls im Bildungsguertel an der Ostkueste und an der Westkueste.
Dazwischen war Texas ,Ku Kux Klan,Neger und Indianer.
Man kann kein Volk zwingen sich zu oeffnen aber es ist keine Leistung geschlossen zu bleiben.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
16. Januar 2023 8:42 am
Reply to  STIN

Und wieder plappert STIN die Propaganda der Rechten nach.
Skandinavien und Finland waren traditionell Sozialdemokratisch mit hohem Sozialstandard gerade fuer Fluechtlinge von dem sie in D noch nicht mal traeumen koennen.Das ist den Einheimischen zu weit gegangen deshalb der Rechtsruck.Ausserdem gibt es natuerlich auch in diesen Laendern Nationalisten.
PEGIDA ist keine Linksgruene Organisation und deren Mitglieder in der Beamtenschaft wuerde ich durchaus als Neo Nazis bezeichnen.Im Osten wird man nicht von Auslaendern bedroht sondern von Deutschen! Nicht nur meine Thai Frau wuerde ich nicht mit nach Ostdeutschland nehmen.
Ich selber bin in Thueringen geboren und war aufgrund des besonderen Status meiner Gosseltern als VVN
https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigung_der_Verfolgten_des_Naziregimes_%E2%80%93_Bund_der_Antifaschistinnen_und_Antifaschisten
und meines Vaters als Schwerkriegsbeschaedigter auch waehrend der DDR Zeit oft bei unseren dort verbliebenen Verwandten.
Ich schaeme mich heute ein Deutscher zu sein wenn ich sehen muss welche Brut dort aus DDR Losern und Neo Nazis herangezuechtet wurde.
Die welche verlangen dass die Fluechtlinge erst mal Deutsch lernen sollen, eine Sprache die sie selber nur in Comic Sprachblasen sprechen koennen.
Wenn STIN sich den Schuh nicht anziehen will dann soll er nicht immer die Neo Nazi Propagada nachplappern.
Wichtig bei der Auslaender- und Fluechtlingspolitik ist nicht das Wahlkampfgeplapper der Politiker sondern die geltenden Gesetze und Verordnungen und ihre Anwendung.
Ich sehe dort auch Handlungsbedarf.Die absolute Mehrheit der Beamten (besonders im hoeheren Dienst) sind eher Rechts als Links.Was laeuft da aus welchen Gruenden schief?
Nein, meine Familie ist nicht Multi Kulti sondern Thai mit einem Farang der geduldet und respektiert wird und der manchmal Probleme macht……
Ich war sicher oefter und laenger im Wat als die meisten Thai,trotzdem moechte ich kein Buddhist werden.
Ich nehme meine Frau jedes Jahr Weihnachten mit in die christliche Kirche , aber nicht um die kleine Heidin zu bekehren, sondern weil sie die Show des Grippenspiels gerne sieht.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
17. Januar 2023 6:20 am
Reply to  STIN

Was ist fuer STIN “ Linksradikal “ ? Alles was Links von ihm ist? Dann bin ich gerne „Linksradikal“!
Wer hat Deutschland die groessten Niederlagen zugefuegt ?
Es waren die Rechten , die Nazis und ihre Unterstuetzer aus der Industrie und vom Landadel.
Die Linken haben in D nie regiert , hoechstens am Beginn der DDR bis zum 17.Juni 1953.
STIN plappert hier laufend die Parolen der AfD nach und gibt sich selber ein Gruenes Feigenblatt.
Der USP der AfD ist, dass sie eben nicht ihr Nazitum unter einem demokratischen ,christlichen oder liberalen Maentelchen versteckt sondern damit hausieren geht.
Wenn STIN „gemaessigte“ AfD Politik unterstuetzen will , so ist er bei CDU/CSU und FDP bestens aufgehoben.
Er war doch frueher immer so ein Fan vom Lindner Fan Club?
Und dann erklaert sich STIN fuer Gruen wegen des Klimawandels!!!
Hallo, gehts denn noch? Wo ist STIN denn bitteschoen gegen den Klimawandel ? In DACH ?
Er selber hat viele Jahre in TH gelebt , wenn auch in seiner gruenen Friede,Freude, Eierkuchen Blase hinter dem Doi Suthep.
Die Tatsache das seine geliebten Thai und besonders die jetzigen Machthaber zu den groessten Naturzerstoerern und Luftverschmutzern der Welt gehoeren ist ihm am Auspuffendes seines Diesel Pick Ups und Diesel Kleinbusses garnicht aufgefallen.Auf seinem 2Takter Motosai auch nicht.
Aufgefallen ist ihm schon das die Schwaden der Brandrodung ihm die Sonne verdunkelten, aber die kamen in seiner Version ja aus dem Ausland…….Gegen den vorherrschenden Wind….
Ich lebe ja nun in einer Gegend wo es keine Brandrodungen gibt weil man den Regenwald schon abgesaegt hat und die Gegend betoniert hat.
Trotzdem werden in unserer Naehe die Abfaelle der Gaerten und Makaam Baeume verbrannt.
Obwohl wir nicht am sondern sogar eher im Meer leben bekommen wir bei der jetzigen Windlage den Feinstaub von der Landseite mit.Gerade wir die wir offen und meist ohne Klimaanlage leben sehen den Feinstaub an den weissen Lamellentueren der Landseite.
STIN hat hier seit Beginn 2020 seine Horrorszenarien ueber das hiesige Covid Theater verbreitet.
Covid war hier nur eine politische Krankheit welche von dieser unvollstaendigen Semi Militaerdiktatur zum Machterhalt benutzt wurde.
Wie „politisch“ diese Seuche in TH war und ist , sieht man an der Tatsache dass sie 2022 als es hier zum ersten Mal pandemieartige Zahlen gab unterschlagen wurden weil man Touris brauchte.
Noch schlimmer wird es dieses Jahr wo die Pandemie auch in ihrem Herkunftsland China ausgebrochen ist und die chinesischen Touris ungeprueft reingelassen werden.
https://www.bangkokpost.com/world/2483779/chinas-hospital-covid-death-data-just-a-tenth-of-total-toll
Der Feinstaub ist in TH ein viel groesseres Problem fuer die Gesundheit , aber dort wird nachhaltig garnix getan ausser leeren Propagandastunts.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
18. Januar 2023 11:15 am
Reply to  STIN

Wie waer’s denn mit Prayuth ? Der waere wohl bald frei.
Der wuerde jeden Tag seine Weihnachts und Sylvesteransprache halten. Wuerde auch garnicht auffallen weil er mit seiner C&A,H&M, vielleicht sogar P&C Werbeshow im Werbeblock gesendet wuerde.
Da koennte er Markus Lanz fragen ob der ueberhaupt Thai sei,Maybrit Illner zum Kaffeekochen schicken und statt zu Anne Will oder Maischberger lieber zu Horst Lichter gehen um zu sehen ob er fuer Prawit oder die Schafensterpuppe noch was kriegen kann.
Ich wuerde ja STIN seinen Klimawandel Aktivisten abnehmen wenn er sich nicht immer hinter die groessten Naturzerstoerer der Welt stellen wuerde.
Wo ist die Mitte in D ? Sehr weit Rechts. Dank der AfD. Sie hat zwar selber nur 10-15% Waehlerstimmen aber hat alle „Volksparteien“ (= >5%) nach Rechts getrieben.
Und Sahra Wagenknecht hat den Vogel abgeschossen, hat ihre Linke kaputt gemacht und versucht nun mit ihrer „neuen“Partei die AfD Rechts zu ueberholen.
Haette sie sich doch lieber um ihren Ehemann gekuemmert , dann waere der jetzt schon im naechsten besseren Leben…..

berndgrimm
Gast
berndgrimm
19. Januar 2023 6:04 am
Reply to  STIN

STIN beisst sich bei seiner Rudel Verdreherei eher selber in den Schwanz.Hier ist ein Blog ueber TH deshalb moechte ich auf seine EU Verdammungsorgie nicht eingehen.
Ich habe frueher schon geschrieben dass es bestimmt AfD Blogs geben wird wo er eine Menge Zustimmung bekommen wuerde.Hier in seinem TH Blog hat er eigentlich noch nie Zustimmung von hier lebenden bekommen.
Es hat auch nicht geholfen dass er seinen Hetz Nick hier zweimal Amok laufen liess weil der noch viel weiter vom realen TH weg ist als STIN.
Wenn STIN mit dem Klima oder der Natur ueberhaupt etwas im Sinn haette, so wuerde er sich nicht vor und hinter ein Regime stellen welches TH hier fuer ein paar Baht seiner einzigen Bodenschaetze raubt und trotz Plstiktuetenverbots pro Kopf mehr Plastikmuell produziert und im Meer entsorgt als irgendein anderes Land der Welt.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Januar 2023 10:09 am
Reply to  STIN

Niemand steht auf unkontrollierte Migration.
Nur die Propagandaluegen der Rassisten behaupten dies.
Es ist aber wieder der Versuch von TH abzulenken.
Keiner hat hier bisher STIN’s Thesen ueber TH unterstuetzt.
Ausser seinen Spezis die Alle schnell wieder gegangen sind und von denen keiner laenger im real existierenden TH gelebt hat.

Siamfan
Gast
Siamfan
20. Januar 2023 8:31 pm
Reply to  STIN

KEINER UNTERSTUETZT SIE!!! NUR IHRE EIGENEN MEHRFACHNICKS!!!
BLEIBT ZU HOFFEN, OLAF SCHOLZ FOLGT DER VERTEIDIGUNGSMINISTERIN, WENN ER DEN RE-EXPORT DER ‚LEO2‘ NICHT UMGEHEND FREIGIBT!!!

Siamfan
Gast
Siamfan
21. Januar 2023 7:13 am
Reply to  STIN

76591 210123 NACHBESTELLUNGEN OHNE ENDE
ALLE DIE DEN LEO REEXPORTIEREN, WERDEN NEUE NACHBESTELLEN!!!
DROHNEN HABEN NUR BEI LUFTHOHEIT EINEN ERFOLG UND DIE HABEN RUSSLAND NICHT! AUCH NOCH KEINE DROHNEN MIT TARNKAPPENEIGENSCHAFTEN!
RUSSLAND BEREITET ABER AKTUELL EINEN NEUEN GROSSANGRIFF VOR UND DER UKRAINE GEHEN DIE T-72 PANZER (UND ERSATZTEILE) AUS!
DER RUSSISCHE T-90 WIRD ZUM MASSENGRAB, ER WURDE VON EINER EINFACHEN SCHWEDISCHEN ‚AT4‘ PZ-ABWEHRWAFFE ABGESCHOSSEN!
WELTWEIT KOENNEN BIS ZU 3000 LEOs SCHNELL REEXPORTIERT WERDEN. IN DER DEUTSCHEN PRODUKTION GIBT ES KEINE LAGERBESTAENDE.
DIESE ERNEUTE BLAMAGE WIRD PUTIN NICHT UEBERLEBEN!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Januar 2023 6:07 am
Reply to  STIN

Wer wird hier von wem vertrieben?Ich werde von dir geloescht oder wenigstens so lange zurueckgehalten bis dir eine Propagandaantwort eingefallen ist.
Wer auf keine Frage eine Antwort hat sondern nur Propagandasprueche drauf hat ist in AfD Blogs besser aufgehoben.
Und dein Hetz Nick der noch nie im realen TH war ist dir selber auf die Fuesse gefallen. Zweimal schon.Und ich bin sicher dass du ihn auch noch ein drittes Mal auflaufen laesst weil du keinen der wirklich in TH lebt und an diesem Regime nix verdient oder hofft verdienen zu koennen zur Unterstuetzung deiner Propaganda findest.
Die Fluechtling und Auslaender in D zahlen sicherlich mehr in die Sozialsysteme ein als die AfD Hanseln.
Dafuer die Sozialschmarotzer aus dem Land zu werfen bin ich auch, aber es waeren meist Deutsche weil das Schmarotzertum oben anfaengt.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Januar 2023 6:15 am
Reply to  berndgrimm

Jemand der ein diktatorisches Regime verteidigt welches noch nicht mal in der Lage ist ein paar hundertausend Farang im Lande zu erfassen und zu kontrollieren, geschweige denn Millionen von asiatischen Auslaendern und schon garnicht die zig Milionen Thai haengt sich mit seiner Propaganda weit aus dem Fenster.
Ausserdem stehen die deutschen Beamten die er hier (zu Recht?) angreift ihm naeher als mir und den Auslaendern.
Wer zu faul ist seine Arbeit zu tun kann ja in seiner Arbeitszeit mit AfD und Pegida „demonstrieren“ gehen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
22. Januar 2023 8:07 am
Reply to  STIN

Was mir stinkt , ist dass deutsche Rechtsradikale sich ueber die Rechtsradikalen in der Ukraine aufregen.Same,same.
Nur eben Auslaender.
Wir sollten froh sein dass die Ukraine mit Selenskiy einen pro westlichen Praesidenten hat.Die Ukraine ist derzeit wesentlich demokratischer und rechtsstaatlicher als Russland oder TH.
Dies wird sich sicherlich aendern wenn Putin’sRussland die „militaerische Befreiungsoperation“ in der Ukraine siegreich(?)beendet hat und wieder ein Marionettenregime dort installiert hat oder gleich ganz uebernimmt.
Nein, ich bin zwar sicherlich gruener als STIN aber ich gehe nicht mit Gretha oder jemand anderen demonstrieren.
Der Regenwald in unserer Naehe ist in den letzten Jahren eh abgeholzt worden um neue Condos und Mubans zu bauen die jetzt meist leerstehen.Aber jetzt kommen ja die Chinesen…..
Gruen ist nicht eine Frage des Lippenbekenntnisses, des Demonstrierens oder des Festklebens.
Gruen ist eine Lebenseinstellung und vorbildhaftes Verhalten.
Gruen ist auch keine Ideologie.
Natuerlich wuerde ich die AKW’s lieber noch ein paar Jahre weiter laufen lassen statt neue Braunkohlekraftwerke zu bauen.Auch wenn ich gegen die Atomkraft bin solange die Endlagerung nicht geklaert ist.
Die Arbeitsplaetze kann man auch mit anderen Geschaeftsfeldern schaffen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. Januar 2023 10:09 am
Reply to  STIN

Wenn die Ukraine waermer waere und es dort auch so einfach waere Geld zu verdienen wie in TH waere STIN in der Ukraine. Egal wer dort herrschte.
Ja, die Ukraine war noch nie eine Demokratie genausowenig wie Russland und TH.STIN’s Spezi Erdogan lass ich mal aussen vor.Ich wuerde jedenfalls lieber in der Tuerkei an der Schwarzmeerkueste hinter Trabzon leben wenn das Wetter dort nicht so schlecht waere.
Uebrigens ich habe mir waehrend der Wende nach 1990 ernsthaft ueberlegt nach Odessa zu ziehen.Aber die Verhaeltnisse in der Ukraine hielten mich davon ab.
Die Ukraine wird frueher oder spaeter natuerlich von Putin’s Russland besiegt und dort entweder ein Marionettenregime eingerichtet oder das Land ganz annektiert.
Vorher laesst man das Land aber vom Westen wieder aufbauen.
Ich habe geschrieben dass Selenskiy der einzige pro westliche Herrscher in der Ukraine ist. Deshalb wird er auch unterstuetzt.In der Ukraine werden alte westliche Waffen verschrottet.Wenn man Putin wirklich etwas entgegensetzen wollte haette man die NATO eingeschaltet und damit einen 3. Weltkrieg riskiert.
Egal welchen Waffenschrott man der Ukraine auch spendiert, sie hat keine Chance gegen Putins Russland egal wie marode dessen Waffen auch sein moegen und wieviele Soldaten lieber fliehen wuerden.
Putin wird den selbst angezettelten Krieg gewinnen, nicht zuletzt weil die Chinesen ihn unterstuetzen.
Wenn STIN Selenskiy nicht gefaellt , so soll er auf dessen Nachfolger warten. Der wird die Marionette Putins sein die STIN so viel besser gefaellt.

FdUnlh9X0Ac4s3L.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. Januar 2023 8:31 am
Reply to  STIN

Wenn die Voraussetzungen ansonsten passen, ist es mir eigentlich egal – wer regiert.

So läuft das auch für die Massen an Touristen, Expats und Kurzzeit-Residenten in TH. Die meisten meiner Kunden seinerzeit, wußten nicht mal den

Namen des Premiers, der gerade regiert. Die interessiert das einfach nicht, die genießen die Sonne, tw. auch das Essen, die Frauen und das billige Leben –

Und fuer diese schreibt STIN dann. Ich leider nicht.
Die 90er und 00er Jahre sind lange vorbei.Und wer rechnen kann weiss auch wie teuer TH inzwischen wirklich ist.
Was STIN auch bewusst verschweigt , ist dass seine Klientel von seiner geliebten unvollkommenen Semi Militaerdiktatur verjagt wird weil sie eben nicht genug Geld ohne Gegenleistung in TH lassen koennen.
Ausserdem sind sie ja ILLEGALE und werden bestimmt irgendwann mal von Bad Joke gejagt wenn der keine fremden Federn mehr findet mit denen er sich schmuecken kann.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. Januar 2023 7:59 am
Reply to  STIN

Die Kleinrentner die in TH ein Visum bekommen haben sind zwar illegal hier aber sind keine „Overstayer“.Denn sie haben ja ein gueltiges Visum , auch wenn sie es illegal erworben haben.Schuld daran sind die Immi Vorgesetzten welche die Korruption ihrer Untergebenen anstiften und meist auch Paten der Visa Offices sind.
Bad Joke ist derzeit (noch) kein Polizeichef sondern Deputy hinter einem gewissen Dummsack aeh nee Domrak.Seine polizeilichen Wundertaten als Polizeichef kann er dann hoffentlich erst unter der neuen Regierung vollbringen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
22. Januar 2023 8:52 am
Reply to  STIN

Natuerlich bin ich geloescht worden und werde auch heute wieder bei bestimmten Threads zwecks Zensur zurueckgehalten.Es ist mir zu dumm und zu aufwendig um von allen meinen Beitraegen Screenshots zu machen um STIN die Zensur nachzuweisen.
STIN’s einzige Antwort ist Alles auf Links zu schieben.Besonders die Gewaltverbrechen der Rechten.
In TH ist nun wirklich Alles „Rechts“ auser ein paar uebriggebliebenen Altkommunisten.
Die draengenden Probleme der heutigen Zeit lassen sich nicht durch Ideologie und Propaganda loesen.
Politik ist auch keine Religion obwohl sie von Leuten wie STIN so gehandhabt wird.In diesem Sinne bin ich gern unglaeubig.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Januar 2023 8:50 am
Reply to  STIN

Hier ist auch wieder ein Beitrag von mir nach dem kurzzeitigen Veroeffentlichen geloescht worden

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Januar 2023 8:51 am
Reply to  STIN

Der Grund fuer das Mindesteinkommen ist doch das jemand in der Lage sein muss sein Leben in TH ohne Arbeit/Kriminalitaet zu finanzieren.Miete ist dabei genauso Einkommen wie Gehalt.Also same same. Der wird aber weder ein Haus in LON noch genug Einkommen gahabt haben. Und die 800.000 THB Regel laedt ja foermlich zum Betrug ein , und dies ist auch beabsichtigt.
Warum solllte ich jedes Jahr das Land verlassen und um ein neues Visum betteln ?
Ich war in meinem Leben in vielen Laendern wo es teilweise noch schlimmere Visabestimmungen als in TH gab.
Aber in keinem dieser Laender haette ich leben wollen.
Natuerlich war auch fuer mich ungewoehnlich welches Theater die USA machten, trotz Visumfreiheit fuer DACH ler.
Man kann ihnen ja Vieles vorwerfen aber Fair war das Verfahren.
In TH ist die Sache ganz anders.
Da ist ein Staat der noch nicht mal in der Lage ist ein paar Hundertausend nichtasiatische Auslaender im Lande zu erfassen und zu kontrollieren. Geschweige denn die asiatischen Auslaender und schon garnicht die eigenen Thai.
Deshalb erlaesst man unsinnige Gesetze und Verordnungen die nur dazu dienen die Korruptionsbereitschaft zu foerdern.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
14. Januar 2023 8:19 am
Reply to  STIN

Verbessert wurde fuer uns Nichtasiaten garnix. Auch wenn der Passleser bei der Immi heute oefter funktioniert.
Wir tragen weiterhin das Risiko fuer die Unfaehigkeit der Immi.
Ohne illegale Arbeitsmigranten,Minderheiten und Menschenhandel , gaebe es in TH niemand der arbeiten wuerde und kein Einkommen fuer Leute die selber eher nicht arbeiten wollen.
Minderheiten die in TH geboren wurden und leben werden hier gewollt zu Staatenlosen gemacht und am liebsten zu den Waffenbruedern in Burma abgeschoben.
Es sind nicht die Gesetze welche die Korruption befoerdern sondern ihre Auslegung.Deshalb ist TH ein so gesetzloses Land.Die Thai Scharia befoerdert die Korruption natuerlich besonders.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
16. Januar 2023 6:18 am
Reply to  STIN

Eins nach dem Anderen.Mit der Thai Immi habe ich wohl mehr Erfahrung als STIN weil ich seit 15 Jahren regelmaessig dorthin gehe waehrend STIN vesucht hat sie mittels Visa Runs zu umgehen.
Ich habe noch Soi Suan Plu miterlebt, den Anfang von Chaeng Wattana und dann unsere Immi in Si Racha.
Wenn jemand in der Thai Immi etwas zum Besseren geaendert hat so war das Abhisit der Studenten als Volontaere in die Immi Bueros schickte um zu „helfen“.
Diese Studenten verstanden nicht nur Englisch sondern auch den Text auf den Formularen TM7,TM8 und TM47.
Im Gegensatz zu den Immi Beamten halfen sie ohne bestechlich zu sein.
Apropos Korruption: STIN verbreitet hier immer sein Propagandamaerchen nur die unterste Charge der Immi/Polizei waere korrupt.Das stimmt nicht.
Nach der leider zu kurzen Abhisit Regierungszeit aenderte sich waehrend der Yingluck Regierung erstmal nix.
Auch am Anfang des Prayuth Regimes aenderte sich erstmal nix, erst ab ca 2017 (dem Auftauchen Bad Jokes ?) wurde die Immi durcheinandergewirbelt. Meine Freundinnen bei unserer kleinen Immi die ich nie bei der Teegeld Annahme gesehen habe wurden „befoerdert“ und nach und nach Alle ins HQ nach Chonburi Stadt versetzt.Die Ersatzfrauen trugen immer Uniform und kamen mir der ich jahrzehntelang in die Laender des real existierenden Sozialismus gereist bin ziemlich bekannt vor.Deshalb auch meine Bezeichnung „Nord Korea Light“ fuer diese unvollkommene Semi Militaerdiktatur.
Mich selber hat man immer korrekt behandelt weil ich schon soviele Jahre ohne Fehl und Tadel zur Immi kam.
Ausserdem habe ich immer eine gute Beziehung zu Frauen im mitlleren Alter, Nein, nicht Casanovamaessig sondern Schwiegersohnmaessig.
Ich war bei den Muettern meiner Freundinnen meist beliebter als bei ihren Toechtern.
Die Vorgesetzten kassieren bei ihren Untergebenen immer mit und die Visabueros gehen immer direkt zu den Vorgesetzten die Mitkassieren.Ich habe dies in allen Immi Bueros in denen ich war selber miterlebt.
Tatsache ist leider das die meisten Kunden der Immi illegal in TH sind und deshalb auf die Korruption angewiesen sind und deshalb gegen „Ruhestoerer“ wie mich der alle Konditionen und Schikanen erfuellte und sich deshalb von den Buetteln nicht einschuechtern liess ziemlich aggressiv vorgingen.
Es gab/gibt nur wenige die wie ich gegen die duemmlichen Schikanen protestiert haben.
Fuer mich ist ein Land wo die geltenden Gesetze weder allseits bekannt sind und schon garnicht gegen jeden angewendet werden sondern nur willkuerlich absolut gesetzlos.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
17. Januar 2023 8:44 am
Reply to  STIN

Na ja , hat ja sehr gut gewirkt. Heute hat man bei den Chinesen die in Yannawat ein Macao aufbauten ohne dass irgendein Thai Funktionstraeger etwas gemerkt haben will ganze Hundertschaften mitkassieren lassen.
Uebrigens…… STIN’s sauberer Super Cop/Immi war in einem Salon unweit des Yannawat Macao’s als sein Lexus angeblich beschossen wurde.
Gesehen hat Bad Joke aber angeblich auch nix.
Ich stelle mich gern als Stadtfuehrer zur Verfuegung und zeige ihm all die Thai/Sino Thai Etablissements die er selber nicht sehen koennen will.
Als vorbildlicher Thai muss man auch selektiv Sehen koennen….

FkaCY2mUEAENpiZ.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
18. Januar 2023 9:23 am
Reply to  STIN

STIN manoevert mit seiner Propaganda wieder elegant (?) am Thema vorbei. Der Laden wo Bad Joke’s Lexus angeblich angeschossen wurde ist in Sichtweite des angeblich illegalen Casinos welches angeblich niemand sehen konnte.
Jetzt muss STIN wieder eine andere Propagandaluege basteln.

E928iZBVcAYr_3w.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
19. Januar 2023 7:43 am
Reply to  STIN

Also STIN tut doch hier immer so als wuesste sein Idol Bad Joke Alles und wuerde auch ueberall eingreifen.
Tut er leider nur in der Propaganda.
Im Gegensatz zu anderen Laendern geht die Polizei in TH durchaus in alle neueroeffneten Laeden um zu sehen ob was abzugreifen ist.Die Gesetzes- oder Verordnungstreue interessiert sie ansonsten weniger.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
22. Januar 2023 9:55 am
Reply to  STIN

Ich setze nicht ueberall Betrug voraus sondern berichte ueber die Realitaet.
Als ich noch nicht Pensionaer war hatte ich mit Immi und Visa garnix zu tun weil ich nie laenger als 30 Tage im Lande war.
STIN hat so gesehen noch nie ein „normales“ Aufenthaltsvisum fuer TH gehabt und war auch nie auf der Inlands Immi.
Ich dagegen habe noch nie einen Visa Run gemacht obwohl ich dreimal mit dem Visa Run Bus nach Poipet zum Einkaufen gefahren bin.
Meine Erfahrung auf der Inlands Immi war eben so dass viele dort waren die keine Visabedingungen erfuellten und nur durch Korruption hier bleiben durften.Dies wurde mir von meinen Freundinnen auf der Immi auch bestaetigt.
Ich war in meinem Berufsleben oft in Laendern wo man in den 60er bis 80er Jahren ohne Visum garnicht reinkam.
Osteuropa,Mittelost,Afrika,Asien und Lateinamerika gehoerten dazu.Es dauerte immer seine Zeit, ich war auch oft persoenlich bei den Botschaften in Bad Godesberg aber es gab nie Probleme.
Ausser bei Katar und Saudi Arabien.Die wollten mir noch nicht einmal ein Geschaeftsvisum geben.
Was ist heute in TH der Zweck eines Visum?
Es sollen die Fremden im Land kontrolliert werden, es sollen Kriminelle ferngehalten werden.
Die Leute welche laenger im Land bleiben sollen ihren Lebensunterhalt selber finanzieren koennen ohne im Land zu arbeiten.
Dies liesse sich mit einer einfachen Visastruktur ermoeglichen.In Wirklichkeit gibt es eine Vielzahl Visa und noch mehr Vorschriften die zwecks Korruption erlassen wurden.
Die Struktur der thailaendischen Immi ist dementsprechend.
Warum kauft man sich sonst Jobs bei der Polizei ?
Die Formulare TM7,TM8 und TM47 gibt es seit ueber 30 Jahren und trotzdem kennen viele Immi Offizielle nicht ihren Inhalt!
Alles ist Auslegungssache.
Ja, solche Laender habe ich in den 60er,70er und 80er Jahren auch bereist.Sie hiessen Lybien,Mauretanien,Dahomey(Benin) Uganda und Zaire (Kongo)
TH hat es ueberhaupt nicht noetig, sich auf so ein Niveau zu begeben.Auch wenn STIN dies immer haben moechte damit man sich aus der Verantwortung stehlen kann.
Man lobt sich hier immer selbst fuer seine angebliche Modernitaet.
Na ja, eine App herunterzuladen macht noch keinen IT Experten.
Apropos Apps: Die meisten Apps die man angeboten hat funktionierten garnicht oder erst nach langer Zeit.
Trotzdem hat jede Behoerde ihre eigene App gemacht.
Man wollte eben unbedingt das Rad noch mal neu erfinden weil ein viereckiges Rad nunmal besser zur Thai Kultur passte. Egal wie sehr es hoppelte.
Nun hatte man waehrend des Covid Theaters die Thailandpass App entwickelt die am Ende sogar funktionierte!
Da hatte man eine Plattform fuer alle relevanten Informationen ueber eine Person.
Aber statt sie auszubauen fuer alle moeglichen Anwendungen liess man sie verschwinden und wird beim naechsten Mal ein neues viereckiges Rad erfinden und sich selber dafuer loben.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. Januar 2023 9:10 am
Reply to  STIN

STIN sieht seit ueber 3 Jahren die Realitaet in TH garnicht weil er vor seiner geliebten unvollstaendigen Semi Militaerdiktatur gefluechtet ist.
Was er hier schreibt ist Propaganda die er durch angebliche „Korrespondenten“ Berichte von Leuten die ihr Thailandbild offensichtlich aus der Nation und aus dem FARANG haben
aufpept.
Es gibt keinen Visa-Run „in 10 Minuten rueber und fertig“ nur in STIN’s Propaganda oder Visa-Run Werbeblaettern.
Na ja , wenn STIN fuer Andere auf die Immi geht um zu bestechen, so ist dies sicherlich etwas Anderes als wenn ich fuer mich selber auf die Immi gehe und eben nicht besteche sondern die normale(?) Abfertigung erfahre.
Von Si Racha bis zur kambodschanischen Grenze hinter Trat sind es knapp 250km. Ich muesste ja Tinte gesoffen haben wenn ich da freiwillig einen Visa Run machen wuerde.
Selbst von Koh Chang aus wuerde ich da keinen machen.
Ich selber habe in allen Immi Bueros in denen ich fuer mich war (Soi Suan Plu, Chaeng Wattana, Chumchuri Place,Sir Racha) persoenlich keine schlechten Erfahrungen mit der Inlands Immi gemacht ausser eben dass man mich warten liess weil man an mir nix verdienen konnte.
Ich habe aber die schlechte Erfahrungen von anderen miterlebt die sich nicht wehren konnten oder nicht trauten sich zu wehren.Oder die schlechte Behandlung derer die in TH legal arbeiten. Ich war zu diesem Zwecke auch in anderen Immi Bueros (Nonthaburi,Paknam,Jomtien) und habe dort den Ablauf beobachtet.
Es gibt uebrigens keine Liste mit den Adressen aller Immi Bueros im Lande.Man muss jede Ortschaft selber googeln.
Es gibt aber Immi Bueros z.B. in Phayao und auch auf Koh Chang!
Beide sind uebrigens besser bewertet als unser kleines Buero in Si Racha. Dort kann man an Hand der Bewertungen sehen wie sehr die Qualitaet in den letzten Jahren nachgelassen hat.
Beispiel:

vor 5 Jahren

Die Beamten sind sehr freundlich und hilfsbereit. Man muss nicht lange warten und bekommt sehr fachgerechte Auskünfte.

vor 5 Monaten

(Übersetzt von Google) Dieser Ort bietet Ihnen einen schlechten Service und Support aller Zeiten! ! ! Mehr als 80% der Mitarbeiter sitzen nur und leisten keine Dienste für Besucher. Kein Informationsschalter https://s.w.org/images/core/emoji/14.0.0/svg/1f481-200d-2640-fe0f.svg Sie können den Beamten nicht fragen, da die Antwort lautet: „Setzen Sie sich draußen und warten Sie auf die Warteschlange“.

Das Personal ist unhöflich und arrogant. Erklärung nicht klar. Erbringen Sie gerne Dienstleistungen für Agenturen oder die Leute, die Souvenirs mitbringen

Solch eine Kammgarn-Erfahrung, den Ort zu besuchen. Ekelhaft https://s.w.org/images/core/emoji/14.0.0/svg/1f92e.svg

Empfehlen Sie dringend, woanders hinzugehen, z. B. in Jomtien, viel professionellere Arbeit und Prozesse, auch bessere Dienstleistungen

Also eine Kammgarn Erfahrung habe ich bei der Thai Immi noch nie gemacht. Hoechstens Nylon.
Nein , es war ein Schreibfehler im englischen Text und sollte worstest (am schlimmsten) heissen.
Ich hoffe sehr dass sich aufgrund der schlechten Bewertung auch mal wieder etwas tut.
Wie ich schon schrieb , frueher war es viel besser und es wurde auch zumindest nicht offen nach Souvenirs verlangt
Da muss ich ja mit meiner „privilegierten“ Behandlung (ohne Souvenirs!) sehr zufrieden sein.
Apropos „Privilegiert“ :
Die Behandlung von uns Farang aber natuerlich auch Japanern oder Taiwan-,HKG-,SIN- Chinesen ist um ein Vielfaches besser als der „Gastarbeiter-Billiglohnsklaven“ aus Burma und Kambodscha.Da zeigen die thailaendischen Fans des 1000 jaehrigen deutschen Nazireiches von Ado Little dass sie durchaus lernfaehig sind. Jedenfalls was DAS angeht.

487511572_c_scalefl_progressiveq_80w_800.jpg.eb1aab489e577629e1aeab4212edf78a.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. Januar 2023 9:23 am
Reply to  STIN

Anmerkung zu meinem naechsten Beitrag der noch in der Zensur haengt:
Falls STIN mir daraus einen Strick drehen will , das Nazikostuem Foto kommt aus dem thailaendischen Blog
https://pantip.com/topic/37281949

berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. Januar 2023 9:35 am
Reply to  STIN

Hier sind gleich 2 Beitraege von mir wegzensiert worden.
Aber diesmal habe ich Wordpad Kopien.